Tiefere Bitcoin-Preiskorrektur voraus, da der Preis 19,5.000 USD nicht überschreitet

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der jüngste Versuch von Bitcoin, am Montag über die 19.500 USD zu brechen, schlug fehl, da sich die Ausverkaufsstimmung in der Nähe des Niveaus verschärfte.

Die Flaggschiff-Kryptowährung erreichte kurzzeitig 15.565 US-Dollar, stürzte jedoch in der Dienstagssitzung um fast 500 US-Dollar ab. Der Korrekturschritt verdeutlichte die Gewinnmitnahme bei Daytradern. Es zeigte sich auch ein klares Fehlen höherer Aufwärtsgebote für Bitcoin über 19.500 USD.

Marktanalyst Michaël van de Poppe notiert Der Einbruch von Bitcoin geschah auch aufgrund einer zunehmenden Divergenz zwischen Preis und Dynamik. Er verglich die jüngsten BTC / USD-Bewegungen mit dem Relative Strength Indicator (RSI) des Paares und stellte fest, dass der erstere nach oben handelte, während der letztere nach unten ging.

"Bitcoin hat versucht, die entscheidende Widerstandszone bei 19.500 bis 19.600 US-Dollar zu durchbrechen, ist jedoch gescheitert", erklärte Poppe. „Es gibt eine geringere bärische Divergenz im Zeitrahmen, was eine weitere Korrektur in Richtung 18.400 bis 18.600 USD bedeuten könnte. Kritische Zone, die gehalten werden muss, um die Aufwärtsdynamik aufrechtzuerhalten. “

Asiatische Wale

Die Aussage stimmte auch mit den negativen Ansichten des CEO von CryptoQuant, Ki-Young Ju, überein. Der On-Chain-Analyst warnte vor einem dramatischen Anstieg der Bitcoin-Einzahlungen an der asiatischen Börse Huobi durch Konten mit größeren Mengen an Kryptowährungstoken. Dies erhöhte die Aussicht auf potenzielles Dumping.

"Ich denke, es ist nicht sicher, hier zu lange zu bleiben, solange diese asiatischen Wale den Preis in den nächsten 6 Stunden treiben." getwittert Herr Ju gegen 07:30 GMT. Viele verbanden den BTC-Zufluss mit dem Gerücht, dass die Behörden den Nutzern die Bitcoin-Einheiten zurückgeben würden, die sie während des 460-Millionen-Dollar-Hacks von Mt Gox im Jahr 2014 verloren hatten.

Dies erhöhte die Möglichkeit einer neuen Welle des Verkaufsdrucks, sollte der Mt. Der Gox-Begünstigte beschließt, seine Rückerstattungen massenhaft zu verkaufen.

Bitcoin Mittelfristiger Ausblick

Der kurzfristige rückläufige Schock hat die Stimmung der Anleger jedoch langfristig nicht erschüttert. Viele Analysten waren sich einig, dass Bitcoin angesichts der wachsenden Nachfrage unter institutionellen Anlegern als Absicherung gegen Inflation, angeführt von der Expansionspolitik der Federal Reserve, in Zukunft nur nach oben gerichtet ist.

„Milliardäre erzählen den Menschen buchstäblich öffentlich, dass sie kaufen Bitcoinund es gibt Leute, die immer noch bärisch sind “, sagte der unabhängige Marktanalyst Scott Melker. "Unternehmen kaufen keine eigenen Vermögenswerte, um 1.000 US-Dollar mehr zu verdienen. Dieses Ding wird wahrscheinlich viel höher gehen. Und sie werden immer noch kaufen. “

Ein von JPMorgan & Chase veröffentlichtes Research-Papier zeigt auch, dass Bitcoin etwa 600 Milliarden US-Dollar anziehen könnte, selbst wenn große Unternehmen beschließen, 1 Prozent davon für ihr Vermögensportfolio bereitzustellen.

„Die Bitcoin-Käufe von MassMutual sind ein weiterer Meilenstein bei der Einführung von Bitcoin durch institutionelle Anleger. Man kann die potenzielle Nachfrage sehen, die in den kommenden Jahren entstehen könnte, wenn andere Versicherungsunternehmen und Pensionsfonds dem Beispiel von MassMutual folgen “, heißt es in der Mitteilung.

MassMutual, eine erfahrene Versicherungsgesellschaft, hat letzte Woche Bitcoin im Wert von 100 Millionen US-Dollar gekauft.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close