Wie der OCC Crypto America aufbaut (und Banken vor dem Aussterben rettet)

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


In den letzten 12 Jahren hat sich eine Wertsteigerung von 1 Billion US-Dollar ergeben. Es kann morgen ein bisschen mehr oder ein bisschen weniger sein, geben Sie ein paar 100 Milliarden Dollar. Es könnte eines Tages 10 Billionen oder 100 Billionen Dollar erreichen oder für immer bei 1 Billion Dollar bleiben. Es kann sogar bis 0 $ gehen. Unabhängig davon ist seit 2008 tatsächlich eine Billion US-Dollar an Wert in Blockchain-basierten Finanznetzwerken entstanden und gewachsen.

Wenn Sie ein Finanzberater oder eine Treuhandgesellschaft sind, haben Sie einen Kapitalzuwachs von 1 Billion US-Dollar für Ihre Kunden verpasst. Unabhängig davon, wie wir es drehen, ist die Kern Tatsache, dass Krypto-Assets größtenteils nicht empfohlen wurden. Sie wurden nicht von Treuhändern an den Massenmarkt verteilt. Stattdessen waren sie entweder (1) über Krypto-Börsen oder dezentrale Apps direkt im Besitz von Privatanlegern oder (2) für die sichere Handhabung durch neu auf der Käuferseite tätige Fonds für die größten Stiftungen und Family Offices der Welt verpackt und gesichert. Das bedeutet, dass Privatanleger und wohlhabende Masseninvestoren dies bei Coinbase, Binance oder MetaMask für sich tun.

Lex Sokolin, ein CoinDesk-Kolumnist, ist Co-Leiter von Global Fintech bei ConsenSys, einem in Brooklyn, New York, ansässigen Blockchain-Softwareunternehmen. Folgendes wurde aus seinem Fintech Blueprint-Newsletter übernommen.

Dieses Muster verbindet eine ähnliche Faktenbasis für den Aktienhandel. Passive börsengehandelte Fondsallokationsaktiva sind unter anderem deshalb auf dem Dach geblieben, weil sie die Wahl von gebührenpflichtigen Finanzberatern und Drahthäusern haben, die jetzt ein verwaltetes Vermögen von rund 10 Billionen US-Dollar kontrollieren. Der Verkauf einer diversifizierten, günstigen Asset Allocation als Kerninvestition ist ein stabiles Marktgleichgewicht. Es ist logisch. Es ist Statistik. Es ist Mathe inkarniert. Wer wird mit Bill Sharpe streiten?

Aber die tierischen Geister (John Maynard Keynes 'Begriff für das, was Investoren antreibt) sind Emotionen und Gefühle. Die Tiergeister sind Erzählung und Geschichte. Die tierischen Geister sind Ungleichheit, Umverteilung des Reichtums, Milliardärshexenjagden und Revolution. Die Tiergeister sind ein Hilferuf unter einem massiven, endlosen Haufen nutzloser, unvermeidbarer Schulden.

Anstelle von Finanzberatern oder anderen CFAs, die den Einzelhandelsmarkt bei guten Entscheidungen leiten, hat ein Newsfeed über das, was beliebt ist, Apple, Google, Tesla und die anderen John Galt-Halluzinationen in die Stratosphäre getrieben. Versteh uns nicht falsch. Wir lieben den Roboter genauso wie den nächsten Fintech-Kommentator. Uns ist jedoch klar, dass „die Massen“ nicht „beraten“ werden. Und dass der Kapitalzuwachs, der wichtig ist – die Zementierung der nächsten Billionen-Dollar-Netzwerke für globale zukünftige Generationen, die noch in Arbeit sind – von den meisten Finanzfachleuten gegenüber ihren Kunden missverstanden und falsch dargestellt wird.

