VanEcks Bitcoin-ETF: SEC-Entscheidung innerhalb von 45 Tagen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das SEC hat offiziell gemacht Prüfung des Antrags von VanEck und Cboe auf Ausgabe eines Bitcoin-ETF.

Das Anmeldung fand am 15. März statt und jetzt Die SEC wird 45 Tage haben zu entscheiden, ob der Antrag genehmigt oder abgelehnt oder der Überprüfungszeitraum verlängert werden soll.

Daher wird bis Ende April bekannt sein, ob der erste US-Bitcoin-ETF zugelassen wird, ob dieser Antrag ebenfalls abgelehnt wird oder ob die Entscheidung der SEC wie üblich noch mehr Zeit in Anspruch nimmt.

In der Vergangenheit haben sich alle derartigen Anträge verzögert, bis sie von denjenigen, die sie eingereicht haben, abgelehnt oder zurückgezogen wurden. Es ist daher wahrscheinlich, dass die SEC erneut mehr Zeit benötigt, um zu reagieren, obwohl die Uhr tickt.

Theoretisch könnte die Agentur den Überprüfungszeitraum auf bis zu 240 Tage verlängern, bevor sie eine endgültige Entscheidung treffen muss.

Warum die SEC den Bitcoin-ETF von VanEck genehmigen könnte

Das heißt, es gibt jetzt mindestens drei andere ähnliche Anfragen, und In Kanada beispielsweise wurden Bitcoin-ETFs bereits genehmigt und sind weit verbreitet. Es ist schwer vorstellbar, dass die US SEC weiterhin einen solchen Wettbewerb zulässt und das Feld für Nachbarn offen lässt Kanada.

Darüber hinaus ist die neuer Vorsitzender der Agentur, Gary Genslerscheint in Bezug auf Kryptowährungen und Blockchain recht optimistisch zu sein und ist daher möglicherweise weniger feindlich gegenüber solchen Anforderungen.

Mit anderen Worten, die aktuelle Situation scheint ganz anders zu sein als in den letzten Jahren, was dazu führte, dass die SEC alle anderen Anträge auf Genehmigung eines Bitcoin-ETF ablehnte.

Ein solches Derivat könnte für Privatanleger von besonderem Interesse sein, die bereits auf traditionellen Märkten wie Forex handeln und daher Schwierigkeiten haben, schnell und einfach eine Position zum BTC-Preis einzunehmen.

Dies ist jedoch auch der Grund für die diesbezüglichen Hauptbedenken der SEC In den letzten 12 Monaten scheinen die Kryptomärkte ziemlich gereift zu seinund Bitcoin scheint nun zu Recht in die sogenannte Mainstream-Finanzszene eingetreten zu sein.

Es ist möglich, dass sich die Genehmigung des ersten US-amerikanischen Bitcoin-ETF, falls dies eintreten sollte, positiv auf den Preis von BTC auswirken könnte.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close