Video: Zentralbank leidet – Helena Bitcoin Mining

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel *

Hören Sie sich diese Episode an:

Das dynamische Duo von „Fed Watch“ ist in einer anderen Folge zurück. Diesmal gehen Christian Keroles und ich die politischen Aktualisierungen der drei großen Zentralbanken der Welt, der Federal Reserve, der Europäischen Zentralbank (EZB) und der Volksbank von China (PBOC), durch.

Dieses Jahr war voller Maßnahmen der Zentralbanken, und es kann schwierig sein, den Überblick zu behalten, selbst für diejenigen, die versuchen, Geldangelegenheiten zu verfolgen. Die globale Rezession ist noch lange nicht vorbei, und während die Federal Reserve und Jerome Powell die Politik konstant halten könnten, kämpfen die EZB und die PBOC aktiv gegen die Verlangsamung der Wirtschaftszahlen.

Die Politik der EZB ist am aufregendsten, weil sie am aktivsten ist und die farbenfrohste Rhetorik aufweist. Letzte Woche hat es sein Konjunkturprogramm um erweitert 500 Milliarden. Ihr Pandemie-Notfallkaufprogramm (PEPP) ist jetzt ein Keuchhusten 1,85 Billionen. In den Erklärungen der EZB gibt sie zu, trotz der beispiellosen Maßnahmen der Zentralbank in diesem Jahr die Deflation und einen starken Euro zu bekämpfen. Es scheint, je mehr es tut, desto schlimmer wird seine Situation.

Die Federal Reserve tritt am 16. Dezember 2020 zu ihrer letzten Sitzung des Jahres zusammen. Es wird erwartet, dass der Vorsitzende Powell die Politik unverändert lässt. Im Verhältnis zur Stärke des Euro und des Renminbi hat sich der US-Dollar abgeschwächt, wobei der Dollarindex (DXY) die Jahrestiefs verlängert und sich den Zweijahrestiefs nähert. Dies stellt eine Dichotomie dar, die am wenigsten aktive Zentralbank hat die relativ schwächere Währung, was der akzeptierten Weisheit widerspricht, dass die Aktivität der Zentralbank eine Währung abwertet.

Die nächste Zentralbank von Interesse in dieser Episode von Fed Watch ist die PBOC. Nach einem Update des Digital Yuan-Projekts haben wir die Welle von Ausfällen erörtert, mit denen die PBOC in den letzten Wochen konfrontiert war. Um dem deflationären Druck in der chinesischen Wirtschaft zu begegnen, wurden frühere Rettungskredite verlängert und um 145 Mrd. USD erweitert.

Siehe auch

Die Episode endete mit einer Diskussion über einen möglichen spekulativen Angriff auf den Dollar. MicroStrategy hat den Menschen einen Überblick darüber gegeben, wie sie Hunderte Millionen Dollar ausleihen und damit Bitcoin kaufen können. Wenn dies in ausreichend hohen Mengen erfolgt, kann dies den Preis für Bitcoin erhöhen und den relativen Wert der Schulden senken. MassMutual war auch eine andere große Geschichte, aber wie ich in der Show sagte: "Bitcoiner haben dies schon sehr lange erwartet."

Dies ist eine weitere großartige Folge, um Sie über Fragen der Zentralbank auf dem Laufenden zu halten. Vergessen Sie nicht, den neuen RSS-Feed von Fed Watch zu abonnieren, damit Sie in Zukunft keine unserer großartigen Einblicke in die Gäste verpassen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close