Ihre Kunden werden nicht Ihre Kunden sein, wenn Krypto 10 Billionen US-Dollar erreicht. Zur Erinnerung: Die US-amerikanische M1 (Geldmenge) beläuft sich auf etwa 7 Billionen US-Dollar, die Tech-Marktkapitalisierungen an der Nasdaq während der Dotcom-Blase betrugen 3 Billionen US-Dollar, das gesamte jemals abgebaute Gold beträgt 8 Billionen US-Dollar, die globalen Devisenreserven 10 Billionen US-Dollar und die gesamten Aktien sind rund 100 Billionen US-Dollar und alle Anlageklassen (einschließlich Immobilien, Kunst und Schweinebäuche) summieren sich auf 500 Billionen US-Dollar. Die Verrückten sind also nicht verrückt danach, verrückt zu sein.

Der weiße OCC-Ritter

In diesem Zusammenhang möchten wir, dass Sie die jüngsten „Auslegungsschreiben“ des Amtes des Währungsprüfers verstehen. Aber zuerst den Hintergrund.

Die amerikanische Finanzregulierung ist eine Buchstabensuppe und aus Politik und Krisen heraus gewachsen. Es blickt in die Vergangenheit und berücksichtigt anhand der Faktenmuster in Fehlern, die Marktabstürzen und Bankenkrisen zugrunde liegen, Führungsstrukturen, die verhindern, dass dieselben Fehler erneut auftreten. Banken und Anlageberater stehen unter der Aufsicht verschiedener Behörden. Banken können Ihnen (im Allgemeinen) keine Aktien verkaufen, und Vermögensverwalter können Ihnen (im Allgemeinen) keine Bankkonten verkaufen. Natürlich können sie es, wenn sie in eine Bankholdinggesellschaft verpackt werden. Wenn Sie groß sind, können Sie alles tun.

Das OCC ist Teil des US-Finanzministeriums. Dies gilt auch für das Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) und den Internal Revenue Service. FinCEN möchte sicherstellen, dass Sie kein Geld waschen und dass Ihre Kunden- / Geldwäscheinformationen ausreichend erfasst werden, um ein gewisses Maß an staatlicher Kontrolle und Hebelwirkung über die Gelder in der US-Wirtschaft zu ermöglichen.

Das OCC hat andere Ziele. Es überwacht Banken und will sie sicher und wettbewerbsfähig machen. Der derzeit amtierende Kontrolleur des OCC ist Brian Brooks, ein ehemaliger Chief Legal Officer von Coinbase, dem Crypto Brokerage (obwohl er Berichten zufolge das OCC bald verlassen wird). Während Finanzminister Steven Mnuchin Kryptowährungen skeptisch gegenübersteht, ist Brooks ein klarer Befürworter. Aber es läuft nicht nur auf die Persönlichkeit hinaus – darunter liegt eine strukturelle, kausale Komplexität.

Während es in den USA ungefähr 4.000 Banken und ungefähr ebenso viele Kreditgenossenschaften gibt, sind einige von ihnen im Rahmen des OCC bundesweit gechartert, und einige von ihnen sind staatlich gechartert. Sie sehen, dass der Gesamtanteil der regulierten Bankunternehmen auf Bundesebene zwischen 20% und 30% liegt. Dies schafft eine neuartige Spannung und ein paar Schlüsseldynamiken.

Erstens gibt es große Skalenerträge, wenn man eine Bank ist. Die Vermögenswerte der riesigen, bundesweit regulierten Banken wie Citi und JPMorgan Chase steigen sprunghaft an. Die Einlagen bei kleinen staatlichen Banken sinken. Zweitens nutzen Fintechs (z. B. Square, SoFi) natürlich den innerstaatlichen Handel, indem sie einen digitalen Vertriebsfußabdruck haben. Sie suchen standardmäßig auch nach Bundesurkunden. Aus diesem Grund hat das OCC so viele Kalorien für die Definition von Fintech-Chartas für spezielle Zwecke aufgewendet, und die örtlichen Gemeindebehörden hassen dies.

