Market Wrap: Bitcoin erreicht 16,2.000 USD; Uniswap Crosses $ 3B gesperrt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin gewann inmitten positiver institutioneller und Einzelhandels-Adoptionszeichen, da die Menge an Krypto, die in Uniswap-Signalen eingeschlossen ist, weiterhin mehr als nur eine Modeerscheinung ist.

  • Bitcoin (BTC) wird ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET) um 16.154 USD gehandelt. Steigerung von 2,9% in den letzten 24 Stunden.
  • Der 24-Stunden-Bereich von Bitcoin: 15.454 bis 16.186 US-Dollar
  • BTC über seinem gleitenden 10-Tage- und 50-Tage-Durchschnitt, ein zinsbullisches Signal für Markttechniker.

btcnov12

Bitcoin-Handel auf Bitstamp seit dem 10. November.
Quelle: TradingView

Bitcoin tendierte am Donnerstag nach oben und setzte eine Richtung fort, die am Mittwoch begann. Der Preis pro 1 BTC konnte laut CoinDesk 20-Daten bis zu 16.186 USD erreichen. Guy Hirsch, Managing Director für die USA bei Multi-Asset Brokerage eToro, warnt jedoch davor, dass unruhige Gewässer vor uns liegen könnten.

"Der Kampf von Bitcoin, über dem Preisniveau von 16.000 US-Dollar zu konsolidieren, kann wahrscheinlich auf eine Reihe von Faktoren zurückgeführt werden, darunter Gewinnmitnahmen und Kapitalrotation in einige der Digital Assets mit geringer Marktkapitalisierung, die in letzter Zeit stark angestiegen sind", sagte Hirsch. "Wenn Bitcoin eine Basis im niedrigen Bereich von 16.000 US-Dollar aufbauen kann, gibt es auf dem Weg zu 17.000 US-Dollar und darüber hinaus nicht viel Widerstand."

bitcoinsince2017

Täglicher Spot-Bitcoin-Handel auf Bitstamp seit 2017.
Quelle: TradingView

Jason Lau, Chief Operating Officer des in San Francisco ansässigen Kryptowährungsaustauschs OKCoin, stimmte dem Gefühl zu.

"Bitcoin hat zum ersten Mal seit drei Jahren 16.000 US-Dollar geklärt und damit den bestehenden Aufwärtstrend bestätigt", sagte Lau. "Bei minimalem Widerstand bis zu 20.000 US-Dollar ist es schwer zu sagen, wie sich die nächsten Wochen zum Jahresende entwickeln werden, aber die Anzeichen sind positiv."

Weiterlesen: PayPal entfernt Warteliste und erhöht das wöchentliche Crypto-Kauflimit auf 20.000 US-Dollar

Die stark positiven Fundamentaldaten sowohl bei der institutionellen als auch bei der Einzelhandelsakzeptanz sind positiv.

"Starkes institutionelles Interesse – das offene Interesse an BTC-Futures ist auf einem Höchststand – und der eingehende Einzelhandelsfluss – PayPal hat heute allen US-Nutzern Kryptokäufe eröffnet – liefert weiterhin Treibstoff für diese Rallye", sagte Lau gegenüber CoinDesk.

Das Open Interest für Bitcoin-Futures überschritt am Mittwoch 8 Milliarden US-Dollar an wichtigen Veranstaltungsorten, dem höchsten Datenaggregator, den Skew je verzeichnet hat.

skew_btc_futures__aggregated_open_interest-28

Bitcoin-Futures sind im vergangenen Jahr offen.
Quelle: Schräg

„Das Open Interest für aggregierte Bitcoin-Futures steigt weiter und, was noch wichtiger ist, es sind nicht nur die unregulierten Veranstaltungsorte, die dieses Wachstum verzeichnen, sondern auch [open interest] Das CME befindet sich in unmittelbarer Nähe der 1-Milliarden-Dollar-Marke “, sagte Denis Vinokourov, Forschungsleiter bei Crypto Brokerage Bequant. Laut Skew belief sich das gesamte offene CME-Interesse für Mittwoch auf 912 Millionen US-Dollar.

