Robert Kiyosaki darüber, warum Bitcoin unter 30.000 US-Dollar sinkt, wird es zu einem attraktiven Kauf machen ⋆ ZyCrypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Werbung


&nbsp

&nbsp

Robert Kiyosaki, der Autor des berühmten Finanzbuchs „Rich Dad Poor Dad“, war in den letzten Jahren ein lautstarker Bitcoiner. Der Autor, der letztes Jahr einige Bitcoins auf den Markt gebracht hat, war ein Evangelist in der Bitcoin-Community, der andere Investoren oft aufforderte, zu halten und zu bleiben, während er gleichzeitig die Nachteile des traditionellen Marktes hervorhob. In einem kürzlich veröffentlichten Tweet gibt Kiyosaki eine nicht so beliebte Meinung darüber, warum Bitcoin unter 30.000 US-Dollar fällt, attraktiv ist.

Kiyosaki, der kürzlich bekannt gab, dass er Bitcoin zu einem Preis von 9000 US-Dollar gekauft hatte, als die COVID-19-Pandemie die Weltwirtschaft traf, entdeckte einen Einstiegspunkt auf einem der niedrigsten Preisniveaus, die Bitcoin in diesem Jahr getestet hat. Er mischt sich auch ein, warum er glaubt, dass weder Bitcoin noch Gold der Bösewicht in der angeschlagenen Wirtschaft sind.

Seine Tweet liest:

„Bitcoin stürzt ab. Großartige Neuigkeiten. Wenn der Preis 27.000 USD erreicht, kann ich wieder anfangen zu kaufen. Die Menge hängt von der globalen Makroumgebung ab. Denken Sie daran, dass das Problem nicht Gold, Silber oder Bitcoin ist. Problem sind die Inkompetenten in Regierung, Fed & Wall Street. Denken Sie daran, dass Gold im Jahr 2000 300 Dollar kostete.“

Die Zukunft des Bitcoin-Marktes

Da sich der Markt seitwärts bewegt, sind Bitcoiner zu Recht in Alarmbereitschaft und warten darauf, zu sehen, wo sich die Bullen niederlassen, um ihnen letztendlich bei ihren Kaufentscheidungen zu helfen. Der Markt begann vor kurzem mit der Korrektur nach seinem zweiwöchigen Blutbad, als Bitcoin letzte Woche mehrmals 40.000 $ erneut testete. Aber die Bären waren nicht in der Lage, die Aufwärtsdynamik aufrechtzuerhalten, und das Flaggschiff brach unter 35.000 USD ein.

Werbung


&nbsp

&nbsp

BTCUSD-Chart von TradingView

Zum Zeitpunkt dieses Berichts steuert Bitcoin jedoch auf eine kurzfristige Korrektur zu, die Analysten Anfang dieser Woche vorhergesagt hatten und die die Preise möglicherweise wieder auf 40.000 USD steigen lassen könnte, nachdem die Barrieren beim aktuellen Preis von . durchbrochen wurden 36.745 $.

Viele fundamentale Faktoren bestimmen die Preisbewegung von Bitcoin. Das jüngste Vorgehen Chinas hat den Markt zu den niedrigsten Preisen dieses Monats geführt, während der jüngste Anstieg des OTC-Handels voraussichtlich die Stabilität des Marktes langfristig erhöhen wird.

Allerdings wurden überschuldete Positionen kontinuierlich liquidiert, da Angst und Panik den Markt trüben und die Preise erneut sinken lassen. Zuletzt ist die Klarstellung der indischen Regierung zum Nichtbestehen eines Krypto-Verbots für den Markt in den kommenden Wochen bullish, da indische Investoren mit voller Wucht wieder in den Markt drängen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close