Stryking eröffnet Auktion für Krypto-NFTs des FC Bayern München


Stryking, ein Dreh- und Angelpunkt für Blockchain-basierte digitale Sammlerstücke, die sich auf Lizenzen für beliebte Sportarten konzentrieren, gab heute bekannt, dass die Auktion für 18 offizielle digitale Sammlerstücke mit Lizenz des FC Bayern München begonnen hat.

Die Auktion ist jetzt live und läuft am 6. Dezember 2019 (GMT) bis 18 Uhr. Bei den versteigerten Spielerkarten handelt es sich um nicht fungible Token (NFTs), bei denen es sich um eindeutige kryptografische Token handelt, deren Authentizität und Besitz durch Blockchain-Technologie gesichert und garantiert wird. NFTs haben Eigenschaften wie Seltenheit und Einzigartigkeit – genau wie physische Sammlerstücke. Dies macht NFTs besonders gut für das digitale Sammeln geeignet.

NFT-Spielerkarten

Die Spieler des FC Bayern München sind Robert Lewandowski, Manuel Neuer, Philippe Correia, Thiago Alcántara, Thomas Müller, Jérôme Boateng, Joshua Kimmich, Serge Gnabry, David Alaba, Corentin Tolisso, Kingsley Coman, Lucas Hernández, Benjamin Pavard, Javier Martínez und Ivan Perisic, Alphonso Davies, Niklas Süle und Leon Goretzka.

Besitzer dieser Spielerkarten genießen den vollständigen digitalen Besitz der Karten mit der Freiheit, alles zu tun, was sie wollen, einschließlich des Verkaufs auf einem Marktplatz für echtes Geld oder der Verwendung in unterstützten Blockchain-Spielen.

Seltene digitale Sammlerstücke können enorm wertvoll sein. Das "1-1-1", die erste offizielle Formel 1 NFT für das kommende Blockchain-Spiel F1 Delta Time, wurde für 415.9 ETH verkauft (ungefähr USD 113.000 zum Zeitpunkt des Verkaufs); das CryptoKitties einzigartiger NFT „Dragon“ für 600 ETH verkauft (das entspricht ungefähr USD 170.000 zum Zeitpunkt des Verkaufs); die NFT "Hyperion" für Götter, die nicht gefesselt sind verkauft für 146.271 ETH (Wert zum Zeitpunkt des Verkaufs ca. 60.000 USD).

Versteigerung

Die Teilnahme an der Auktion erfordert einen Webbrowser, der Ethereum-Brieftaschen unterstützt, sowie eine Ethereum-Brieftasche. Gebote werden in Äther (ETH) abgegeben.

Nach einer anfänglichen Abklingzeit von drei Monaten haben die Auktionsgewinner 30 Tage Zeit, um die FC Bayern München-Spielerkarten für eine vollständige Rückerstattung an Stryking zurückzugeben (abzüglich der anfallenden Gasgebühren; die Abkühlungsfrist für jede Spielerkarte beginnt mit der entsprechenden Auktion Gegenstand endet).

Der FC Bayern München wurde 1900 gegründet und ist mit 29 nationalen Titeln und 19 nationalen Pokalen der erfolgreichste Verein in der deutschen Fußballgeschichte.

Stryking ist ein in Deutschland ansässiges Unternehmen, das Sportfans so nah wie möglich an die Realität heranführt. Stryking betreibt die Fantasy-Sportplattform Fußballstars, das Fußballfans ein abwechslungsreiches Spielerlebnis im Internet und auf Mobilgeräten bietet. Stryking wurde im September 2019 von Animoca Brands übernommen.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close