NFT-Wahnsinn steigt, da "Disaster Girl" -Meme für über 430.000 US-Dollar verkauft wird

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Es scheint, dass Meme-Besitzer die NFT-Branche (Non-Fungible Token) jetzt eher als Meme mit dem Namen "Disaster Girl" betrachten, das gerade für 430.000 US-Dollar in einer Auktion verkauft wurde.

Meme wird für 180 ETH verkauft

Das Disaster Girl Meme, in dem ein vierjähriges Mädchen schlau in eine Kamera lächelt, während ein Haus hinter ihr niederbrennt, wurde verkauft, nachdem es am 16. April für eine 24-Stunden-Auktion gelistet wurde.

Die 24-Stunden-Auktion für die NFT brachte nach mehreren Geboten fast 458.000 USD oder 180 ETH (Ethereum) ein.

Das Bild des Katastrophenmädchens namens Zoe Roth, die jetzt 21 Jahre alt ist, wurde viral, nachdem es 2005 von ihrem Vater aufgenommen wurde.

Es wurde erstmals in den Wettbewerb „Emotion Capture“ des JPG-Magazins aufgenommen, wo es auf der Website veröffentlicht wurde und danach zu einem der beliebtesten Memes der sozialen Medien wurde.

Jahre später und dank NFT fanden Roth und ihr Vater einen Weg, mit dem viralen Image Geld zu verdienen. Obwohl Roth zunächst skeptisch war, nachdem er eine E-Mail erhalten hatte, die sie zum Verkauf des Memes ermutigte, erlag sie später und beschloss, es auszuprobieren.

NFTs sind einzigartige digitale Sammlerstücke, die im Blockchain-Netzwerk kryptografisch gesichert sind. Dies können digitale Kunst, Sammelkarten, Musik usw. sein.

Das NFT „Disaster Girl“ wurde so gebaut, dass Roth das Urheberrecht behält und bei jedem Kauf 10% des Verkaufs erhält. Mit einem solchen Schritt hat sie zum ersten Mal seit fast 16 Jahren wieder die Kontrolle über das virale Bild.

NFT macht Internet-Meme-Besitzer reich

Nachdem Meme Maker Sportbegeisterte, Sportler, Musiker und Prominente auf dem NFT-Zug gesehen haben, sind sie diesem Beispiel gefolgt.

Das Disaster Girl Meme ist jedoch nicht das erste, das mit dem Verkauf seiner Kreation als NFT verdient. Viele Meme-Besitzer haben dies in der Vergangenheit getan.

Chris Torres war einer der ersten Meme-Macher, die mit NFT verdient haben. Sein Nyan Cat-Mem, eine Illustration einer singenden grauen Katze mit einem Pop-Tart für einen Körper, der durch den Weltraum fliegt, wurde 2011 viral und für rund 590.000 US-Dollar verkauft.

Seitdem hat Torres andere NFTs gekauft und anderen Meme-Erstellern geholfen, ihre Bilder zu verkaufen, indem er Online-Auktionsveranstaltungen veranstaltete, bei denen klassische Meme von ihren ursprünglichen Erstellern in der Blockchain verkauft werden.

Ein weiteres bemerkenswertes NFT-Mem ist Grumpy Cat, das für 100.859,54 USD versteigert wurde. Die Grumpy Cat NFT basiert auf einem Foto des Internetstars Tardar Sauce, der ursprünglichen mürrischen Katze, die 2012 die Herzen der Menschen eroberte, als ihr Bild zum ersten Mal online gestellt wurde. Sie starb 2019.

Andere NFT-Memes sind Bad Luck Brian, Success Kid und Overly Attached Girlfriend.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close