Paraguay, Bitcoin wird zur Unterhaltungswährung

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Grupo Cinco, einer von Paraguay's prominenteste Unterhaltungsholding, hat angekündigt, dass es Zahlungen in Kryptowährung akzeptieren, hauptsächlich mit Bitcoin.

Zu diesen Zahlungsmethoden gehören insbesondere:

Grupo Cinco beschreibt sich auf seiner offiziellen Website als:

„Die führende Holdinggesellschaft für Nachtleben und Unterhaltung in Paraguay. Neben 8 Einrichtungen organisiert die Gruppe über ihre Produktionsfirma G5pro Großveranstaltungen.

Ab Juli werden die Marken von Grupo Cinco Kryptowährungen akzeptieren. Dies treibt Krypto in einen Mainstream-Raum in Paraguay.

Tatsächlich betreibt Grupo Cinco Kneipen, Restaurants, Unterhaltungsgeschäfte, mit bis zu 24 verschiedenen Marken, die im Land bekannt sind. Seine Wahl stellt sicher, dass die vier Kryptowährungen auch der breiten Öffentlichkeit bekannt sind.

Allerdings hat die Ankündigung den Markt nicht besonders belebt, ganz im Gegenteil. Bitcoin, Ethereum, Chiliz und Shiba Inu verzeichnen jetzt alle Verluste von etwa 4-5%.

Paraguay und Bitcoin

Es scheint, dass Paraguay auch die digitale Innovation und den Übergang zu Bitcoin ernst nimmt.

Der Wechsel von Grupo Cinco könnte zu einem Zeitpunkt erfolgen, an dem auch das südamerikanische Land erwägt Vorschläge, Bitcoin zu einem gesetzlichen Zahlungsmittel zu machen.

Kongressabgeordnete Carlitos Rejala kündigte dies vor 10 Tagen auf Twitter an:

Aktuell, wie er selbst auf Twitter zeigt, scheint er auch daran zu arbeiten ein Projekt, um Bitcoin mit sauberer Energie abzubauen.

Paraguay scheint daher in die Fußstapfen von . treten zu wollen El Salvador, wo Bitcoin letzte Woche zum gesetzlichen Zahlungsmittel erklärt wurde. Der Hauptunterschied besteht jedoch darin, dass Paraguay eine eigene Währung hat, während in El Salvador die gängige Währung der US-Dollar ist.

Eine Sache ist sicher, Auch Paraguay wird sich irgendwann darauf vorbereiten müssen, alles alleine zu machen, da die Weltbank nicht geneigt scheint, den Ländern, die sich an Bitcoin wenden, ihre Hilfe zu gewähren.

Die Hinwendung zu Bitcoin scheint jedoch ein ausgetretener Weg zu sein. El Salvador scheint durchgebrochen zu sein, weitere Staaten könnten bald folgen, darunter Paraguay und Nigeria.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close