Als nationale Einrichtung konkurriert der OCC mit anderen nationalen Aufsichtsbehörden wie der Financial Conduct Authority in Großbritannien oder der Monetary Authority in Singapur um das beste „Produkt“ für die Finanzaufsicht. Es muss globales Kapital und globale Talente anziehen. Es ist eine Gegenpartei zu Organisationen, die sich an solchen Spielen beteiligen. Sie können sich die Krypto-Haltung des OCC also entweder als (1) Ergebnis der DNA der Organisation oder (2) als Auswirkung des Drucks Dritter auf die Organisation vorstellen.

Die glaubwürdigsten Kritiker, die Option (2) vorschlagen, d. H. Die behördliche Erfassung durch die Industrie, sind Angela Walch und Tim Swanson. Ich möchte ihre Argumente nicht falsch charakterisieren, daher empfehle ich Ihnen, auf die Links zu klicken. Im Kern konzentrieren sich ihre Bedenken auf das Schattenbankwesen (d. H. Das „riskante“ Nichtbankenbankgeschäft) und die Nichtübereinstimmung der Ziele zwischen nicht fachkundigen Kryptoentwicklern und wirtschaftspolitischen Experten. Die staatlichen Behörden spielen ein anderes Spiel. Sie nehmen an zwischenstaatlichen Wettbewerben teil (d. H. Ist New York besser als Wyoming?) Und versuchen, den Einfluss von Bundesüberschreitungen zu minimieren. Wirtschaftlich größere Staaten wollen ihre derzeitige Position verteidigen, einschließlich der Verteidigung ihrer großen Bankenbestandteile, während kleinere Staaten die Umstellungskosten senken wollen, damit Neueinsteiger sich dafür entscheiden, dort zu chartern. Aus diesem Grund hat Wyoming mit Caitlin Long eine Bankencharta ins Leben gerufen, die im September 2020 an die Krypto-Börse Kraken vergeben wurde und nun anderen zur Verfügung steht.

Angenommen, Sie sind der OCC. Ein Staat wie Wyoming hat Präzedenzfälle geschaffen – fast wie die Legalisierung des Cannabiskonsums oder die Annahme anderer fortschrittlicher Sozialpolitiken. Sie sehen, wie China eine digitale Währung der Zentralbank auf den Markt bringt. Sie sehen das Ethereum-Ökosystem mit stabilen Münzvorkommen in Höhe von 25 Milliarden US-Dollar. Sie sehen amerikanische Unternehmen, die auf US-Dollar lautende Digital Asset-Produkte bauen, um weltweit wettbewerbsfähig zu sein. Sie sehen, wie Facebook und Google versuchen, sich in Ihren Bankensektor einzumischen. Wie verteidigen Sie Ihren Rasen? Wie fängst du an, die Straße Stein für Stein niederzulegen?

Am 22. Juli 2020 veröffentlichte der OCC den Interpretive Letter # 1170, der es den nationalen Banken ermöglicht, Krypto-Assets zu verwahren.

Am 21. September 2020 veröffentlichte der OCC den Interpretive Letter # 1172 zum Halten von Stablecoin-Reserven. Nationalbanken können stabile Münzreserven für Kunden halten.

Am 4. Januar 2021 veröffentlichte der OCC die Ansicht des OCC Chief Counsel zur Verwendung unabhängiger Knotenüberprüfungsnetzwerke und stabiler Münzen für Zahlungsaktivitäten. Nationalbanken können Blockchain-Knoten betreiben und Stablecoins für Zahlungen verwenden.

Sie können sehen, wie das Puzzle zusammenkommt, auch wenn die Buchstaben des OCC nicht die Buchstaben des Gesetzes sind. Sie können vor Gericht angefochten und vom Kongress durch Gesetzgebung neu geschrieben werden. Sie sind jedoch die heutigen Leitlinien für die Finanzbranche und insbesondere für die nationalen Bankenriesen, die über ein Depotvermögen von 15 Billionen US-Dollar verfügen. Wells Fargo, Citigroup und JPMorgan sind – per Knopfdruck – Krypto-Asset-Depotbanken, Krypto-Zahlungsunternehmen und Bergleute in Blockchain-Netzwerken.

