Verteidigungsprogramm der Europäischen Kommission bietet Zuschüsse für Blockchain-Lösungen an


Die Europäische Kommission fordert zukunftsorientierte Verteidigungslösungen einschließlich innovativer Blockchain-Konzepte.

Eine Ausschreibung des European Defense Industrial Development Program (EDIDP), die am 24. März veröffentlicht wurde, enthält eine 42-köpfige Liste, in der kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aufgefordert werden, Lösungen anzubieten, die Innovationen vorantreiben und Technologien für Zivil- und Verteidigungszwecke anpassen.

Das Programm wird Vorschläge zum Thema "Infrastruktur auf der Grundlage von Echtzeit-Clouds und On-Premise-Digital Twin, die von der Robustheit der Blockchain-Technologien profitieren" annehmen.

Ein digitaler Zwilling ist eine digitale Kopie eines physischen Objekts, Systems oder Prozesses. Eine digitale Blaupause eines Autos oder Fahrrads wäre beispielsweise der digitale Zwilling.

Mit einem digitalen Zwilling in der Blockchain können Unternehmen Informationen über ihre Produkte aufbewahren und den Herstellungsort oder Aufzeichnungen über das vorherige Eigentum überprüfen, um die Legitimität eines Produkts nachzuweisen.

Die Grundlage des Projekts wäre die Verbesserung des aktuellen militärischen Logistikbedarfs wie Wartung, Lieferketten und Energieverbrauchsmaterialien.

Erfolgreiche Vorschläge werden von dem Budget in Höhe von 254 Mio. EUR profitieren, das von der Europäischen Kommission in Form von Zuschüssen zur weiteren Entwicklung und Innovation von Verteidigungsprodukten oder -dienstleistungen bereitgestellt wird.

Es wird erwartet, dass die Vorschläge Studien oder Entwürfe abdecken, die die Möglichkeit bieten, Technologien für die Verteidigung anzupassen, was zu Produkten führt, die für den militärischen Einsatz kosteneffizient und effektiv sind.

Vorschläge können ab dem 15. April eingereicht werden, wobei die Frist bis zum 1. Dezember 2020 endet. Sie können jedoch verlängert werden, wenn Probleme aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Krise auftreten.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close