Market Wrap: Bitcoin fällt auf nur 14,8.000 USD; ETH-Optionen Open Interest auf Rekordhoch

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin dreht sich inmitten der sich erholenden globalen Aktienmärkte, während Händler von Etheroptionen offenes Interesse wecken, während das Ethereum-Netzwerk auf ein ehrgeiziges Upgrade zusteuert.

  • Bitcoin (BTC) wird ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET) um 15.384 USD gehandelt. Gewinn von 0,05% in den letzten 24 Stunden.
  • Der 24-Stunden-Bereich von Bitcoin: 14.845 bis 15.842 US-Dollar
  • BTC über seinem gleitenden 10-Tage- und 50-Tage-Durchschnitt, ein bullisches Signal für Markttechniker.

btcnov9

Bitcoin-Handel auf Bitstamp seit dem 7. November.
Quelle: TradingView

Nachdem Bitcoin über 200 US-Dollar gesammelt hatte, nachdem die Impfstoffstudie von Pfizer gezeigt hatte, dass es zu 90% bei der Vorbeugung von Coronavirus-Infektionen wirksam ist, fiel der Preis am Montag innerhalb weniger Stunden um fast 1.000 US-Dollar. Der Ausverkauf stieg von 15.842 USD kurz nach Pfizers Ankündigung am frühen Morgen auf 14.845 USD um 16:30 UTC (8:30 Uhr ET). Nach Angaben von CoinDesk 20 hat sich das Unternehmen seitdem erholt und zum Zeitpunkt der Drucklegung den Besitzer gewechselt.

"Das Retracement von Bitcoin über das Niveau von 15.000 US-Dollar ist eine Fortsetzung des allmählichen Abwärtstrends in den letzten Tagen", sagte Guy Hirsch, Geschäftsführer für die USA bei Multi-Asset Brokerage eToro. "Obwohl es sich heute anders anfühlt als die wahrscheinlichen Gewinnmitnahmen, die am Wochenende stattgefunden haben."

btcpastmonthnov9

Stündlicher Spot-Bitcoin-Handel auf Bitstamp im letzten Monat.
Quelle: TradingView

Cindy Leow, Portfoliomanagerin des Multi-Strategie-Krypto-Handelsunternehmens 256 Capital Partners, hat den volumengewichteten Durchschnittspreis von Bitcoin (VWAP) als Indikator verfolgt, da die Preise eine Pause von einer Rallye einlegen, bei der die älteste Kryptowährung der Welt 2020 Höchststände erreichte die letzte Woche. VWAP gibt einen Durchschnittspreis an, zu dem ein Vermögenswert den ganzen Tag über gehandelt wurde, basierend auf Volumen und Preis.

Weiterlesen: Der wöchentliche Abschluss von Bitcoin über 2019 High Leaves Runway Clear auf 20.000 US-Dollar

"Kurzfristig treten wir in Peitschenmärkte ein, die normalerweise enormen Gewinnen folgen", bemerkte Leow. "Wir sehen sofortige Unterstützung beim monatlichen VWAP von BTC in Höhe von 14.700 US-Dollar, von dem sich BTC stetig erholt hat, was darauf hinweist, dass die Käufer weiterhin die Kontrolle behalten."

Eine Änderung der Marktdynamik spielt auch eine Rolle bei der Abwehr möglicher Preisverluste. Dies ist in hohem Maße auf den nachlassenden Einfluss von BitMEX zurückzuführen, der mit Rechtsstreitigkeiten und dem Zorn der US-Aufsichtsbehörden konfrontiert ist.

"Es ist faszinierend, dass dieser ganze Anstieg von 13.900 USD auf 15.900 USD in der letzten Woche mit so wenigen langen Liquidationen und kaum Korrekturen geschehen ist", sagte Leow. "Wir vermuten, dass dies hauptsächlich auf das Handelsvolumen zurückzuführen ist, das von BTC-marginalisierten Futures zu USDT-marginalisierten Futures wechselt, da USDT-marginalisierte Händler standardmäßig technisch in einer kurzen BTC-Position sind."