Weiterlesen: 98% der "nicht verbrauchten Ausgaben" von Bitcoin sind mehr wert als wenn sie gemacht werden

Das Spot-Bitcoin-Volumen war am Donnerstag ebenfalls stark. Zum Zeitpunkt der Drucklegung lag sie bei knapp 1 Milliarde US-Dollar und damit weit über dem durchschnittlichen Tagesvolumen von 378 Millionen US-Dollar im vergangenen Monat.

Quelle: Shuai Hao / CoinDesk Research

Spot BTC / USD-Volumina von großen Börsen im letzten Monat.
Quelle: Shuai Hao / CoinDesk Research

Ein weiterer zu beobachtender Trend: Wie sich dezentrale Börsen (DEXs) und dezentrale Finanzierungen (DeFi) während dieses Preisanstiegs auf den Bitcoin-Markt auswirken. "Die Bullen sind für diesen Trend verantwortlich und kämpfen, wie das alte Sprichwort sagt, nicht gegen den Trend", sagte Beokants Vinokourov. "Angesichts der Tatsache, dass Top-DEX / DeFi-Standorte wie Uniswap und Sushi im Verhältnis von Preis zu Umsatz günstig gehandelt werden, wäre es für sie nicht überraschend, wenn sie zu einer weiteren Welle von Kapitalzuflüssen in Small- und Mid-Cap-Vermögenswerte führen würden." Ein Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei der Bewertung von Aktien üblich, und ein niedriges Verhältnis weist im Allgemeinen auf einen guten Kauf hin.

"Large-Cap-Vermögenswerte (wie Bitcoin) sind derzeit möglicherweise führend, aber das wird die Jagd nach Renditeerträgen nicht aufhalten", fügte Vinokourov hinzu.

Uniswap überschreitet 3 Milliarden US-Dollar

Ether (ETH), die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, gab am Donnerstag nach, handelte um 458 USD und fiel innerhalb von 24 Stunden um 1,6% ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET).

Weiterlesen: Die harte Gabel von Ethereum versuchte, die dadurch verursachte Störung zu verhindern

Die Menge an Kryptowährung, die im DEX Uniswap „gesperrt“ ist, hat am Mittwoch 3 Milliarden US-Dollar überschritten. Krypto-Investoren platzieren Vermögenswerte in intelligenten Verträgen wie Uniswaps, um Liquidität bereitzustellen und damit Gewinne oder Renditen zu erzielen, und zwar in Form der Gebühren, die Händler zahlen, um die Liquidität des DEX zu nutzen.

tvluniswapnov12

Gesamtwert in Uniswap in den letzten drei Monaten gesperrt.
Quelle: DeFi Pulse

Die Gesamtzahl der gesperrten Daten ist am Donnerstag etwas gesunken, lag aber zum Zeitpunkt der Drucklegung immer noch bei 3 Milliarden US-Dollar. Brian Mosoff, Vorstandsvorsitzender der Investmentfirma Ether Capital, sagte, diese Metrik zeige, dass DeFi trotz einiger als Modeerscheinung bezeichnend bleibt.

"Viele Skeptiker aus dem traditionellen Finanzwesen und der Crypto-Community führten das sommerliche hohe Handelsvolumen bei Uniswap schnell auf nichts anderes als Ertragslandwirtschaft sowie Pump and Dumps zurück", sagte Mosoff gegenüber CoinDesk. „Nachdem ein Großteil dieser Aktivitäten nachgelassen hat, ist das Überschreiten dieses neuen Meilensteins durch Uniswap ein weiterer Beweis dafür, dass DeFi und [automated market makers] sind hier um zu bleiben. "

Andere Märkte

Digitale Assets auf dem CoinDesk 20 sind am Donnerstag rot. Bemerkenswerte Verlierer ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET):

Weiterlesen: Die Kettenanalyse möchte der Regierung helfen, Millionen von verfallenem Bitcoin zu verkaufen

  • Öl ging um 1,1% zurück. Preis pro Barrel Rohöl von West Texas Intermediate: 40,92 USD.
  • Gold lag im grünen Bereich von 0,54% und zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 1.875 USD.
  • Die Rendite 10-jähriger US-Staatsanleihen fiel am Donnerstag auf 0,883 und lag im roten Bereich bei 10,2%.

https://www.coindesk.com/coindesk20

The CoinDesk 20: Die Vermögenswerte, die für den Markt am wichtigsten sind
Quelle: https://www.coindesk.com/coindesk20

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close