Volt Equity für einen ETF mit MicroStrategy-Engagement angewendet | CryptoGazette

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


MicroStrategy macht schon sehr lange Schlagzeilen, wobei Michael Saylor massive Unterstützung für die führende Münze zeigt. In diesen Zeiten, in denen mehr Kräfte entschlossen zu sein scheinen, Bitcoin zum Absturz zu bringen, hat Saylor es weiter gepumpt und er hat BTC angehäuft, als gäbe es kein Morgen.

In Bezug auf die Preisgestaltung handelt BTC zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels im Minus, und der Preis des digitalen Vermögenswerts liegt bei 32.864,84 USD.

ETF-Emittent beantragte einen ETF, der 25 % des Vermögens in MicroStrategy investieren könnte

CoinDesk hat gerade bekannt gegeben, dass ein aufstrebender Emittent von Exchange Traded Funds (ETF) einen ETF beantragt hat, der seine „bis zu 25 % des Fondsvermögens in MicroStrategy“ bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) neulich investieren könnte.

Es wurde berichtet, dass der in San Francisco ansässige Volt Equity den ETF unter seinem Volt ETF Trust beantragte und seine Aktien an der NYSE Arca gehandelt würden.

„Der ETF würde Anlegern ein Engagement in Bitcoin (BTC, -9,23%)-Unternehmen oder Unternehmen ermöglichen, die sowohl in den USA als auch im Ausland in Bitcoin investiert haben. Der Fonds würde mit ähnlichen Fonds konkurrieren, die von Bitwise und Valkyrie eingereicht wurden“, heißt es in der Online-Publikation.

Laut offiziellen Berichten werden mindestens 80 % des Fondsvermögens direkt in diese Unternehmen oder in Optionen oder ETFs auf diese Unternehmen investiert.

Es hat sich auch gezeigt, dass der Fonds auch bis zu 20 % breit in den Aktienmarkt investieren könnte, „um das Risiko im Portfolio auszugleichen“.

Wir empfehlen Ihnen, den vollständigen CoinDesk-Artikel zu lesen, um alle verfügbaren Details zu diesem Thema zu erfahren.

Die Einführung von Bitcoin geht weiter

Trotz der Preisabstürze, die Bitcoin in letzter Zeit erlebt hat, läuft die Massenadoption jetzt großartig, und auf diese Nachrichten sollten sich Krypto-Fans weiterhin konzentrieren.

So hat unter anderem die Monetary Authority of Singapore (MAS) über 300 Anträge auf Zahlungen und Krypto-Exchange-Lizenzen erhalten, darunter Anträge von Alibaba und Google.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close