Northern Data – Die perfekte indirekte Exposition gegenüber Bitcoin

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Dieses Weihnachten war sicherlich ein fröhliches für die Besitzer von Bitcoin.

Während Puristen immer dafür plädieren würden, Bitcoin direkt zu besitzen, ist dies für die meisten professionellen Anleger und Fondsmanager einfach immer noch nicht möglich. Für diese Anleger besteht eine gute Alternative, um die Zeit zu überbrücken, bis Bitcoin vollständig zum Mainstream geworden ist, darin, in börsennotierte Unternehmen zu investieren, die von der Erhöhung des Bitcoin-Preises profitieren.

Eines der vielversprechendsten Unternehmen dieser Art ist die an der deutschen Börse notierte Northern Data AG (XETRA: NB2, ISIN: DE000A0SMU87). Die Aktie bietet beides: eine Aufwärtsbeteiligung bei steigendem Bitcoin-Preis, aber auch eine starke Widerstandsfähigkeit gegenüber Abwärtsbewegungen aufgrund eines hervorragenden Basisfalls, der unabhängig vom Bitcoin-Preis ist.


Der Basisfall bietet unabhängig vom Bitcoin-Preis bereits erhebliche Vorteile…

Northern Data verfügt über ein großartiges Kerngeschäft, das relativ unabhängig von den (manchmal volatilen) Preisbewegungen von Bitcoin selbst ist. Das Unternehmen ist auf dem besten Weg, der weltweit führende Anbieter für HPC-Infrastrukturen (High Performance Computing) zu werden. An seinem Signaturstandort in Texas führen mehrere Blue-Chip-Kunden wie SBI, GMO und Block.one (ja, THE Block.one…) hauptsächlich Bitcoin-Mining durch. An anderen Standorten hat Northern Data auch HPC-Kunden in den Bereichen KI, wissenschaftliche Modellierung und anderen – im Allgemeinen in allen Bereichen, in denen eine hochintensive, spezialisierte Verarbeitung erforderlich ist.

Am wichtigsten ist, dass alle Kunden feste Servicegebühren an Northern Data zahlen. Diese Einnahmen sind unabhängig von der Entwicklung des Kundengeschäfts. Bei ihren Bitcoin-Mining-Kunden sind diese Einnahmen unabhängig von Bitcoin-Preisbewegungen. Allein mit diesem Umsatz auf fester Basis plant das Unternehmen, im Jahr 2021 einen Umsatz von 350 bis 400 Millionen Euro und ein EBITDA zwischen 100 und 125 Millionen Euro zu erzielen. Daher wird Northern Data nur mit dem 10-fachen des EBITDA 2021 bewertet. deutlich niedriger als viele Kollegen.

…. Und der Vorteil der steigenden Bitcoin-Preise ist das i-Tüpfelchen

Während Northern Data, wie erwähnt, nicht direkt Die Verträge mit mehreren großen Kunden, die dem Bitcoin-Mining selbst ausgesetzt sind, enthalten leistungsbasierte Vorteile sind natürlich an den Bitcoin-Preis gebunden. Beachten Sie, dass dieser leistungsabhängige Aufwärtstrend noch nicht in den Unternehmensrichtlinien enthalten ist.

Darüber hinaus stürzen sich neue Kunden auf Northern Data, als gäbe es kein Morgen. Northern Data ist der einzige Rechenzentrumsanbieter der Welt, der BTC-Mining-Services in einem solchen Umfang anbieten kann. Alle bestehenden Kunden nutzen bereits Kapazitäten von jeweils mehreren hundert Megawatt. Zusammengenommen sollte dies der größte Bitcoin-Mining-Cluster der Welt sein. Der Standort von Northern Data in Texas kann mittelfristig bis zu 3,6 Gigawatt (!) Versorgen.

Viele Vorteile

Die meisten vergleichbaren Unternehmen werden mit dem 20- bis 30-fachen des EBITDA bewertet. Unter diesem Gesichtspunkt kann sich der Bestand leicht verdoppeln und mehr. Und das Unternehmen hat erklärt, dass die Prognosen eher konservativ sind, sodass wir davon ausgehen, dass sie im ersten Quartal 2021 erhöht werden. Die deutsche Investmentbank Hauck & Aufhaeuser hat ein kurzfristiges Kursziel von 120 EUR / Aktie festgelegt, die US-amerikanische Investmentbank Stifel 90 EUR /Aktie.


Haftungsausschluss: Die hier dargestellten Informationen stellen keine Anlageberatung oder ein Angebot zur Anlage dar. Die in diesem Artikel geäußerten Aussagen, Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors / Unternehmens und entsprechen nicht denen von Bitcoinist. Wir empfehlen unseren Lesern dringend, DYOR zu nutzen, bevor sie in Kryptowährung, Blockchain-Projekte oder ICO investieren, insbesondere in solche, die Gewinne garantieren. Darüber hinaus garantiert oder impliziert Bitcoinist nicht, dass die veröffentlichten Kryptowährungen oder Projekte an einem bestimmten Ort des Lesers legal sind. Es liegt in der Verantwortung des Lesers, die Gesetze in Bezug auf Kryptowährungen und ICOs in seinem Land zu kennen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close