US-Regulierungsbehörde strebt Ende der Deplatformierung von Banken in „ungünstigen“ Branchen an (wie Crypto)

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Nennen Sie es die CPR für Operation Choke Point.

Das US-amerikanische Amt für die Kontrolle der Währung, eine nationale Bankenaufsichtsbehörde unter der Leitung des ehemaligen Coinbase-Rechtsanwalts Brian Books, hat eine Regel vorgeschlagen, die es Banken verbietet, legale Branchen auf die schwarze Liste zu setzen – vermutlich auch Kryptowährungsunternehmen.

Nach der vorgeschlagenen Regel könnten Banken Finanzdienstleistungen für Kunden nur auf der Grundlage von „quantitativen, risikobasierten Standards, die im Voraus festgelegt wurden“ und nicht als Reaktion auf politischen Druck verweigern.

In dem am Freitag im Federal Register veröffentlichten Vorschlag wird die Kryptowährung nicht erwähnt. Aber es wird wahrscheinlich eine willkommene Nachricht für Unternehmen in diesem Bereich sein, die lange Zeit Schwierigkeiten hatten, Bankkonten in den USA zu erhalten oder zu führen. Crypto-Firmen haben sich lange Zeit auf eine Handvoll Banken verlassen – Silvergate Bank, Signature Bank und Metropolitan Commercial Bank unter ihnen – für ihre grundlegenden Bankbedürfnisse.

Wenn es Banken in der größten Volkswirtschaft der Welt verboten wäre, legitime Unternehmen zu diskriminieren, könnte dies theoretisch die Attraktivität erlaubnisloser, zensurresistenter Zahlungssysteme wie Bitcoin untergraben.

Der OCC-Vorschlag erwähnt ausdrücklich die Operation Choke Point, eine Initiative des Justizministeriums aus der Obama-Ära, die angeblich nur betrügerische Unternehmen und Zahltagdarlehensgeber schließen sollte, indem Banken unter Druck gesetzt wurden, ihre Konten zu schließen. In der Praxis scheint es weit verbreitete Kollateralschäden gegeben zu haben.

"Es wurde bekannt, dass Regierungsbehörden (aber nicht der OCC) die Banken unter Druck gesetzt haben, den Zugang zu Finanzdienstleistungen für benachteiligte (aber nicht rechtswidrige) Wirtschaftssektoren zu sperren", so der Vorschlag des OCC. Dazu gehörten die Feuerwaffen- und Kohleindustrie. Die Operation Choke Point endete offiziell Ende 2017, aber Finanzintermediäre werden immer noch von Politikern und der Öffentlichkeit unter Druck gesetzt, Branchen oder Einzelpersonen, die als unappetitlich oder problematisch eingestuft werden, aus der Bank zu nehmen.

In ihrem Vorschlag gab die Regulierungsbehörde Beispiele dafür, dass Banken durch politische Boykotte unter Druck gesetzt wurden, keine Finanzdienstleistungen mehr für Familienplanungsorganisationen oder Schrotflinten- und Gewehrhersteller bereitzustellen.

"Weder der OCC noch die Banken sind gut gerüstet, um Risiken abzuwägen, die nicht mit finanziellen Risiken und den für die Erbringung von Finanzdienstleistungen erforderlichen Operationen zusammenhängen", schrieb die Aufsichtsbehörde. „Zum Beispiel ist der Klimawandel ein echtes Risiko, aber auch das Risiko von Auslandskriegen, die teilweise durch die Energieabhängigkeit der USA verursacht werden, und das Risiko von Stromausfällen aufgrund von Energieknappheit. Das Abwägen dieser Risiken liegt im Zuständigkeitsbereich des Kongresses und der Energie- und Umweltaufsichtsbehörden des Bundes ”- mit anderen Worten, keine Finanzaufsichtsbehörden oder -institutionen.

Der Vorschlag kann bis zum 4. Januar öffentlich kommentiert werden.

Diese Woche ernannte US-Präsident Donald Trump Brooks zum ständigen Leiter des OCC für eine fünfjährige Amtszeit. Der Kongress muss noch über die Nominierung abstimmen, die der gewählte Präsident Joe Biden voraussichtlich ausfüllen wird, wenn Brooks nicht bis zum 20. Januar 2021 nominiert wird.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close