Proof-of-Stake (PoS) -Münzen haben diese Woche viel Spaß

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Kryptowährungstoken, die auf PoS-Konsensalgorithmen (Proof-of-Stake) basieren, haben in den letzten sieben Tagen einen Boom erlebt, da viele von ihnen laut CryptoSlates Proof-of-Stake-Sektordaten ein wöchentliches Wachstum von 50% oder mehr verzeichnen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung ist der Sektor am Tag um 5,17% und in der vergangenen Woche um 16,69% ​​gestiegen. Der Preis für Münzen wie Cardano (ADA), Solana (SOL), Binance Coin (BNB), Stellar (XLM), Elrond (EGLD), The Graph (GRT) und einige andere ist um 30% auf 50% gestiegen oder noch mehr, was ein stetiges Wachstum signalisiert.

Positive Nachrichten bringen positive Gewinne

In Bezug auf 24-Stunden-Zuwächse liegen ADA (+ 23,3%), SOL (+ 19,44%) und ATOM (+ 10,72%) heute unter den Top-10-PoS-Münzen an der Spitze.

Insbesondere Cardano ist heute um bis zu 30% gestiegen und hat irgendwann 0,45 USD erreicht – das Niveau, das seit Januar 2018 nicht mehr erreicht wurde. Seine Leistung lässt sich teilweise durch die jüngsten wichtigen Ankündigungen und die insgesamt positive Stimmung erklären, unter der sich die Blockchain angesammelt hat die Gemeinde.

Für den Anfang haben Cardano-Entwickler kürzlich angekündigt, dass Benutzer später in diesem Monat ihre eigenen nativen Token in der Blockchain starten können. Darüber hinaus wird Cardano am 31. März vollständig dezentralisiert – wenn IOHK, das Unternehmen hinter der Blockchain, die gesamte Kontrolle über das Netzwerk an unabhängige Betreiber von Beteiligungspools delegiert.

Gleichzeitig wurde bekannt, dass Solana, eine Blockchain mit hohem Durchsatz, die sich auf Geschwindigkeit und Skalierbarkeit konzentriert, in einem Pilotprojekt verwendet wird, das Cannabisunternehmen in Nevada dabei helfen soll, von physischen Barzahlungen zu einem „vollständig besicherten stabilen Token“ überzugehen.

Schließlich wird Cosmos am 18. Februar sein nächstes großes Update mit dem Namen Stargate erhalten. Es wird verschiedene Tools für die native Blockchain-Interoperabilität einführen und „nahtlose und einfache Integrationen in jede Cosmos-basierte dezentrale Anwendung ermöglichen“.

Vorteile von Proof-of-Stake

Im Gegensatz zu rechner- und energieintensiven ProW-of-Work-Blockchains (PoW) wie Bitcoin sind PoS-Netzwerke nicht auf reine Hardware-Leistung angewiesen, um neue Blöcke abzubauen. Stattdessen ermöglichen sie Benutzern, ihre Token abzustecken – im Grunde genommen zu sperren -, um das Netzwerk zu warten und zu sichern.

Die Popularität von PoS-Blockchains wächst kontinuierlich, da sie nicht nur keine leistungsstarken und teuren Systeme für den Betrieb benötigen, sondern es Benutzern auch ermöglichen, Belohnungen zu verdienen, je nachdem, wie viele Token und wie lange sie eingesetzt haben. Insbesondere befindet sich Ethereum selbst derzeit in der Mitte seines mehrjährigen Plans, von einem PoW- auf einen PoS-Algorithmus umzusteigen.

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie tägliche Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close