Twitter-Nutzer mit Adleraugen knallen PlayStation Japan für Art Theft


  • PlayStation Japan hat kürzlich ein Musik-Werbevideo veröffentlicht.
  • Nutzer auf Twitter bemerkten mehrere Fälle von vollständig zurückverfolgten Kunstwerken.
  • Diebstahl von FLCL, Steven Universe und unabhängigen Animatoren.

PlayStation liebt es, Promovideos zu erstellen, genau wie jedes andere Unternehmen. Diese Videos ermöglichen es einem Kreativteam, sich auszudrücken. Auf diese Weise können Sie Ihre Aufstellung gut zur Geltung bringen. Die jüngste It’s Time to Play-Promo fällt mir ein, insbesondere angesichts der angeblichen Crash-Lecks. Wie sich herausstellt, liebt es PlayStation Japan auch, Promos zu veröffentlichen.

Die japanische Niederlassung hat kürzlich eine Werbemaßnahme für ihre Besetzung in Form eines animierten Musikvideos ins Leben gerufen. Das wäre normalerweise nichts, worüber man nach Hause schreiben könnte, aber es scheint, dass sie gestohlen haben viel von Animation dafür … oh je.

PlayStation Japan wurde auf frischer Tat ertappt

Der Diebstahl wurde von Twitter-Nutzern mit Adleraugen entdeckt, die dachten, dass einige der Animationssequenzen vertraut sind. Eine der ersten Sequenzen, die aufgefallen sind, wurde dem Trickfilmzeichner Oleg Kositsyn gestohlen. Die fragliche Animation stammt aus Kositsyns Abschlussarbeit, insbesondere einem gefälschten Trailer.

Die Tatsache, dass sie Arbeit von einem relativ kleinen Animator gestohlen haben, ist schon schlimm genug, aber das ist die Spitze der Eisburg. Weitere Sequenzen wurden aus Mainstream-Quellen gestohlen. Mindestens eine Sequenz wurde aus Steven Universe: The Movie kopiert und ein weiterer aus der beliebten Anime-Serie FLCL.

Es könnte argumentiert werden, dass dies nur eine "Hommage" ist, aber in diesem Fall ist es ein wenig schwierig, dies zu schlucken. Ein Frame-für-Frame-Vergleich wurde in Imgur hochgeladen und es sieht aus wie ein vollständiger Trace-Auftrag. Es scheint, als würde sich jemand bei PlayStation Japan nicht die Mühe machen, eine eigene Animation zu erstellen.

Sie haben möglicherweise Schuld eingestanden

Obwohl es noch keine offizielle Erklärung gibt, sieht PlayStation Japan immer noch ziemlich schuldig aus. Abgesehen von der Tatsache, dass Vergleiche nebeneinander viele deutliche Ähnlichkeiten aufweisen, haben sie das ursprüngliche Promo-Video privatisiert.

Diese Anschuldigung gegen Steven Universe klingt hohl. | Quelle; Twitter

Das hat natürlich nicht aufgehört, dass Twitter mit den Nachrichten explodiert. Bisher wurden immer mehr Beispiele für Diebstähle aufgedeckt. Möglicherweise hat PlayStation Japan sogar das gesamte Werbevideo gestohlen.

Es gibt eine bestimmte Anzahl von Leuten, die die Diebstähle verteidigen, indem sie sagen, dass Steven Universe die ganze Zeit Schüsse von Anime leiht. Der Unterschied besteht darin, dass Steven Universe zwar eine Aufnahme neu zeichnet, dieses Musikvideo jedoch buchstäblich die Arbeit anderer Künstler ohne jegliche Anerkennung nachverfolgt zu haben scheint.

Egal was passiert, es sieht so aus, als wäre PlayStation Japan in heißem Wasser.

Dieser Artikel wurde bearbeitet von Samburaj Das.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close