Ukrainische Regierung und Stellar entwickeln virtuelle Infrastruktur und CBDC-Infrastruktur »CryptoNinjas

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Am 28. Dezember unterzeichneten das Ministerium für digitale Transformation der Ukraine und die Stellar Development Foundation (SDF) ein Memorandum of Understanding and Cooperation, in dem sie an der Entwicklung einer Strategie für virtuelle Assets in der Ukraine arbeiten werden.

Im Rahmen des Memorandums werden das Ministerium für digitale Transformation und SDF daran arbeiten, eine moderne Infrastruktur für den Markt für virtuelle Vermögenswerte zu entwickeln und den Status der Ukraine als innovatives digitales Land auf dem Finanzmarkt in Osteuropa zu verbessern.

„Das Ministerium für digitale Transformation arbeitet an der Schaffung eines rechtlichen Umfelds für die Entwicklung virtueller Vermögenswerte in der Ukraine. Wir glauben, dass unsere Zusammenarbeit mit der Stellar Development Foundation zur Entwicklung der Virtual Asset-Branche und ihrer Integration in das globale Finanzökosystem beitragen wird “, sagte Oleksandr Bornyakov, stellvertretender Minister für digitale Transformation für IT-Entwicklung. „Ein weiterer wichtiger Aspekt dieser Zusammenarbeit ist der Beitrag zur Entwicklung der Infrastruktur für eine ukrainische nationale digitale Währung. Die meisten der weltweit führenden Länder entwickeln ihre eigenen nationalen digitalen Währungen. Die Nationalbank der Ukraine untersucht seit 2017 die Möglichkeit der Umsetzung des CBDC. Sie zeigt die Bewegung der Ukraine in Richtung eines der wichtigsten Finanztrends. Im Ministerium streben wir danach, die Anpassung unseres Landes an technologische Innovationen und die Wettbewerbsfähigkeit auf dem Finanzmarkt in Osteuropa sicherzustellen. “

Das Memorandum beschreibt den Kern der Partnerschaft wie folgt:

  • Zusammenarbeit bei der Entwicklung des Marktes für virtuelle Vermögenswerte in der Ukraine;
  • Bereitstellung von Unterstützung für Projekte im Zusammenhang mit virtuellen Assets;
  • Umsetzung und Regulierung des stabilen Münzumlaufs in der Ukraine; und,
  • Erleichterung der Entwicklung der digitalen Währung der Zentralbank in der Ukraine.

"Wir glauben, dass digitale Assets und nationale digitale Währungen eine der wichtigsten Innovationen unseres Lebens sind, und wir freuen uns, eine Rolle bei der Schaffung der ukrainischen Infrastruktur für digitale Assets zu spielen", sagte Denelle Dixon, CEO und Executive Director der Stellar Development Foundation. „Durch die Führung des Ministeriums hat die Ukraine ihr Engagement für die Förderung eines Innovationsumfelds für die digitale Wirtschaft unter Beweis gestellt. Wir freuen uns darauf, mit dem Ministerium und anderen Interessengruppen zusammenzuarbeiten, um die Griwna zu digitalisieren, den Menschen und Unternehmen der Ukraine auf Stellar basierende Tools und Dienstleistungen anzubieten und Unternehmen im Stellar-Ökosystem neue Partnerschaftsmöglichkeiten in der Ukraine vorzustellen. “

Die Stellar Development Foundation wird ihre Aktivitäten mit der Ukraine noch in diesem Monat offiziell aufnehmen.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close