Warum ist Bitcoin ETF wichtig? – Flowchain Wissenscamp


ETF ist die Abkürzung für Exchange Traded Fund, bei dem es sich um einen offenen Fonds mit nicht festen Fondsanteilen handelt.

Was sind ETFs? Kurz gesagt, ETFs indizieren Vermögenswerte. Es gibt einige Anleger, die nur ungern über Immobilien verfügen (der Prozess des Besitzes des Immobilienportfolios ist komplex und schwierig zu verwalten), die über die Spreads Kapitalgewinne erzielen möchten. Daher könnten ETFs ein gutes Anlageziel für die Anleger sein, um den Erlös aus der Aufwertung des Vermögenswerts zu erzielen, ohne den Vermögenswert tatsächlich zu kaufen. Auf dem traditionellen Markt folgen die Kurse von ETFs dem Index wie dem S & P 500 usw. Durch den Kauf von ETFs können Anleger das Risiko leicht streuen und eine relativ stabile Anlageentscheidung treffen.

In letzter Zeit haben sich die Investoren auf Crypto-ETFs konzentriert. Die SEC lehnte jedoch den Vorschlag des Bitcoin ETF ab. Der Hauptgrund für das Veto der SEC ist, dass der Bitcoin-Markt noch in den Anfängen steckt. Der Preis von Bitcoin kann leicht von einer kleinen Anzahl von Bitcoin-Inhabern manipuliert werden, die einen großen Anteil halten. Derzeit gibt es keinen wirksamen Weg, um die Vermögenssicherheit der Anleger zu schützen.

Ungeachtet dessen, dass die Gebrüder Winklevoss am 25. Juli 2018 mit einer 3: 1-Abstimmung von der SEC abgelehnt wurden, betonte die SEC insbesondere, dass das Veto des Bitcoin-ETF-Vorschlags keine Ablehnung des Innovations- und Investitionswerts von Bitcoin in Anbetracht dessen darstellt Evaluierung von Blockchain-Technologie und Bitcoin. Es ist zu sehen, dass die SEC darauf wartet, dass der Bitcoin-Markt ausgereift genug ist. Bisher wurde keiner der Bitcoin-ETF-Vorschläge genehmigt. Die Annahme des Bitcoin-ETF-Vorschlags sollte jedoch nur eine Frage der Zeit sein.

Sobald der Bitcoin ETF-Vorschlag erfolgreich angenommen wurde, wird dies definitiv die größte Neuigkeit für die Bitcoin-Community sein. Dies bedeutet, dass es dem traditionellen Markt die Tür für Investitionen in Bitcoin öffnet. Alle Anleger mit US-Aktienkonten können Bitcoin mit einfachen Bestellverfahren kaufen. Sie brauchen sich nicht einmal darum zu kümmern, wie sie ihre Bitcoin sicher aufbewahren können, da die Frage der Verwahrung vom Emittenten geregelt wird. Der Einstieg traditioneller Investoren wird das Vertrauen der Bitcoin-Investoren und die öffentliche Sichtbarkeit von Bitcoin stärken.

Da die Marktkapitalisierung von Krypto im Vergleich zum Weltmarkt gering bleibt, werden die Anzahl der Anleger und das Investitionsvolumen enorm zunehmen, wenn Bitcoin ETF erfolgreich genehmigt werden kann. Sie können sehen, warum der gesamte Kryptomarkt hohe Erwartungen an den Bitcoin ETF stellt.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close