Microstrategy plant, bis zu 1 Milliarde US-Dollar seiner Aktien zu verkaufen, um mehr in Bitcoin zu investieren.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Seit Microstrategys 500-Millionen-Dollar-Umsatz mit Anleihenangeboten hat das börsennotierte Softwareunternehmen weitere Schritte unternommen, um sein Bitcoin-Horten anzukurbeln. In einer Ankündigung Anfang dieser Woche gab Microstrategy durch eine SEC-Anmeldung bekannt, dass es plant, bis zu 1 Milliarde US-Dollar seiner Aktien zu verkaufen, um seinen Bestand an der führenden Kryptowährung Bitcoin zu erhöhen.

Die Investmentbank Jefferies war der Underwriter für den Deal.

Die Einzelheiten des Angebots wurden alle in der Firmenbeschreibung beschrieben S-3 Einreichung, die am Montag veröffentlicht wurde. Die Einreichung zeigte, dass die Investmentbank Jefferies der Underwriter für den Deal war. In der Einreichung heißt es: „Wir beabsichtigen, den Nettoerlös aus dem Verkauf von Stammaktien der Klasse A, die im Rahmen dieses Prospekts angeboten werden, für allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden, einschließlich des Erwerbs von Bitcoin, sofern im geltenden Prospektnachtrag nicht anders angegeben. Wir haben die Höhe des Nettoerlöses, der speziell für einen bestimmten Zweck verwendet wird, nicht festgelegt. Infolgedessen behält das Management einen weiten Ermessensspielraum bei der Verteilung des Nettoerlöses eines Angebots.“

Microstrategy häuft weiterhin Kryptowährungsbestände an.

Seit dem Rückgang von Bitcoin um fast 40% vor einigen Monaten hat Microstrategy weiterhin mehr von der Kryptowährung angehäuft. Das Unternehmen hält jetzt mehr als 92.000 BTC in seiner Bilanz – im Wert von etwa 3,68 Milliarden US-Dollar, wobei der führende Kryptowährungshandel bei 40.000 US-Dollar liegt. Die Aktien von Microstrategy (MSTR) stiegen nach der Ankündigung am Dienstag um 5,36 %. Seine Aktien gewannen im vergangenen Monat mehr als 21%, dank einer Kombination von Faktoren, darunter Bitcoin, das 20% von den Tiefstständen im Juni erholte, und dem Verkauf des Private-Debt-Angebots des Unternehmens. Mehrere große Institutionen haben in letzter Zeit Interesse an Bitcoin gezeigt.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close