Was dies für die Zukunft bedeutet

Erlauben Sie uns für einen Moment, unseren Kopf über die Bäume zu heben, um den Wald zu betrachten.

Banken sind quasi öffentlich-private Institutionen, die an die souveräne Macht gebunden sind. Die Zentralbank passt die Geldmenge an, um Inflation, Beschäftigung und Wachstum nicht perfekt zu steuern. Banken schaffen eine Hebelwirkung dieser Geldmenge, indem sie das Geld an Verbraucher und Unternehmen ausleihen, die dann im Umlauf sind, hinterlegt und wieder ausgeliehen werden. Das knappe Geld von M1 beträgt heute ungefähr 6 Billionen US-Dollar, während M2 19 Billionen US-Dollar beträgt – ungefähr dreimal so groß. Dies ist ein loses Beispiel für die Hebelwirkung des Privatsektors, die das Wachstum finanziert.

Auf der Kryptoseite passiert etwas Ähnliches in der dezentralen Finanzierung (DeFi). Anstelle von souveräner Macht wird Geld durch Software und die von ihr gesicherten Sicherheiten abgesichert. Bei der Einzahlung von ETH oder anderen Vermögenswerten in Maker prägen Sie die DAI-Stallmünze. Dies kann dann zum Kauf anderer Vermögenswerte verwendet werden, die als Sicherheit für Kreditmärkte wie Aave oder Compound zur Erzielung von Rendite verwendet werden können. Abgesetzte Vermögenswerte können dann weiter strukturiert oder in Pools eingewickelt werden, für die auf Yearn oder anderswo Market-Making-Gebühren anfallen. Das Geld wird angehoben und erweitert, wodurch eine Hebelwirkung entsteht.

Siehe auch: Lex Sokolin – Die Smart Money Economy

Bitcoin bleibt knapp, ebenso wie Äther. Die Finanzindustrie wendet diese knappen Vermögenswerte für (hoffentlich produktive) Investitionen auf Volkswirtschaften an.

Zurück in der Bankenwelt müssen die Banken regulatorische Kapitalpuffer behalten, um die Stabilität des Gesamtsystems zu „gewährleisten“. Es gibt einen gewissen Prozentsatz der Vermögenswerte, die gegen einen systemischen Zusammenbruch gebunden sind. Um ein Knotenpunkt im traditionellen Finanzsystem zu sein, müssen Sie Kapital beiseite legen, um einen Run auf die Bank zu verhindern und eine Art „Vertrauen“ in das gesamte Spiel zu erzeugen. Dieses Kapital bringt eine bestimmte Rendite und muss ein bestimmtes geringes Risikoprofil aufweisen. Allein die Bank of America verfügt über ein solches Kapital von über 150 Milliarden US-Dollar.

Wir glauben, dass es hier eine Analogie und Lehre für Crypto Miner gibt. Die meisten Kryptoprotokolle der nächsten Generation verwenden eher Absteckkonzepte als Proof-of-Work-Mining-Konzepte. Unabhängig davon, ob Sie ein Liquiditätspoolanbieter in DeFi sind oder sich an Ethereum 2.0 beteiligen, um einen Konsens zu erzielen, bietet das gebundene Kapital eine gewisse Rendite für das Aufstehen einer Finanzdienstleistung. Dieses Kapital schafft Vertrauen in das gesamte Netzwerk und in bestimmten Fällen einen Besicherungspuffer. Während die Analogie nicht genau ist, hören wir den Reim in der Poesie.

Banken sollten große Bergleute oder Prüfer von Blockchain-Netzwerken sein. Sie wissen bereits, wie das geht. Viele Krypto-Eingeborene werden verkünden, dass dies eine Übernahme durch das System durch die Finanzinstitute bedeuten würde. Das ist zu einfach. Dies würde Interoperabilität zwischen bestehenden Volkswirtschaften und Web 3.0 implizieren. Es würde die globalen Konsumentenhersteller in den Blockchain-basierten Handel überbrücken.

Und wenn Sie aufpassen, ist es bereits passiert, dass der OCC die Tür öffnet.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close