Privacy-Centric Coin Verge erleidet massiven Reorganisationsangriff, Entwickler sagen, dass Fonds sicher sind

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Pornhub-Zahlungsoption Verge (XVG) leidet unter einem brutalen Angriff, der es böswilligen Schauspielern ermöglichte, eine der tiefgreifendsten Blockreorganisationen in der Blockchain-Geschichte zu orchestrieren.

Der Dateningenieur von Coin Metrics, Antoine Le Calvez, war einer der ersten, der den Vorfall meldete und hervorhob, dass der Angriff mehr als 560.000 Blöcke umfasste.

Coin Metrics-Forscher Lucas Nuzzi fügt hinzu dass der Angriff XVG-Transaktionen im Wert von mehr als sechs Monaten in der wahrscheinlich tiefsten Blockreorganisation in einer Top-100-Kryptowährung gelöscht hat.

Eine Blockchain-Reorganisation findet statt, wenn Bergleute, die einen Großteil der Hashpower kontrollieren, zusammenarbeiten, um bestätigte Blöcke aus der Blockchain zu löschen. Auf diese Weise können die Angreifer Geld ausgeben, die Transaktion löschen und dasselbe Geld ein zweites Mal ausgeben.

Der offizielle Twitter-Account von Verge hat den Angriff bestätigt und sagt, dass das Entwicklungsteam dies getan hat freigegeben Ein Fix, der Schäden verhindert.

In einem neuen mittleren Beitrag fasst Alex Ederer, Mitglied des Verge-Kernteams, zusammen, was der Angreifer versucht hat, aber gescheitert ist.

„Meine seit Monaten an der Seitenkette mit reduziertem Diff.

Bringe genug Dämonen hervor, um + 50% der Gesamtmenge der vollen Knoten zu erreichen.

Die Kette wird über dieser Seitenkette wieder aufgebaut.

Übersteigen Sie das mit enormer Bergbaukraft in Ihrer neuen Kette.

Verwenden Sie den Rand, den Sie gerade abgebaut haben, um für den Abbau von Strom zu bezahlen. “

Die Münze, die völlig anonyme Transaktionen ermöglichen soll, ist seit jeher ein Ziel schlechter Schauspieler. Im April 2018 und Mai 2018Verge wurde von zwei separaten, aber weniger schwerwiegenden Netzwerk-Exploits getroffen.

Verpassen Sie keinen Beat – Abonnieren Sie, um Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang zu senden

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegramm

Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen


Haftungsausschluss: Bei The Daily Hodl geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due Diligence durchführen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Assets tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Transfers und Trades auf eigenes Risiko erfolgen und dass eventuelle Verluste in Ihrer Verantwortung liegen. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Assets, noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock / sdecoret

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close