Market Wrap: Bitcoin explodiert über 10.000 US-Dollar; Ethereum-Gebühren im Jahr 2020 um 550% gestiegen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das seit Juni nicht mehr gesehene hohe Spot-Bitcoin-Volumen trägt zum Preis bei, während die DeFi-Erweiterung von Ethereum weiterhin kostspielige Netzwerkgebühren beinhaltet.

  • Bitcoin (BTC) wird ab 20:00 UTC (16:00 Uhr ET) um 10.829 USD gehandelt. Gewinn von 9,7% in den letzten 24 Stunden.
  • Der 24-Stunden-Bereich von Bitcoin: 9.849 bis 10.964 US-Dollar
  • BTC über dem gleitenden 10-Tage- und 50-Tage-Durchschnitt, ein bullisches Signal für Markttechniker.

btcjul27
Bitcoin-Handel auf Coinbase seit dem 26. Juli.
Quelle: TradingView

Bitcoin erreichte am Spot Exchange Coinbase Monday 10.964 USD, ein Preisniveau, das seit August 2019 nicht mehr erreicht wurde. „Der Bitcoin-Ausbruch schien endlich eingetreten zu sein, als wir von 9.800 USD abhoben“, sagte Jack Tan von der in Taiwan ansässigen quantitativen Handelsfirma Kronos Research. "Der Trend ist klar und wir gehen höher."

Weiterlesen: Die Chancen, dass Bitcoin 2020 ein Rekordhoch erreicht, sind (leicht) gestiegen

Das Bitcoin-Handelsvolumen am Coinbase-Montag lag bei 292 Millionen US-Dollar. Dies war der höchste Stand seit dem 11. Juni, als das Volumen 255 Millionen US-Dollar erreichte.

skew_btc_spot__aggregated_daily_volumes__19_
Bitcoin-Volumen auf Coinbase in den letzten drei Monaten.
Quelle: Schräg

Händler haben lange über die Preisspanne von 10.500 USD diskutiert, um über einem langen Bullenlauf zu bleiben, sagte Neil Van Huis, Direktor für institutionellen Handel beim in Chicago ansässigen Krypto-Liquiditätsanbieter Blockfills. "Wir müssen über 10.500 US-Dollar bleiben, daher möchte ich wahrscheinlich ein starkes Interesse an der Nachfrage darüber sehen und länger als 24 Stunden darüber bleiben, um zu sehen, ob der Aufwärtstrend Beine hat", sagte Van Huis.

Trotz der Aufregung am Montag könnte der Sprung von Bitcoin den Verkauf auf dem Markt für alternative Kryptowährungen oder Altcoin erzwingen, sagte Kronos 'Tan. "Leider könnte dies tatsächlich die Energie aus den Altmünzen und hochfliegenden DeFi-Token saugen."

Eine Dynamik, die es zu beobachten gilt: Das ETH / BTC-Paar ist am Montag gegenüber Coinbase um 4% gefallen, da Händler auf dem Spotmarkt Äther für Bitcoin verkaufen.

ethbtcjul27
ETH / BTC-Paar seit dem 25. Juli auf Coinbase.
Quelle: TradingView

Unabhängig von der Neuausrichtung ist laut Chris Thomas, Leiter Digital Assets bei Broker Swissquote, DeFi der Hauptgrund für den Aufwärtstrend der Kryptowährungsmärkte insgesamt. "Es ist rein DeFi-gesteuert", sagte Chris Thomas. "Wir werden wahrscheinlich viel mehr davon sehen, was dazu führt, dass der Äther höher fährt und alles andere mit sich zieht."

Die Ethereum-Gebühren steigen 2020 um 550%

Ether (ETH), die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, stieg am Montag um 323 USD und stieg innerhalb von 24 Stunden um 5,6% ab 20:00 UTC (16:00 Uhr ET).

Weiterlesen: Das Einkommen der Bergarbeiter von Ethereum steigt in einem Monat um 60%

Im Januar betrug die durchschnittliche Gebühr im Ethereum-Netzwerk 0,000542 ETH. Bislang liegen die durchschnittlichen Gebühren für Ethereum im Juli bei 0,003532 ETH, was laut Datenaggregator Blockchair einem Anstieg der Kosten für die Durchführung von Transaktionen in der zweitgrößten Blockchain nach Marktkapitalisierung um 550% entspricht.

avgtxnsether
Monatliche Durchschnittsgebühren im Ethereum-Netzwerk seit seiner Einführung.
Quelle: Blockstuhl

"Der jüngste Anstieg des Etherpreises könnte durch die Tatsache erklärt werden, dass große Nutzer und Investoren im DeFi-Ökosystem jetzt die ETH kaufen, um für jede Transaktion weniger Gasgebühren zu zahlen", sagte Jean-Baptiste Pavageau, Partner des in Paris ansässigen Quant-Unternehmens ExoAlpha.

Einige Händler nutzen möglicherweise diesen Anstieg der Gebühren und lagern Äther ein, da sich die Situation im Laufe des Jahres 2020 möglicherweise nur verschärft. "Spekulanten überwachen aktiv das DeFi-Ökosystem und rechnen mit einem Wachstum des Ethereum-Netzwerks in den kommenden Monaten, was die Nachfrage nach Äther erhöht, um die Gasgebühr für jede Transaktion zu bezahlen", fügte Pavageau hinzu.

Weiterlesen: MakerDAO erreicht zuerst einen Meilenstein von 1 Mrd. USD in DeFi

Andere Märkte

Die digitalen Assets des CoinDesk 20 sind am Montag gemischt. Bemerkenswerte Gewinner ab 20:00 UTC (16:00 Uhr ET):

Weiterlesen: FTX startet in Wochen den skalierbaren dezentralen Austausch

Bemerkenswerte Verlierer ab 20:00 UTC (16:00 Uhr ET):

Weiterlesen: Sie können jetzt das HBAR-Token von Hedera Hashgraph über Simplex kaufen

Weiterlesen: Das Bitcoin-Backed-Lending-Produkt von Silvergate legte im letzten Quartal um 80% zu

  • Gold ist zum Zeitpunkt der Drucklegung um 2% auf 1.938,40 USD gestiegen. Der Preis des gelben Metalls erreichte am Montag ein Allzeithoch von 1.945,72 USD. Das vorherige Hoch von 1.921,18 USD wurde 2011 erzielt.
  • Öl ist um 0,86% gestiegen. Preis pro Barrel Rohöl von West Texas Intermediate: 41,60 USD

Weiterlesen: 85% der italienischen Banken tauschen Interbank-Überweisungsdaten auf Corda aus

  • US-Staatsanleihen waren am Montag gemischt. Die Renditen, die sich in die entgegengesetzte Richtung wie der Preis bewegen, stiegen im 10-Jahres-Bereich am stärksten und lagen im grünen Bereich bei 3,2%.
coindesk20_endofarticle_banner_1500x600-2
Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close