Market Wrap: Bitcoin springt auf 11,8.000 USD, wenn Ether Option-Händler bärisch werden

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin ist am Freitag verfügbar, während Händler von Ether-Optionen überwiegend bärisch sind.

"Crypto hat seit Ende Juli etwa drei Wochen hintereinander einen guten Lauf hinter sich", sagte David Lifchitz, Chief Investment Officer des quantitativen Handelsunternehmens ExoAlpha. "Es gibt derzeit ein Widerstandsniveau von 12.500 US-Dollar für Bitcoin, was ziemlich normal aussieht, da Märkte, selbst Krypto, nicht Tag für Tag in einer geraden Linie steigen können."

In der Tat erreichte Bitcoin im letzten Monat einen Höchststand von 12.130 USD, bevor es eintauchte. Dies signalisierte laut Lifchitz eine Kürzung, bevor 2020 weitere Höchststände erreicht werden. "Ein leichter Rückzug könnte in den nächsten Wochen sogar in Sicht sein, aber ohne ein besonderes bärisches Ereignis sollte dies nicht besorgniserregend sein und der nächste große Schritt von hier sollte nach oben gehen", fügte er hinzu.

Der Markt für Bitcoin-Optionen scheint Lifchitz zuzustimmen. Optionen mit Fälligkeit am 20. August zeigen, dass Händler Bitcoin eine 75% ige Wahrscheinlichkeit von über 11.000 USD geben, während laut Datenaggregator Skew nur eine 21% ige Chance besteht, bis nächsten Donnerstag 13.000 USD zu erreichen.

Händler können im Moment vorübergehend durch glänzendere Objekte abgelenkt werden. Alessandro Andreotti, ein rezeptfreier Kryptowährungshändler, sagt, dass dezentrales Finanzwesen oder DeFi das Rampenlicht von Bitcoin nimmt – aber das wird nicht von Dauer sein. "Im Moment sehe ich Chancen in DeFi-Token, die unglaublich gut abschneiden", sagte er gegenüber CoinDesk. "Ich glaube, die Bullen werden bald für Bitcoin zurückkommen."

Ether (ETH), die nach Marktkapitalisierung zweitgrößte Kryptowährung, stieg am Freitag um 442 USD und stieg innerhalb von 24 Stunden um 12,1% ab 20:00 UTC (16:00 Uhr ET).

Der Markt für Etheroptionen hat laut Skew mehr offene Positionen (offene Positionen) als je zuvor in Höhe von 463 Millionen US-Dollar auf den Plattformen Deribit und OKex. Aber das ist nicht unbedingt bullisch für Äther. Die Händlerstimmung scheint die Bewertung von Ether als nicht nachhaltig anzusehen. Eine überwältigende Anzahl von Optionswetten basiert auf Ether unter 410 USD.

Chris Thomas, Leiter Digital Assets bei der Swissquote Bank, sagte, einige Händler seien wahrscheinlich besorgt darüber, dass die derzeitige DeFi-Raserei mit Ethereum-Antrieb für den Rest des Jahres 2020 nicht weitergehen kann. Dies trägt zur rückläufigen Stimmung bei. "Vielleicht haben einige Händler das Gefühl, dass Ethereum in diesem Jahr zu weit gekommen ist", sagte er. "Wird dies bei hohen Gasgebühren in den kommenden Wochen zu einem Problem für das DeFi-Ökosystem führen?"

Digitale Assets auf dem CoinDesk 20 befinden sich meist im grünen Freitag. Bemerkenswerte Gewinner ab 20:00 UTC (16:00 Uhr ET):

Bemerkenswerte Verlierer ab 20:00 UTC (16:00 Uhr ET):

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close