Mehrheit der Bitcoin-Hashrat-Signale unterstützt Taproot-Skalierung und Datenschutz-Upgrade

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin-Mining-Pools, die über 54% der aktuellen Hashrate des Netzwerks ausmachen, haben die Unterstützung für das im letzten Monat in Bitcoin Core zusammengeführte Taproot-Upgrade für Skalierungs- und Datenschutzprotokolle signalisiert.

Bitmains Antpool unterstützte das Protokoll-Upgrade am Donnerstagmorgen in einer an Poolin gesendeten Nachricht, teilte der Pool CoinDesk mit, schloss sich fünf weiteren Pools der Poolro-Initiative zur Aktivierung von Taproot an und erhöhte den Prozentsatz an Hashrate zur Unterstützung des Upgrades auf über 50%. Antpool plant, seine Unterstützung in der Münzbasis eines bevorstehenden Blocks öffentlich zum Ausdruck zu bringen.

Der Vizepräsident von Poolin, Alejandro De La Torre, sagte gegenüber CoinDesk, er sei "überglücklich", dass die meisten großen Bergbaupools positiv auf ihre "konsensbasierten Bemühungen" zur Unterstützung von Taproot reagiert hätten.

Insbesondere ist Binance Pool der einzige Top-5-Pool, der Taproot noch nicht unterstützt.

Taproot zielt darauf ab, den Datenschutz bei Transaktionen zu verbessern und die Smart Contract-Funktionalität von Bitcoin zu verbessern. Als zusätzlichen Bonus wurde es auch entwickelt, um die Bitcoin-Blöcke klein zu halten und den Blockraum so zugänglich wie möglich zu machen.

"Die einzige Unsicherheit bei Taproot ist, wann und wie es aktiviert wird", sagte Daniel Frumkin, Ingenieur und technischer Redakteur bei Slush Pool, in einer direkten Nachricht an CoinDesk.

"Am Ende sollte es ein unkomplizierter Prozess mit minimalem Drama sein", fügte er hinzu und bemerkte, dass Taproot "nicht umstritten" ist. Frumkin stellte dieses vorgeschlagene Upgrade den heftigen branchenweiten Meinungsverschiedenheiten gegenüber, die durch den SegWit2X-Vorschlag von 2017 verursacht wurden, den auch viele Bergleute unterstützten.

Es wäre ein Schock für Frumkin, wenn Bergleute gegen das Taproot-Upgrade wären. "Ich würde erwarten, dass der Rest der großen Pools in den folgenden Wochen Unterstützung signalisiert", sagte er.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close