Sie können jetzt FAANG-Aktien mit der Ethereum DeFi App Synthetix handeln

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Synthetix, eine auf Ethereum basierende DeFi-App (Dezentral Finance), hat gestern laut Ankündigung die vollständige Suite seiner synthetischen Derivate in der Kette auf den Markt gebracht.

Das im Jahr 2018 eingeführte Liquiditätsprotokoll für Derivate ermöglicht es Benutzern, intelligente ERC-20-Kontrakte – sogenannte „Synths“ – auszugeben, mit denen die Renditen anderer Vermögenswerte (wie Aktien und Kryptowährungen… und theoretisch) verfolgt und bereitgestellt werden etwas).

SNX, das native Token der Plattform, wird verwendet, um Sicherheiten für ausgegebene Synthesizer bereitzustellen. Mit einem Wert von 2 Milliarden US-Dollar ist es das 56. größte Token der Welt nach Marktkapitalisierung zum Zeitpunkt der Drucklegung.

Handelssteine ​​auf Synthetix

Gemäß der Ankündigung können Benutzer jetzt synthetische Aktien der folgenden Aktien handeln: synthetische Apple-Aktien (sAAPL), synthetische Amazon-Aktien (sAMZN), synthetische Netflix-Aktien (sNFLX), synthetische Facebook-Aktien (sFB) und synthetische Google-Aktien (sGOOG) ) – umgangssprachlich als "FAANG" -Aktien bezeichnet.

Das im letzten Monat eingeführte synthetische Tesla (sTSLA) wird weiterhin gelistet.

Die Synths wären auf Kwenta verfügbar, einer dezentralen App, die das Synthetix-Protokoll nutzt. Dies bedeutet, dass kein Konto erstellt, keine Ein- oder Auszahlungen vorgenommen und keine Verwahrung von Benutzergeldern aufgegeben werden muss.

Alle Aktien können gegen andere Synths unter gehandelt werden kein Schlupf– die Differenz zwischen dem erwarteten Preis eines Handels und dem Preis, zu dem der Handel ausgeführt wird – unabhängig von der Handelsgröße.

Das oben Gesagte ermöglicht es Kwenta-Händlern theoretisch, Händler im traditionellen Finanzwesen zu übertreffen, die dieselben Schritte mit denselben Vermögenswerten unternehmen, da ein Null-Schlupf (und keine Plattformgebühren) es Anlegern ermöglichen würde, beim Ein- und Ausstieg aus Positionen mehr Wert zu erzielen.

Händler könnten auch Kryptowährungen wie sETH, sLINK, sUNI und andere gegen ihre FAANG-Positionen tauschen und so ein völlig neues Marktgebiet eröffnen.

Kettenglied und Liquidität

Daher wird die Preisgestaltung für alle synthetischen Aktien von Chainlink bereitgestellt, einem dezentralen Orakelnetzwerk, das eine Verbindung zwischen realen Daten und intelligenten Verträgen herstellt. Dies soll sicherstellen, dass alle Synth-Preise mit dem übereinstimmen Real Preise der Vermögenswerte.

Um ein liquides Handelsumfeld außerhalb der Geschäftszeiten zu gewährleisten, würde Synthetix 2000 SNX pro Pool (gegenüber sUSD, das 80% jedes Pools ausmacht) für insgesamt 50.000 SNX bereitstellen.

Regelmäßige Arbeitszeiten wären jedoch kein Problem. "Während der regulären Marktzeiten (9:30 – 16:00 Uhr ET) können die Aktien-Synths über dApps wie Kwenta wie gewohnt gegen die Synthetix-Smart-Kontrakte mit unendlicher Liquidität und ohne Schlupf gehandelt werden", schloss die Ankündigung.

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close