US-Demokraten wollen einen digitalen Dollar schaffen, um der COVID-19-Krise standzuhalten


26. März 2020 um 10:44 // Nachrichten

Kürzlich schlugen die US-Demokraten im Repräsentantenhaus zwei Gesetzesvorlagen vor, die beide zur Schaffung einer digitalen Version des USD führten. Die Dems sagen, dass die Rechnung das persönliche Einkommen während der tobenden COVID-19-Krise stärken soll.


Die Rechnungen wurden die genannt

Übernehmen Sie die Verantwortung für das Gesetz über Arbeitnehmer und Familien und der finanzielle Schutz und die Unterstützung für Amerikas Verbraucher, Staaten, Unternehmen und schutzbedürftige Bevölkerungsgruppen

Handlung. Sie würden es der Federal Reserve ermöglichen, ein digitales Dollarsystem und eine digitale Geldbörse einzuführen, um Zahlungen an die Bürger zu liefern. In den Rechnungen wurde ein Zahlungszuschuss von 1000 USD für jeden Minderjährigen und bis zu 2000 USD für jeden erwachsenen Amerikaner vorgeschlagen.


Während die Coronavirus-Pandemie die Weltwirtschaft weiterhin verwüstet, schlossen Millionen von Unternehmen in den Vereinigten Staaten aufgrund zahlreicher Behauptungen der Arbeitslosigkeit, die das Land auf dem Weg zu einer schweren Rezession zwangen. Das Land wird den bedürftigen Bürgern einen Anreiz geben, ihnen zu helfen, in dieser komplizierten Situation beide Ziele zu erreichen.


Da das Versenden von physischen Schecks möglicherweise die Gefahr einer Kontamination birgt, erwägt die Regierung die Verwendung von virtuellem Geld. Digitaler Dollar würde einen Dollarwert in digitaler Form bedeuten, der als Verbindlichkeiten im Federal Reserve Ledger erfasst wird. Die Federal Reserve wäre der alleinige Verwalter aller erstellten digitalen Geldbörsen und würde sie für die Begünstigten aufbewahren.


Übergang zu einer Kryptowährungs- und Blockchain-Lösung


Die Gesetzgebung schlug ferner vor, das Debitkartensystem später in ein permanentes, vom Finanzministerium kontrolliertes digitales Brieftaschensystem für öffentliche Währungen umzuwandeln. Obwohl in beiden Gesetzentwürfen die Verwendung von Blockchain, Kryptowährung oder Dezentralisierung nicht erwähnt wurde, könnte dies die derzeit beste Technologie für einen solch ehrgeizigen Plan sein, der mindestens zwei umfasst.


Einige Länder haben bereits erkannt, dass Bargeld und physische Schecks die Verbreitung von Coronaviren erleichtern können. Deshalb versuchen sie, Fiat-Geld unter Quarantäne zu stellen. Coinidol.com, eine weltweite Blockchain-Nachrichtenagentur, hat zuvor berichtet, dass China und Ungarn Fiat-Geld aus dem Verkehr ziehen würden. Nachdem sie jedoch erkannt hatten, dass dies äußerst negative Folgen haben kann, beschlossen sie, stattdessen Banknoten unter Quarantäne zu stellen und zu desinfizieren.


Die italienische Banca Sella startete eine Bitcoin-Handelsplattform, um sich an die sich ändernde Situation anzupassen. Die Plattform ist jetzt für 1.2 Benutzer zugänglich. Ein anderes Land, Venezuela, sieht Banken als Bedrohung an, daher befahl der Präsident Nicolas Maduro, sie zu schließen. Das lässt den Menschen keine andere Wahl, als die Verwendung von Kryptowährung für alltägliche Transaktionen in Betracht zu ziehen.


Im Gegenteil, die USA haben die Vorschriften für Bankinstitute gelockert, da sie mit 0% der Federal Reserve zusammenarbeiten dürfen. Dennoch erkennt das Land offensichtlich die Notwendigkeit, zumindest teilweise auf digitale Währungen umzusteigen, da dies die Ausbreitung des Coronavirus erheblich stoppen könnte.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close