Market Wrap: Bitcoin steigt auf 35,8.000 USD, Ether erreicht neues Hoch und DeFi Crosses 28 Mrd. USD gesperrt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin kehrte mehrere Tage des Seitwärtshandels um, um höher zu steigen, Ether brach zum ersten Mal 1.500 USD und DeFis Ökosystem hat einen Rekordwert in US-Dollar.

  • Bitcoin (BTC) wird ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET) um die 35.824 USD gehandelt. Gewinn von 6% in den letzten 24 Stunden.
  • 24-Stunden-Bereich von Bitcoin: 33.459 bis 35.824 US-Dollar (CoinDesk 20)
  • BTC über dem 10-Stunden-Durchschnitt, aber unter dem gleitenden 50-Stunden-Durchschnitt auf dem Stunden-Chart, ein Seitwärtssignal für Markttechniker.

Bitcoin-Handel auf Bitstamp seit dem 30. Januar.
Quelle: TradingView

Der Preis von Bitcoin steigt am Dienstag und steigt gegen 10:00 UTC (5 Uhr morgens ET) auf 35.645 USD, bevor er etwas sinkt.

"Ich denke, wir werden wieder mehr Interesse an Bitcoin sehen, wenn wir uns solide über 35.000 US-Dollar bewegen", sagte Chris Thomas, Leiter Digital Assets bei der Swissquote Bank. "Auf der Unterstützungsseite für Bitcoin steht der institutionelle Kauf in den niedrigen 30.000 Dollar."

Weiterlesen: MicroStrategy erweitert Bitcoin Trove um einen weiteren Kauf im Wert von 10 Mio. USD

Eine gewisse Erschöpfung des Bitcoin-Marktes in letzter Zeit könnte durch spekulative Aktivitäten an der Börse verursacht worden sein.

"In letzter Zeit wurde den US-Aktienmärkten so viel Aufmerksamkeit geschenkt, dass sich viele Mainstream- und Crypto-Outlets weniger darauf konzentrierten, die Meinungsbildung von Händlern und Hodlern voranzutreiben", sagte John Willock, Chief Executive Officer des Crypto Custody Providers Tritum.

Die Aktien der wichtigsten Indizes stiegen alle am Dienstag.

Zusätzlich zu der optimistischen Stimmung, die die Aktien in Schwung hält, sollte beachtet werden, dass der Preis pro 1 BTC seit geraumer Zeit über 30.000 USD bleiben konnte.

Das letzte Mal, dass der Schlusskurs von Bitcoin laut CoinDesk 20-Daten unter 30.000 US-Dollar lag, war am Neujahrstag, als er bei 29.333 US-Dollar schloss. Es hat seitdem nicht mehr zurückgeschaut.

Der historische Preis von Bitcoin in den letzten drei Monaten.
Quelle: CoinDesk 20

"Vor allem sollten wir alle das langfristig anhaltende Preisniveau über dem Hoch von 2017 von 20.000 USD über einen Monat als die bestmögliche Bestätigung dafür betrachten, dass Bitcoin ein langfristiger bullischer Vermögenswert ist", fügte Willock von Tritum hinzu.

Weiterlesen: Die bullischen Bitcoin-Fundamentaldaten deuten auf eine erneute Preiserholung hin

"Generell denke ich, dass der Markt höhere Preise akzeptiert, während er versucht, die Volatilität zu verdauen", bemerkte Neil Van Huis, Direktor für institutionellen Handel beim Krypto-Liquiditätsanbieter Blockfills.

Die Schwankungen von Bitcoin scheinen etwas nachgelassen zu haben, was durch ein sehr flaches Wochenende am Montag unterstützt wurde. Ab dem 1. Februar ist die 30-Tage-Volatilität von Bitcoin rückläufig. aber es ist immer noch über 100%, was ziemlich hoch ist. Im Vergleich dazu weist der S & P 500 eine 30-Tage-Volatilität unter 20% auf.

