US-Senatorin Elizabeth Warren sagt, dass Kryptowährungen eine „vierte-Rate-Alternative zu echter Währung“ sind – hier ist der Grund

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


US-Senatorin Elizabeth Warren nennt Kryptowährung „eine lausige Investition“ und glaubt, dass sie dem durchschnittlichen Amerikaner keine sichere Alternative zu Großbanken bietet.

Bei einer Videoanhörung des Bankenausschusses des Senats zur Erörterung einer möglichen von der US-Regierung unterstützten digitalen Währung (CBDC) sagt sie:

„Frühe Befürworter behaupteten, dass Kryptowährungen das Finanzsystem öffnen und jedem mit einer Internetverbindung schnelle, günstige und sichere Zahlungen ermöglichen würden. Andere wiesen darauf hin, dass Krypto eine Möglichkeit sei, die Risiken des Umgangs mit den riesigen Banken zu vermeiden, die die Kunden trocken drückten.“

Sie glaubt jedoch, dass dies nicht geschehen ist.

„Kryptowährungen haben sich als viertklassige Alternative zu realen Währungen herausgestellt… Erstens sind Kryptowährungen eine lausige Art, Dinge zu kaufen und zu verkaufen. Im Gegensatz zum Dollar schwankt ihr Wert stark…

Zweitens ist Krypto eine lausige Investition. Anders als beispielsweise die Börse hat die Kryptowelt derzeit keinen Verbraucherschutz – keinen.


Drittens ist Krypto zu einem Zufluchtsort für illegale Aktivitäten geworden. Online-Diebstahl, Drogenhandel, Lösegeld-Angriffe und andere illegale Aktivitäten wurden mit Krypto vereinfacht…


Schließlich sind da noch die Umweltkosten von Krypto.
Wenn zum Beispiel Bitcoin – nur eine der Kryptowährungen – ein Land wäre, wäre es bereits der 33. größte Energieverbraucher der Welt – und verbraucht jährlich mehr Energie als die gesamten Niederlande.“

Warren ist offen für die Idee eines CBDC, das von der US-Regierung unterstützt wird, aber sie sagt, dass es reguliert werden muss.

Verpassen Sie keinen Beat – Abonnieren Sie Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang in

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegram

Surfen Sie im täglichen Hodl-Mix

Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen


Haftungsausschluss: Bei The Daily Hodl geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Vermögenswerte tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Überweisungen und Transaktionen auf Ihr eigenes Risiko erfolgen und dass Sie für Verluste verantwortlich sind. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Vermögenswerten, noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/klyaksun

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close