Steem Fork sieht sich einer rechtlichen Bedrohung durch ein Bergbauunternehmen über den Namen „Hive“ gegenüber


Wenn Sie einen Namen für Ihr Krypto-Projekt auswählen, ist es eine gute Idee, ihn zuerst bei Google zu suchen.

Das letzte, was anscheinend an dieser Hürde gefallen ist, ist eine Gruppe von Mitgliedern der Steem-Community, die sich kürzlich entschieden haben, eine neue Blockchain zu bilden, weil sie befürchten, dass Tron-Gründer Justin Tron versuchen würde, zu viel Kontrolle über Steems Ökosystem auszuüben.

Die Gruppe Hive.io nannte die neue Blockchain Hive und sie kam letzte Woche über eine harte Gabel von Steem zustande. Es ist geplant, alle Steem-Token eins zu eins mit neuen Hive-Token zu reproduzieren. Suns großer Haufen von Stielen würde nicht kopiert werden, so dass er keine Macht in der Regierungsführung der neuen Kette hätte.

Bei der Wahl des Monikers Hive ist das Projekt jedoch auf die Unternehmenszehen einer gleichnamigen Blockchain-Firma getreten.

HIVE Blockchain Technologies Ltd., ein börsennotiertes kanadisches Bergbauunternehmen mit Sitz in Vancouver, veröffentlichte am Montag eine Mitteilung, in der es einen Unterlassungsbescheid seiner gesetzlichen Vertreter an Hive.io sandte, in dem es heißt, dass die neue Blockchain ihre Investition in nutzt Aufbau von "Goodwill" in der Branche.

"Als Antwort auf mehrere Anfragen von Aktionären, die verständlicherweise durch die Ankündigung dieser Blockchain verwirrt sind, stellt HIVE klar, dass es keinen Zusammenhang mit dieser Blockchain gibt", schreibt das Bergbauunternehmen. "HIVE ist der Ansicht, dass die Verwendung von 'Hive' und 'Hive Blockchain' durch diese Blockchain absichtlich oder auf andere Weise mit der Marke des Unternehmens verwechselt wird, die es weltweit über das Internet in Bezug auf seine Verbindung mit Waren und Dienstleistungen im Zusammenhang mit Blockchain, einschließlich Kryptowährung, verwendet hat."

Frank Holmes, Interim Executive Chairman bei HIVE, sagte, das Unternehmen habe "kein Problem mit der vorgeschlagenen Blockchain über ihren Namen hinaus".

"Aus rechtlichen Gründen haben wir jedoch keine andere Wahl, als zu versuchen, unsere Interessen zu schützen, die anhaltende Verwirrung zu zerstreuen und mögliche Schäden an unserem Ruf zu vermeiden", sagte er. "Wir sind zuversichtlich, dass dies mit einer Namensänderung leicht gelöst werden kann. Jede fortgesetzte Verwendung durch die Blockchain wird nur eine absichtlich räuberische, irreführende und betrügerische Strategie beweisen."

CoinDesk bat Hive.io um einen Kommentar, erhielt jedoch nicht sofort eine Antwort.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close