Tesla verkaufte im ersten Quartal 2021 10% seiner Bitcoin-Bestände, um die Liquidität nachzuweisen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der von Elon Musk geführte Hersteller von Elektrofahrzeugen, Tesla, gab bekannt, dass er einen Teil seiner Bitcoin-Bestände verkauft hat, nachdem er im Jahr 2021 die Flaggschiff-Kryptowährung im Wert von einer Milliarde Dollar gekauft hatte.

  • In einer Gewinnaufforderung gab Tesla an, im ersten Quartal 2021 Bitcoin im Wert von 272 Mio. USD verkauft zu haben. Da der Preis für Bitcoin seit der Akquisition gestiegen ist, ist der BTC-Wert des Unternehmens möglicherweise auf 2,72 Mrd. USD gestiegen, was darauf hinweist, dass Tesla wahrscheinlich 10% verkauft hat von Bitcoin-Beständen. Laut dem Dia-Deck hat ihnen der Verkauf von Bitcoin geholfen, ein „101 Millionen US-Dollar positive Wirkung. “
  • Das Unternehmen machte bereits im Februar Schlagzeilen, nachdem bekannt wurde, dass es im Januar 2021 BTC im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar gekauft hatte. Der damalige Bitcoin-Kauf von Tesla führte zu einem Preisanstieg des größten Krypto-Assets nach Marktkapitalisierung.
  • Später im März gab Tesla bekannt, dass BTC als Zahlungsmethode für seine Fahrzeuge akzeptiert wird. In der Zwischenzeit gab das Unternehmen an, dass das erhaltene Bitcoin nicht in Fiat umgewandelt werden würde.
  • Der Bitcoin-Preis war am vergangenen Wochenende massiv gesunken. Das Flaggschiff Crypto wurde um die 47.000 US-Dollar gehandelt, nachdem es zuvor ein Allzeithoch (ATH) von 65.000 US-Dollar erreicht hatte. Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt BTC mit etwas mehr als 53.000 USD.
  • In der Zwischenzeit haben Unternehmen Bitcoin in ihre Bilanzen aufgenommen oder als Zahlungsmethode auf ihren Plattformen. Wie berichtet von CryptoPotatoDer große Weinhändler Acker gab bekannt, dass er Bitcoin, Ethereum und Dogecoin als Zahlungsmethoden für seine Weine akzeptiert.
  • Der führende Anbieter flexibler Arbeitsbereiche, WeWork, akzeptierte BTC, USDC, Ethereum und Paxos als Zahlungsmittel. Unternehmen wie Microstrategy waren auf Bitcoin-Kaufrausch, und das Unternehmen gab kürzlich bekannt, dass seine nicht angestellten Direktoren in BTC bezahlt würden.
SONDERANGEBOT (gesponsert)

Binance Futures 50 USDT KOSTENLOSER Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den POTATO50-Code einzugeben, um 50% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close