Voyager bietet Zinsen für drei neu gelistete Stallmünzen an


Cryptocurrency Brokerage Voyager Digital hat drei Stablecoins gelistet und wird es Kunden in Kürze ermöglichen, Zinsen auf ihre Bestände zu verdienen.

Am Mittwoch gab die in Vancouver, British Columbia, ansässige Voyager bekannt, dass die Unterstützung von Tether (USDT), USD-Münzen (USDC) und echtem USD (TUSD) es den Händlern ermöglichen würde, Risiken besser zu managen und ihre Konten zu finanzieren, ohne eine Bank zu durchlaufen.

"Durch das Hinzufügen dieser drei neuen Stablecoins zu unserer Plattform erhalten unsere Kunden einen alternativen Finanzierungsmechanismus und ein weiteres Mittel zur Absicherung ihres Risikos auf dem Kryptomarkt", sagte Stephen Ehrlich, Mitbegründer und CEO von Voyager.

Voyager ermöglicht Privatanlegern und institutionellen Anlegern den provisionsfreien Handel an mehreren Börsen über ein einziges Konto. Die Plattform nutzt Technologie, um sicherzustellen, dass Händler die besten verfügbaren Preise erhalten. Das Unternehmen erzielt Umsatzerlöse, indem es einen Spread aus Aufträgen zieht, die auf einem Niveau ausgeführt werden, das besser ist als das, das bei der Auftragseingabe angegeben wurde.

Ehrlich, der früher CEO von E * Trade war, gründete Voyager im Sommer 2018 zusammen mit Oscar Salazar, dem ehemaligen CTO von Uber. Der Broker begann im November letzten Jahres, nach dem Erwerb des Portemonnaies 3 Prozent APR auf Bitcoin zu verzinsen Startup Ethos Anfang des Jahres.

"Voyager-Kunden werden auch Interesse an diesen Stallmünzen haben, was ihnen eine weitere Möglichkeit bietet, den Wohlstand in der Kryptoindustrie zu steigern", sagte Ehrlich. Einzahlungen und Abhebungen für alle drei Stallmünzen wurden am Mittwoch eröffnet. Die Zinserträge beginnen am 1. Februar.

Die Maklerfirma unternahm 2019 den ungewöhnlichen Schritt einer umgekehrten Fusion, kaufte die Mehrheit der Anteile an einem börsennotierten Unternehmen – in diesem Fall einem nicht mehr existierenden Minenexplorationsunternehmen – und schloss sich zusammen, um an der Börse von Toronto notiert zu werden.

Als börsennotiertes Unternehmen legt Voyager seine Finanzdaten vierteljährlich und jährlich offen und gibt Antworten an die kanadische Wertpapieraufsichtsbehörde. Dies könne dazu beitragen, Vertrauen bei Händlern aufzubauen, so Ehrlich, "die Nachfrage nach Benutzern, die nach neuen, sicheren Plattformen suchen, um Krypto-Assets zu kaufen und zu handeln, hat zugenommen".

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist der führende Anbieter von Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das höchste journalistische Standards anstrebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close