Bitcoin versus S & P 500 30-Tage-Volatilität in den letzten drei Monaten.
(Shuai Hao / CoinDesk Research)
Quelle: CoinDesk Research, Fed St. Louis, Yahoo Finance

Auf dem Optionsmarkt erwarten Händler eine 62% ige BTC-Chance von über 32.000 USD, basierend auf ihren Positionen für das Auslaufen im Februar. Sie scheinen eine 53% ige Chance zu erwarten, über 34.000 USD zu handeln, und eine 44% ige Wahrscheinlichkeit, dass sich Bitcoin über 36.000 USD bewegt, so die von Skew gesammelten Daten.

Bitcoin-Preiswahrscheinlichkeiten für den Ablauf von Februar-Optionen.
Quelle: Schräg

"Wir haben auf den Optionsmärkten gute Anzeichen dafür gesehen, dass die Teilnehmer den Markt kurzfristig immer noch höher bewerten und bewerten", fügte Van Huis von Blockfills hinzu.

Ether erreicht neuen Preis-Zenit, Krypto in DeFi auf Allzeithoch gesperrt

Ether (ETH), die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, stieg am Dienstag, handelte um 1.526 USD und stieg innerhalb von 24 Stunden ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET) um 14,4% – ein neues Allzeithoch CoinDesk 20-Daten.

Weiterlesen: Ether Cryptocurrency erreicht Rekordhoch und übersteigt kurz 1,5.000 USD

Laut dem Datenaggregator DeFi Pulse erreicht der in US-Dollar gesperrte Gesamtwert von Krypto in US-Dollar im Rahmen der dezentralen Finanzierung (DeFi) ebenfalls einen brandneuen Höchststand von über 28 Milliarden US-Dollar und 28,8 Milliarden US-Dollar zum Zeitpunkt der Drucklegung.

Gesamtwert in DeFi in US-Dollar in den letzten drei Monaten.
Quelle: DeFi Pulse

Die Menge an in DeFI eingeschlossenem Äther ist zum Zeitpunkt der Drucklegung auf über 7,3 Millionen ETH gestiegen. Der Anstieg des in DeFi eingeschlossenen Ätherpreises schadet nicht.

Die gesamte ETH war in den letzten drei Monaten in US-Dollar an DeFi gebunden.
Quelle: DeFi Pulse

In der Zwischenzeit steigt die Menge an gesperrtem Bitcoin nach oben, wobei die TVL zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 45.632 BTC liegt.

Total BTC in den letzten drei Monaten in DeFi gesperrt.
Quelle: DeFi Pulse

Jun Dam, ein Smart-Contract-Entwickler, der Code auf den Plattformen Ethereum und Tron geschrieben hat, stellte fest, dass viele dezentrale Börsen zahlreiche Paare mit der ETH haben, und spekuliert, dass Händler möglicherweise einen Teil ihres Lagerbestands für DeFi-Token verkaufen. Es scheint, dass das gesamte DEX-Volumen im Jahr 2021 erheblich zugenommen hat “, sagte Dam gegenüber CoinDesk.

"DeFi ist definitiv der Geschmack", stimmte Thomas von Swissquote zu. "Es gibt immer noch einen guten Wert, wenn man die Möglichkeit in Betracht zieht, dass in den nächsten 12 Monaten mehr Menschen zu DEXs wechseln [and that] Die DEXs sind wohl immer noch unterbewertet. “

Andere Märkte

Digitale Assets auf dem CoinDesk 20 sind meistens am Dienstag grün. Bemerkenswerte Gewinner ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET):

  • Öl stieg um 2,5%. Preis pro Barrel Rohöl von West Texas Intermediate: 54,85 ​​USD.
  • Gold lag im roten Bereich bei 1,3% und zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 1.835 USD.
  • Silber fällt um 8,3% und wechselt den Besitzer bei 26,48 USD.
  • Die Rendite 10-jähriger US-Staatsanleihen stieg am Dienstag auf 1,100 und im grünen Bereich um 0,47%.

The CoinDesk 20: Die Vermögenswerte, die für den Markt am wichtigsten sind

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close