Die vom Datenaggregator Skew verfolgten Liquidationen auf BitMEX sind rückläufig.

skew_bitmex_xbtusd_liquidations-50

BitMEX-Bitcoin-Liquidationen in den letzten zwei Jahren.
Quelle: Schräg

Unterdessen erleben die traditionellen Märkte am Montag, dem ersten Handelstag seit der Entscheidung über einen klaren Gewinner bei den US-Präsidentschaftswahlen, große Maßnahmen. Der frühere Vizepräsident Joe Biden wird Anfang 2021 sein Amt antreten.

Weiterlesen: Kryptoauswirkung unklar, nachdem Joe Biden Donald Trump vom Platz gestellt hat

Die Aktien sind in allen wichtigen globalen Indizes gestiegen.

Darüber hinaus gibt es große Bewegungen bei großen Rohstoffen, wobei Öl nach oben und Gold nach unten geht.

  • Öl stieg um 7%. Preis pro Barrel Rohöl von West Texas Intermediate: 40,01 USD.
  • Gold lag im roten Bereich bei 4,4% und zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 1.864 USD.

Weiterlesen: Markets Spike als Coronavirus-Impfstoffstudie zeigt 90% Erfolgsquote

"Da der S & P 500 heute neben der vielversprechenden Nachricht von einem vielversprechenden Pfizer COVID-Impfstoff ein neues Allzeithoch erreicht, wird es interessant sein zu sehen, wie sich BTC in den kommenden Wochen verhält", sagte Daniel Kohler, Liquiditätsmanager in San Francisco Kryptowährungsaustausch OKCoin. "In den letzten Wochen haben wir einen Anstieg der BTC- und S & P 500-Korrelationen festgestellt. Da der BTC-Handel auf einem seit 2017 nicht mehr gesehenen Niveau liegt, wird es interessant sein zu sehen, ob sich dieser Trend umkehrt oder wir weiterhin eine Outperformance sehen."

Tatsächlich scheint sich der Trend bereits umzukehren, und die Korrelation ist in der vergangenen Woche bis zum Handelsschluss am Freitag gesunken.

btcspxcorr2020nov9

Bitcoin-Korrelation gegen S & P 500.
Quelle: Shuai Hao / CoinDesk Research

"Angesichts der jüngsten Korrelation mit Aktien war die unmittelbare Preisbewegung von Bitcoin überraschenderweise viel unruhiger", fügte Denis Vinokourov, Forschungsleiter bei Crypto Brokerage Bequant, hinzu.

Das Interesse an Ether-Optionen ist so hoch wie nie zuvor

Die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, Ether (ETH), fiel am Montag um 447 USD und fiel innerhalb von 24 Stunden um 21:00 Uhr UTC (16:00 Uhr ET) um 1%.

Das offene Interesse an Ätheroptionen erreichte am Sonntag mit über 570 Millionen US-Dollar ein Rekordhoch. Das letzte Mal, dass sich Open Interest diesem Niveau näherte, war der 1. September, als es bei 544 Millionen US-Dollar lag.

skew_total_eth_options_open_interest-4

Ether-Optionen sind in den letzten sechs Monaten offen.
Quelle: Schräg

Greg Magadini, Vorstandsvorsitzender des Datenaggregators Genesis Volatility, sagt, dass der Fortschritt des Umstiegs des Ethereum-Netzwerks auf „2.0“ dazu führt, dass Optionshändler zunehmend auf das Ergebnis setzen.

"In der Nacht der US-Wahlen sahen wir die stille Freigabe des Einlagenvertrags für die ETH 2.0", sagte Magadini gegenüber CoinDesk.

Andere Märkte

Die digitalen Assets des CoinDesk 20 sind alle am Montag rot. Bemerkenswerte Verlierer ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET):

Weiterlesen: Crypto Lender Cred-Dateien für Insolvenz nach Verlust von Geldern in Betrug

  • Die Renditen von US-Staatsanleihen stiegen alle am Montag. Die Renditen, die sich in die entgegengesetzte Richtung wie der Preis bewegen, stiegen bei der zweijährigen Anleihe am stärksten und stiegen auf 0,179 und bei den grünen 17%.
https://www.coindesk.com/coindesk20

The CoinDesk 20: Die Vermögenswerte, die für den Markt am wichtigsten sind

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close