Wie IOHK Entwickler auf Cardano für Orakel verantwortlich machen wird

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Nach der Ankündigung der Partnerschaft mit Wolfram Alpha ging Charles Hoskinson, der CEO von IOHK, auf YouTube, um zu erklären, wie das Unternehmen Orakel für Cardano implementieren wird. Der Schlüssel zu IOHKs innovativem Ansatz besteht darin, Entwicklern die Freiheit zu geben, ihre eigenen Orakel auszuwählen und anzupassen.

Lösung des Problems der intelligenten Vertragsblindheit

Intelligente Verträge haben Kryptowährungen eine völlig neue Welt von Möglichkeiten eröffnet und Blockchain-Netzwerken eine im Wesentlichen unendliche Programmierbarkeit verliehen. Trotz der enormen Fortschritte, die sie ermöglicht haben, weisen intelligente Verträge einen inhärenten Fehler auf – sie sind blind.

Sie können nicht außerhalb des Netzwerks sehen, in dem sie existieren, und müssen Informationen von der Außenwelt erhalten, um arbeiten zu können. Während dies bei einfachen intelligenten Verträgen kein so großes Problem ist, erfordert der aktuelle Markt unglaublich komplexe Verträge, die Millionen und sogar Milliarden wert sind.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Orakel mit Informationen zu versorgen – entweder durch Dritte oder direkt durch die Benutzer des Netzwerks.

Bei Cardano hat IOHK beide Ansätze gewählt.

Die jüngste Ankündigung der Partnerschaft mit Wolfram Alpha hat Cardanos Orakel ins Rampenlicht gerückt. Der ehrgeizige Plan von IOHK für die Blockchain erfordert eine stabile und sichere Orakellösung, die nicht nur die Milliarden von Benutzern verarbeiten kann, die es anziehen möchte, sondern auch Hunderttausende von Entwicklern, die auf der Plattform aufbauen.

Charles Hoskinson, der CEO von IOHK, erklärte in seinem neuesten YouTube-Video, wie das Unternehmen dies erreichen will.

Er sagte, dass sich das Unternehmen bis vor kurzem auf den Aufbau von Partnerschaften und Fähigkeiten konzentriert habe, dass jedoch die jüngsten Aktualisierungen und Ankündigungen den Beginn ernsthafter Fortschritte auf dem Gebiet der Orakel markierten.

Es gibt drei Aspekte bei der Schaffung der Grundlage für Orakel auf Cardano: Betreiber von Pfahlpools, die Singularity Net-API und Wolfram.

Hoskinson erklärte, dass ein Netzwerk einen Zugangspunkt für intelligente Verträge haben muss, um Orakelinformationen zu erhalten. Da die Betreiber von Stakepools für die Wartung und den Aufbau des Cardano-Netzwerks verantwortlich sind, stellten sie für IOHK eine „sehr natürliche Menge“ dar, um eine API zu erstellen, mit der intelligente Verträge mit der Außenwelt sprechen können. Emurgo, das Blockchain-Unternehmen, das mit der Bereitstellung von Lösungen beauftragt ist, die Cardano nutzen, hat mit seinen Partnern und verschiedenen Drittanbietern an Orakeln gearbeitet und verschiedene Lösungen getestet, sagte Hoskinson.

Orakel sind nur so gut wie die Informationen, die sie liefern

Die Einrichtung einer Möglichkeit, Informationen an einen intelligenten Vertrag weiterzuleiten, ist jedoch nur der erste Schritt.

"Sie müssen auch mit diesen Daten und ihrer Quelle arbeiten", sagte Hoskinson.

Und hier setzen Singularity Net und Wolfram an.

"Die Kraft und Magie des Singularity-Netzwerks und der KI besteht darin, dass Sie mit den Agenten der Plattform coole Dinge tun können", fuhr er fort.

Wolfram hingegen verfügt über einen der größten Datensätze der Welt, mit denen gearbeitet werden kann. Wolfram Alpha unterstützt sowohl die Siri-Assistenten von Apple als auch die Alexa-Assistenten von Amazon und hat Geschäfte in einem ganzen Spektrum von Branchen abgeschlossen. Hoskinson bemerkte, dass es kein Fortune 500-Unternehmen gab, das nicht mit Wolfram sprach. Es bietet auch eine intuitive Programmiersprache, mit der Sie die bereitgestellten Daten berechnen können.

Die Verwendung von Wolfram und Singularity stärkt IOHKs Sicht auf Orakel, dh sie sind nur so gut wie die Informationen, die sie liefern.

