SEC-Vorsitzender Clayton als US-Anwalt für New York nominiert

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Jay Clayton, Vorsitzender der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC, ist möglicherweise der nächste US-Anwalt für den südlichen Bezirk von New York.

Laut einer Pressemitteilung des Justizministeriums, die am späten Freitag veröffentlicht wurde, wurde Clayton von US-Präsident Donald Trump drei Jahre nach seinem ersten Amtsantritt als Vorsitzender der obersten Wertpapieraufsichtsbehörde des Landes zum Leiter der Staatsanwaltschaft ernannt. Claytons Amtszeit als Vorsitzender sollte 2021 abgelaufen sein. Der derzeitige US-Anwalt für SDNY Geoffrey Berman wird nach 2,5-jähriger Amtszeit von seiner Position zurücktreten.

In einer Erklärung, die Generalstaatsanwalt William Barr zugeschrieben wurde, kündigte das DOJ an, dass der US-Anwalt für New Jersey, Craig Carpenito, ab dem 3. Juli vorübergehend im südlichen Distrikt tätig sein wird, bis Clayton vom US-Senat bestätigt wird.

In der Erklärung wurde nicht angegeben, wer Clayton als Leiter der SEC ersetzen könnte.

"In den letzten drei Jahren war Jay ein außerordentlich erfolgreicher SEC-Vorsitzender, der die Bemühungen zur Modernisierung der Regulierung der Kapitalmärkte, zum Schutz der Main Street-Investoren, zur Verbesserung der amerikanischen Wettbewerbsfähigkeit und zur Bewältigung von Herausforderungen, die von Cybersicherheitsproblemen bis zur COVID-19-Pandemie reichen, beaufsichtigte." Barr sagte in seiner Erklärung und fügte hinzu:

"Seine Managementerfahrung und sein Fachwissen in der Finanzregulierung geben ihm einen idealen Hintergrund für die Leitung der US-Staatsanwaltschaft für den südlichen Bezirk von New York, und er wird ein würdiger Nachfolger der vielen historischen Persönlichkeiten sein, die dieses Amt innehatten."

Als SEC-Vorsitzender beaufsichtigte Clayton die Aufsichtsbehörde während des Höhepunkts der anfänglichen Münzangebotsblase und eines Großteils der Folgen. Bei verschiedenen Veranstaltungen hat er die Herangehensweise der Agentur an den Kryptoraum erörtert, einschließlich Fragen zur Manipulationsfähigkeit des Bitcoin-Marktes, zu Größen- und Verwahrungslösungen.

"Wir müssen an einen Ort gelangen, aus meiner Sicht – nur für mich selbst – müssen wir an einen Ort gelangen, an dem wir sicher sein können, dass der Handel besser reguliert wird", sagte er im vergangenen September über den Kryptoraum.

SDNY war auch im Kryptoraum aktiv und brachte eine Reihe von Fällen gegen angeblich betrügerische Kryptoprojekte vor. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern bei SDNY ist Clayton kein Staatsanwalt, sagte Politico-Reporter Zachary Warmbrodt.

Die Kommissare Elad Roisman und Allison Herren Lee sind die beiden anderen Mitglieder der SEC.

Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close