Stellar wird Unterstützung für USDC Stablecoin hinzufügen und Dollar-gestützte Überweisungen eröffnen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


USDC wird zu seiner dritten Blockchain hinzugefügt: Stellar.

Die am Donnerstag während der vierteljährlichen Überprüfung der Stellar Development Foundation angekündigte Aufforderung zur Einführung von Dollar-gestützten Stablecoin soll das Ansehen von Stellar als grenzüberschreitendes Zahlungsnetzwerk stärken.

"Wir konzentrieren uns darauf, einen gerechten Zugang zum Finanzsystem zu schaffen, indem wir ein globales Netzwerk aufbauen, das den Benutzern unabhängig von ihrer geografischen Lage Dienste bietet", sagte Denelle Dixon, CEO der Stellar Development Foundation, in einer Erklärung und fügte hinzu:

"Durch die Aufnahme von USDC in Stellar können wir unsere globale Reichweite bei der Verfolgung dieser Mission weiter ausbauen und den Entwicklern und Unternehmen, die auf dem Netzwerk aufbauen, neue Wege für Wachstum und Innovation eröffnen."

Laut CENTER – dem von Circle und Coinbase gemeinsam geführten USDC-Konsortium – sind rund 2,8 Milliarden USDC im Umlauf. Stellar, das hauptsächlich von Finanzinstituten für grenzüberschreitende Transaktionen verwendet wird, verfügt über 4,6 Millionen Konten.

Stellar wird die dritte offizielle Kette für USDC sein, die auf Ethereum gestartet ist und im Juni 2020 nach Algorand expandiert. Stellar sagt, dass die Münze bis Januar 2021 in seinem Netzwerk verfügbar sein soll.

USDC wurde 2018 eingeführt und ist nach Marktkapitalisierung die zweitgrößte stabile Münze mit 2,75 Mrd. USD, gefolgt von Tethers USDT mit einer Marktkapitalisierung von 16,17 Mrd. USD nach Angaben von Messari.

Der Stellar-Zusatz ist Teil des Multichain-Ansatzes von CENTRE für USDC.

"Wir schätzen die verbesserte Interoperabilität und das breite Spektrum an Entwicklern, die das Stellar-Netzwerk auf den Tisch bringt, und freuen uns darauf zu sehen, wie das Hinzufügen eines starken und stabilen USD-Ankers zu Stellar sein Ökosystem und seine Bedeutung als Plattform für die globale finanzielle Inklusion stärkt." Circle CEO Jeremy Allaire sagte in einer Erklärung.

Die nächste Version des Stellar-Protokolls wird im vierten Quartal mit zwei neuen Funktionen bereitgestellt, sagte Justin Rice von Stellar auf dem Anruf.

"Nur USDC zu haben, wird mehr Möglichkeiten und Korridore eröffnen."

Zack Seward trug zur Berichterstattung bei.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close