Preisprognose für Bitcoin (BTC): BTC / USD konsolidiert über 45.000 USD, ein weiterer Aufwärtstrend steht unmittelbar bevor

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Preisprognose für Bitcoin (BTC): BTC / USD konsolidiert über 45.000 USD, ein weiterer Aufwärtstrend steht unmittelbar bevor

Preisvorhersage für Bitcoin (BTC) – 10. Februar 2021
Bitcoin-Bullen haben endlich den Widerstand von 40.500 USD gebrochen. Möglich wurde dies durch einen Sprung über den Widerstand von 38.000 USD und 40.000 USD. Heute ist der Markt auf 45.000 US-Dollar zurückgegangen, nachdem er das Hoch von 48.000 US-Dollar erreicht hatte.

Widerstandsstufen: 48.000, 49.000, 50.000 US-Dollar
Unterstützungsstufen: 35.000 USD, 34.000 USD, 33.000 USD

BTC / USD – Tages-Chart

Auf dem Tages-Chart ist nach dem Preisanstieg am 8. Februar ein Doji-Kerzenhalter zu sehen. Der Kerzenhalter zeigt an, dass der Aufwärtstrend an Stärke verliert. Käufer können den Aufwärtstrend nicht fortsetzen, da Verkäufer auftauchen, um die Preise nach unten zu drücken. Da die Bullen nicht nach oben halten können, werden die Händler wahrscheinlich Gewinne auf höheren Preisniveaus verbuchen. In der Zwischenzeit liegt der BTC-Preis auf Stufe 74 des Relative Strength Index. Dies zeigt an, dass sich Bitcoin in der überkauften Region des Marktes befindet. Die Königsmünze hat nicht genug Platz, um sich nach oben zu sammeln.

Bitcoin ist keine Blase mehr, von Amber Group CEO
Michael Wu ist der CEO des Digital Asset Financial Services-Unternehmens der Amber Group. Er glaubt nicht, dass Bitcoin seit seiner Gründung vor 12 Jahren eine Blase war. Ihm zufolge sagte er: "Ich denke, es ist immer so, wenn Menschen in einen neuen Paradigmenwechsel geraten", sagte Wu in einem CNBC-Interview am Donnerstag und verwies auf das Konzept von Bitcoin als Blase. Die Menschen beginnen mit Zweifeln, mit Skepsis – es ist sehr natürlich, weil sie sich Zeit nehmen müssen, um zu verstehen, was dort neu ist, ist es nachhaltig “, sagte er und fügte hinzu:„ In der frühen Phase diese Art von Verständnis, diese Art von Skepsis, kommt immer mit viel Preisvolatilität. Ich glaube jedoch nicht, dass Sie Bitcoin mehr als Blase bezeichnen können, denn wie ich bereits erwähnt habe, haben Sie all diese Institutionen, all diese Milliardäre, börsennotierte Unternehmen mit mehreren Milliarden Dollar, all diese, wissen Sie, all diese Neuankömmlinge in Krypto. Sie kaufen Bitcoins, sie kaufen Krypto und es gibt nur 21 Millionen Bitcoins. "

BTC / USD – 1-Stunden-Chart

Dennoch ist Bitcoin derzeit auf dem Rückweg, nachdem es das Hoch von 48.000 USD erreicht hat. Die Kryptowährung ist auf die Unterstützung von über 45.000 USD zurückgegangen. Die Aufwärtsbewegung wird fortgesetzt, wenn die Unterstützung bei 45.000 USD hält. Wenn die Unterstützung jedoch Risse aufweist, gilt die Fibonacci-Tool-Analyse. Inzwischen am 8. Februar Aufwärtstrend; Ein zurückverfolgter Kerzenkörper testete das Fibonacci-Retracement-Niveau von 38,2%. Das Retracement-Niveau deutet darauf hin, dass der BTC-Preis auf das Niveau von 1,272 Fibonacci-Erweiterung oder das Tief von 39.960,60 USD fallen wird.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close