Rapyd sammelt 20 Mio. USD von Durable Capital Partners bei einer Bewertung von 1,2 Mrd. USD


Ein wachsender Trend in der Welt der Finanztechnologie war ein kontinuierlicher Vorstoß zur Konsolidierung, bei dem der größere Fisch den kleineren Fisch erwirbt. Es gibt auch immer mehr interessante Startups. Die Akquisitionen werden für die beteiligten Unternehmen durchgeführt, um in einem Geschäftsmodell, in dem alle Transaktionen inkrementelle Renditen bringen, größere Größenvorteile zu erzielen.

Am 3. Dezember brachte ein Startup, das das Konzept der Konsolidierung in seine grundlegende DNA einbaute, eine weitere Finanzierungsrunde auf. Die Finanzierung ermöglichte es ihm, sein Geschäft weiter zu verdoppeln. Rapyd, ein in London ansässiges FinTech-Startup, hat zusätzliche 20 Millionen US-Dollar erhalten. Das hat seine Bewertung auf 1,2 Milliarden US-Dollar gebracht.

Die letzte Finanzierungsrunde kommt von Durable Capital Partners. Im Oktober gab Rapyd bekannt, dass eine Serie-C-Finanzierungsrunde im Wert von 100 Mio. USD abgeschlossen wurde, die in erster Linie von Oak HC / FT in Zusammenarbeit mit Stripe, einem früheren Investor, geleitet wurde. Andere Investoren, die an dieser Finanzierungsrunde teilnahmen, waren Target Global, Tiger Global, Entree Capital, General Catalyst und Coatue.

Das Startup verfügt über eine Anwendungsprogrammierschnittstelle (API), mit der Kunden eine Vielzahl von Finanzdienstleistungen nutzen können. Arik Shtilman, CEO und Mitbegründer von Rapyd, sagte, dass das Unternehmen beabsichtige, einige Akquisitionen zu tätigen. Er bemerkte:

"Wir haben begonnen, uns zwei Akquisitionen anzusehen, die größer waren als ursprünglich geplant. mit Preisen im Bereich von 100 Millionen US-Dollar. “

Obwohl Rapyd seine Technologie von Grund auf neu entwickelt hat, ist das Unternehmen nun bestrebt, Akquisitionen zu tätigen. Die Partnerschaften werden es ihm ermöglichen, fast augenblicklich ein neues Geschäft aufzubauen.

Die Zukunft

Die Verträge für die Kartenausgabeplattform in Zusammenarbeit mit einem in der asiatisch-pazifischen Region tätigen Zahlungsunternehmen werden im Februar oder März abgeschlossen. Lateinamerika und der asiatisch-pazifische Raum sind zwei wichtige Regionen für Rapyd. Das Unternehmen hat in den letzten drei Monaten 20 weitere Großunternehmen unter Vertrag genommen. Die meisten dieser Unternehmen bedienen Kunden oder haben ihren Sitz in den beiden Regionen.

Zu den Kunden von Rapyd zählen Gig-Economy-Plattformen, E-Commerce-Händler, Technologieanbieter und Finanzinstitute. Der Gründer von Durable Capital Partners LP, Henry Ellenbogen, sagte, sein Unternehmen habe die Vision, sich auf vielversprechende Wachstumsunternehmen im Frühstadium zu konzentrieren und in diese zu investieren. Es zielt auch darauf ab, in Teams zu investieren, die mutige Ideen haben.

Durable Capital kann sich jedoch auch auf Weltklasseniveau behaupten und viel größere Unternehmen gründen. Ellenbogen fügte hinzu:

„Ich glaube, dass die Kategorie FinTech-as-a-Service ein enormes Potenzial hat, da Unternehmen Finanzdienstleistungen als integralen Bestandteil des Technologie-Stacks der nächsten Generation einbetten möchten. Ich glaube, Rapyd ist sehr gut positioniert, um diesen Trend zu leiten und voranzutreiben, und ich denke, dass Ariks Erfolgsbilanz bei der Skalierung von Cloud-basierten Unternehmen in diesem Sektor zum Erfolg führen wird. “

Entwicklungen

Als der Rapyd-Manager gefragt wurde, ob das Unternehmen erwägt, in die Logistik einzutauchen, sagte er, dass dies auf der Roadmap des Unternehmens stehe. Derzeit befindet sich das Unternehmen in Indonesien in einer Pilotphase. Die Bühne ist ein interessantes Testfeld, da das Land über Tausende von Inseln verteilt ist.

Rapyd hat bereits einen Logistikdienstleister integriert. Es hat auch den Zugang zu einem einzelnen Händler als Phase eins seiner geschlossenen Beta eröffnet. Darüber hinaus wurden Gespräche mit anderen Unternehmen aufgenommen. Das Fintech-Unternehmen versucht, sie davon zu überzeugen, ihre Aktivitäten in die Rapyd-Plattformen zu integrieren. Ziel ist es, den Kunden mehr „Logistik als Dienstleistung“ anzubieten. Rapyd sagte, dass Durable geholfen hat, indem er Convoy als Teil dieser umfassenderen Strategie vorstellte.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close