Smokey Robinsons Aussprache von "Channukah" ist reiner Gold-10ztalk-Aggregator für virale Nachrichten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Motown-Legende Smokey Robinson hat es irgendwie geschafft, acht Jahrzehnte zu bestehen, ohne zu wissen, dass Chanukka auch Channukah geschrieben werden kann. Jetzt hat er die Möglichkeit, sich zurückzuzahlen, nachdem er den jüdischen Feiertag in einem für einen Fan in Auftrag gegebenen Videogruß falsch ausgesprochen hat.

Es war die alternative hebräische Schreibweise von Chanukka – Channukah -, die der "Cruisin" -Sänger in einer am Sonntag auf Twitter veröffentlichten Aufnahme verstümmelte.

Robinson, 80, betonte den digraphischen „ch“ -Sound und erfand versehentlich einen für das Internet gemachten viralen Moment, indem er ihn „Cha-NOOK-ah“ aussprach. Wie alle anderen gab er zu, dass er „keine Ahnung hatte, was Chanookah ist“, als er die Nachricht auf Cameo aufzeichnete, einem Dienst, mit dem Menschen personalisierte Video-Grüße von Prominenten bestellen können.

"Hey @jeffjacobson – im Geiste von 2020 werde ich ein Do-Over brauchen! Bitte DM die Telefonnummer Ihrer Mutter, damit wir es erneut versuchen können “, twitterte der Crooner„ My Girl “am Montag in einer Nachricht an Jeff Jacobson, den in Vancouver ansässigen Fan, der die Cameo für seine Mutter in Auftrag gab.

Jacobsons Video mit Robinsons Gaffe wurde viral, als er den verpfuschten Gruß teilte.

„Meine Mutter ist in der gleichen Straße wie Smokey Robinson in Detroit aufgewachsen. Für Chanukka wollte ich sie über @Cameo wieder vereinen “, schrieb Jacobson. "Aber das Video nimmt eine seltsame Wendung."

Die seltsame Wendung war die der Zunge. Aber der Mitbegründer des Talent Bureau schien das nicht zu stören und setzte sich sogar für die Musikikone ein.

„Übrigens kann @smokeyrobinson es so aussprechen, wie es ihm verdammt gut gefällt. Er ist eine wahre Legende, deren Musik seit meiner Geburt bei mir ist. Seine Freundlichkeit und Großzügigkeit des Geistes haben diesen ungewöhnlichsten Chanukka 2020 bereits zu einem der denkwürdigsten meiner Familie gemacht. Außerdem sagt meine Mutter Hallo “, schrieb Jacobson in einem Thread.

Am Montag nahm Jacobson Robinson auf sein Angebot für eine Überarbeitung an und fügte hinzu: „Aber Sie schulden ihr und uns nichts. Wir lieben dich!"

Jacobson hat das neue Video noch nicht geteilt.

Robinson ist einer von vielen Prominenten, die über Cameo Geld verdienen. Für die Erstellung personalisierter Videos auf Anfrage werden 350 US-Dollar berechnet – eine korrekte Aussprache ist nicht garantiert.

Anfang dieses Monats gab der Mitbegründer und Geschäftsführer der App, Steve Galanis, bekannt, dass Cameos Topverdiener für 2020 der "The Office" -Schauspieler Brian Baumgartner war, der in der NBC-Sitcom den blöden Buchhalter Kevin Malone spielte. Baumgartner verdiente satte 1 Million US-Dollar, indem er Nachrichten an Fans in der App aufzeichnete, berichteten die Leute.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close