Die vom Orakel bereitgestellten Informationen müssen drei Hauptmerkmale aufweisen: Richtigkeit, Verfügbarkeit und Vollständigkeit. Wahrhaftigkeit bedeutet, dass die Informationen nachweislich wahrheitsgetreu sind. Verfügbarkeit bedeutet, dass sie leicht zugänglich sind. Vollständigkeit bedeutet, dass sie berechnet werden können. Durch die Bestimmung der Informationsquelle kann die Plattform alle diese Merkmale genau bestimmen, sagte Hoskinson. Dies wird ein zentrales Merkmal von Cardanos Orakeln sein und hängt nicht von der Informationsquelle ab. Hoskinson merkte an, dass die an Cardano weitergegebenen Informationen nicht aus einer zentralen Datenbank stammen müssen – Stake-Pool-Betreiber, vertrauenswürdige Server, ein Verband von Akteuren und ein Orakel-Dienst eines Drittanbieters wie Chainlink können die Quellen sein.

Sobald der Weg gefunden ist, um intelligente Verträge mit wahrheitsgemäßen und vollständigen Informationen zu versorgen, ist es Aufgabe der Stake-Pool-Betreiber, diese in Cardano selbst zu übertragen. Die robuste Infrastruktur, die rund um die Betreiber von Pfahlpools geschaffen wurde, hat sich größtenteils um dieses Problem gekümmert, sagte Hoskinson, weshalb sich die meisten Orakelbemühungen auf die dritte Rechenschicht konzentrieren werden.

Hier kommen Wolfram und Singularity ins Spiel, da sie es Entwicklern ermöglichen, beim Schreiben intelligenter Verträge benutzerdefinierte domänenspezifische Abfragen zu schreiben. Diese Abfragen ermöglichen es ihnen dann, alle Arten von Berechnungen für die intelligenten Verträge durchzuführen, wodurch ihre Funktionalität effektiv erweitert wird.

Hoskinson bemerkte, dass dieser gesamte Ablauf auf einheitliche Weise durchgeführt wird, um eine reibungslose Benutzererfahrung zu gewährleisten.

Stake-Pool-Betreiber werden die Orakel-Zugriffsschicht sein – IOHK wird es ihnen leicht machen, die Schnittstelle für intelligente Verträge bereitzustellen, auf denen sie arbeiten können. Stake-Pool-Betreiber werden auch diejenigen sein, die mit AGI und Wolfram geschriebene Anfragen entgegennehmen und in verschiedene Datenquellen einbinden.

Während die erste und wahrscheinlich primäre Datenquelle Wolfram sein wird, glaubt Hoskinson, dass IOHK fest davon überzeugt ist, den Benutzern von Cardano eine Wahl zu geben – Entwickler, die intelligente Verträge schreiben, können eine andere Informationsquelle nutzen. IOHKs Plan für 2021 besteht darin, eine Oracle-Zugriffsschicht zu erstellen, die eine umfassende Oracle-Abfrageerfahrung ermöglicht. Die gemeinsame Orakel-Abfragesprache, wie Hoskinson sie nennt, verfügt über eine einheitliche Oberfläche, sodass Entwickler so einfach wie bei Wolfram an verschiedene Informationsquellen anhängen können.

"Das Ziel ist es, den Entwickler für Orakel verantwortlich zu machen", sagte Hoskinson.

Er erklärte, dass alle auf Cardano basierenden DeFi-Apps eine sehr einfache, schlüsselfertige Möglichkeit haben werden, Informationen abzufragen, zu bearbeiten und sicher zu sein, dass die Informationen korrekt sind. IOHK wird es auch einfach machen, intelligenten Verträgen mehrere Informationsquellen hinzuzufügen, wobei Hoskinson feststellt, dass Entwickler diese Informationsquellen auch abwägen und bewerten können.

Mit Orakeln, die in der Lage sind, mehrere verschiedene Sicherheitsebenen zu verarbeiten, könnten Benutzer theoretisch dafür bezahlen, auf verschiedene Ebenen der Informationswahrheit zuzugreifen.

Während der gesamte Prozess komplex aussehen könnte, sagte Hoskinson: "Es ist nicht sehr schwer, dies zusammenzustellen." Dieses Jahr war wegweisend für Orakel und sie sind viel weiterentwickelt als in den letzten Jahren. IOHK verbrachte den größten Teil dieses Jahres damit, die richtigen Leute zu finden, um an Orakeln zu arbeiten und den Markt zu bewerten. Hoskinson selbst sagte, dies sei sowohl der richtige Ort als auch der richtige Zeitpunkt, um in Orakel einzutauchen.

Weitere Neuigkeiten zu den Orakellösungen von Cardano werden im ersten Quartal 2021 veröffentlicht. In der Zwischenzeit wird das Unternehmen einen speziellen Produktmanager speziell für Orakel an Bord haben, sagte Hoskinson und fügte hinzu, er sei gespannt auf die Zukunft von Cardano.

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie tägliche Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close