Laut dem CEO von CryptoQuant sind die Abflüsse von Coinbase Bitcoin ein „bullisches Signal“.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die jüngsten Abflüsse von Bitcoin (BTC) aus Coinbase erinnern an die Tage des „Proof-of-Keys“ und könnten ein Zeichen für a sein bullische ZukunftLaut Ki Young Ju, CEO von CryptoQuant.

Daten des Kryptowährungsanalyseunternehmens zeigen, dass am 31. Januar mehr als 15.200 BTC im Wert von derzeit über 515 Millionen US-Dollar von Coinbase abgezogen wurden.

BTC-Abflüsse von Coinbase. Quelle: CryptoQuant

Laut Ki Young JuDie Auszahlung „ging an Depotbriefe, in denen nur eingehende Transaktionen getätigt wurden“ und war wahrscheinlich ein „OTC-Deal von institutionellen Anlegern“, der auf mehreren Kennungen beruhte.

Er wies auch darauf hin, dass die Aufteilung einer Brieftasche mit 15.000 BTC in Brieftaschen mit 1.000 bis 5.000 BTC die Sicherheitskosten erhöht. Darüber hinaus werden die meisten internen Überweisungen mit runden Beträgen wie 1.000 bis 5.000 Bitcoin durchgeführt, während diese Überweisung ungerade Gruppierungen von 1.265, 2.391 und 1.957 BTC umfasste.

Ki Young Ju ist mit einem früheren Link verknüpft, warum Coinbase-Abflüsse ein zinsbullisches Zeichen für die Top-Kryptowährung sind Tweet ab dem 18. Dezember, in dem es heißt: "Wenn Coinbase eine erhebliche Menge an Bitcoins in andere kalte Geldbörsen verschiebt, zeigt dies OTC-Geschäfte an", bei denen es sich um nicht börsennotierte Transaktionen handelt.

Er sagte:

„Da der Preis letztendlich an den Börsen ermittelt wird, wird ein massives nicht börsennotiertes Transaktionsvolumen als bullisches Signal angesehen. Diese Transaktionen beinhalten OTC-Deals. “

BTC / USDT 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Der langsame Zustrom von Instituten in den Kryptowährungssektor trägt dazu bei, die Legitimität des gesamten Kryptosektors zu erhöhen, und scheint den Preis von BTC in gewissem Maße zu unterstützen, da das verfügbare Angebot weiterhin in kalten Geldbörsen eingeschlossen ist .

Während die Medien auf den Preisverfall von Bitcoin von 42.000 USD auf unter 30.000 USD hinwiesen, als Zeichen dafür, dass die BTC-Blase erneut geplatzt war, Kauf von 4.000 BTC vom 1. Februar weist darauf hin, dass Institute dies stattdessen als Gelegenheit zum Kauf des Dips gesehen haben und diese Kaufgelegenheit voll ausnutzen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close