Top Trader erwartet, dass Ethereum und DeFi kurzfristig bullisch bleiben

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ethereum wird derzeit zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels für 450 US-Dollar gehandelt und befindet sich kurzfristig in DeFi-Münzen, da Bitcoin in eine Phase der Konsolidierung eingetreten ist. Analysten sind optimistisch in Bezug auf die führende Kryptowährung, da technische Anzeichen darauf hindeuten, dass sie möglicherweise wieder in die Höhe geht.

Bitcoin wird auch von vielen Analysten als bullisch angesehen, die auf On-Chain-Trends verweisen. Bitcoin, das weiter steigt, dürfte mittel- und langfristig ein gutes Zeichen für Ethereum sein.

Verwandte Lektüre: Hier ist der Grund, warum der DeFi-Markt von Ethereum möglicherweise ganz unten liegt

Ethereum und DeFi könnten abprallen, zeigt Key Chart

Laut dem bekannten Kryptowährungshändler "Flood" ist Ethereum darauf vorbereitet, in den kommenden Tagen noch weiter zu steigen, da die Schlüsselunterstützung hält. Er sagte kürzlich, dass die Kryptowährung in den kommenden Tagen auf 471 US-Dollar steigen könnte:

„DeFi sieht ziemlich neutral bis bullisch aus und ich denke $ ETH sieht aus wie vorbereitet für einen 471 Widerstandshahn. Zu Longs hinzugefügt. Fügt bei 471 Pause mehr hinzu und hält auch. #achartaday. "

Diagramm der Preisentwicklung der ETH in den letzten Tagen mit einer Analyse des Kryptohändlers Flood (@FloodXBT auf Twitter). Quelle: ETHUSD von TradingView.com

Es gibt jedoch einige Gründe, sich über Ethereum Sorgen zu machen.

Analysten haben kürzlich festgestellt, dass auf dem Dezember-Terminmarkt von Huobi ein großer Verkaufsdruck besteht:

"Ich stimme Ihnen zu, dass ich einen Teil meiner DeFi-Exposition gegenüber der ETH absichere. Huobi-Wale haben auch dicke Anfragen bei Vierteljahreszeitungen, so dass der Aufwärtstrend bei der ETH begrenzt sein sollte."

Verwandte Lektüre: Tyler Winklevoss: Ein „Tsunami“ des Kapitals kommt für Bitcoin

Alle Augen auf Bitcoin

Während Ethereum und DeFi die technischen Voraussetzungen haben, um sich selbst höher zu sammeln, sollten alle Augen auf Bitcoin gerichtet sein. Während Altcoins in den letzten Wochen und Monaten von BTC abgewichen sind, ist Bitcoin immer noch führend in der allgemeinen Ausrichtung des Kryptowährungsmarkts.

Glücklicherweise bleiben die meisten Analysten optimistisch in Bezug auf BTC, was ein gutes Zeichen für Altmünzen wie Ethereum- und DeFi-Münzen ist.

Willy Woo kommentierte kürzlich die Grundlagen von Bitcoin in der Kette wie folgt:

„Realized Price schätzt den Durchschnittspreis, den der Markt für seine BTC gezahlt hat. Jetzt an seinem steilsten Hang für diesen Zyklus, was Kapitalzufluss in bedeutet #Bitcoin ist auf dem höchsten Stand seit dem letzten Bullenmarkt. (Höher als der Umzug von 4.000 bis 14.000 USD im letzten Jahr; der aktuelle Schritt ist organischer.) Für diesen Kommentar werde ich "organisch" definieren. Organische Preisbewegungen treten auf, wenn der BTC-Preis eng mit dem Ein- und Ausstieg des Investorenkapitals übereinstimmt. Wenn es sich um einen anorganischen BTC handelt, wird der Preis von kurzfristigen Derivathändlern dominiert. "

Ethereum und DeFi werden voraussichtlich von einem anhaltenden Risikoverhalten auf den Kryptowährungsmärkten profitieren.

Verwandte Themen: 3 Bitcoin-On-Chain-Trends zeigen, dass sich ein Makro-Bullenmarkt zusammenbraut
Ausgewähltes Bild von Shutterstock
Preisschilder: defi, ethusd, ethbtc, eth
Diagramme von TradingView.com
Top Trader erwartet, dass Ethereum und Defi kurzfristig bullisch bleiben



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close