Wie kleine Unternehmen bis 2030 Skaleneffekte erzielen können

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Wir bei EY glauben, dass bis 2030 mehr als die Hälfte aller neuen Geschäftsverträge Blockchain-basierte Smart-Verträge sein werden. Diese Änderung wird zwar die administrative Komplexität der Verwaltung des Geschäftsbetriebs grundlegend verändern, wir glauben jedoch auch, dass sie auch die Wettbewerbslandschaft der globalen Marktwirtschaft verändern wird. Durch die Kombination von Blockchain mit anderen internetbasierten Technologien und digitalen Systemen sehen wir eine Transformation, bei der kleinere Unternehmen, die bereits flink sind, nahezu so effizient und skalierbar sind wie ihre größeren Wettbewerber.

Im Juli 1994 wurde Yahoo, eine der Internet-Suchmaschinen, gestartet. Und plötzlich begann das Internet, eine Technologieplattform, die die Sicherheit durch Dezentralisierung fördern sollte, eine 30-jährige Welle digitaler Zentralisierung und Konsolidierung. Die Skaleneffekte, die Softwareplattformen zu Monopolen machten, beschleunigten sich durch internetbasierte Netzwerkeffekte. Die Großen wurden größer und die Kleinen kämpften ums Überleben.

Paul Brody ist Principal und Global Blockchain Leader bei EY. Dieser Beitrag aus CoinDesks "Internet 2030" -Serie über die Zukunft der Kryptoökonomie.

Wenn diese Welle der Zentralisierung im Jahr 2020 bis 2030 ihren Höhepunkt erreicht, wird sie dank der Kraft der Re-Dezentralisierung, die von der Blockchain-Technologie ausgeht, schnell zurückgehen. In dem neuen Geschäftsumfeld sind Skaleneffekte weniger leistungsfähig, da mit Blockchain-basierter Software kleinere Unternehmen genauso effizient zusammenarbeiten können wie größere Unternehmen.

Stellen wir uns also vor, wie die Dinge bis 2030 zusammenkommen könnten:

Am Mittwochnachmittag, dem 6. Februar 2030, gegen 16.15 Uhr, wird eine Waschmaschine in Sheffield, England, kaputt gehen. Wenn die Maschine in den Schleudergang eintritt, lösen Vibrationen von der rotierenden Trommel den Verbindungswasserablaufschlauch, und Wasser aus den schleudertrocknenden Kleidungsstücken tritt auf den Boden des Waschmaschinengehäuses und durch die Belüftungslöcher am Boden des Wäschekammer.

Das austretende Wasser löst einen Wassersensor in der Waschmaschine aus, der den Schleudergang abschaltet und den Besitzer über einen Fehler informiert. Von dort aus arrangiert der Eigentümer einen Serviceabruf, wählt eine lokal verfügbare Reparaturperson aus und fährt mit dem Tag fort. Zwei Tage später, am Freitagnachmittag, wurde ein neuer Entwässerungsschlauch installiert. Der Eigentümer wird niemals eine Rechnung für diesen Service sehen, da für seine Maschine eine erweiterte Garantie gilt.

Siehe auch: Paul Brody – Unternehmen würden DeFi verwenden, wenn es nicht so öffentlich wäre

Wenn Ihnen dieses Szenario als unauffällig erscheint, liegt das daran, dass es so ist. All dies ist heute möglich, aber noch nicht verfügbar. Wir werden sehr bald die ersten wirklich integrierten intelligenten Angebote wie dieses sehen, aber diese Angebote werden ihre Integration vortäuschen. Hinter den Kulissen wird es ein Durcheinander nicht digitaler Papiere geben, und selbst dann wird es nur den größten und anspruchsvollsten Unternehmen zugänglich sein. Und für all das benötigen Sie auch einen umständlichen Installations- und Registrierungsprozess, einschließlich eines frustrierenden Drei-Wege-Tanzes zwischen Ihrem Smartphone, der Waschmaschine und dem Heim-Internet-Router.

Was heute einfach und vernünftig sein sollte, ist in der Tat sehr schwierig. Einzelhändler sind nicht vollständig in die Hersteller integriert, und sie sind wiederum nicht vollständig in Reparaturdienstleister integriert. Hinter den Kulissen sind die Leute damit beschäftigt, sich gegenseitig Tabellenkalkulationen per E-Mail zu senden, um alles im Auge zu behalten. Um diese Integrationen richtig digital zu machen, ist normalerweise die Erstellung eines benutzerdefinierten Netzwerkdienstes und eine große einmalige Investition erforderlich. Bis 2030 wird die Blockchain-Technologie all dies geändert haben.

Sie sehen, im Jahr 2030 wird diese intelligente digitale Waschmaschine, die kaputt geht, nicht von einer großen Marke stammen. Es wird von einem Startup stammen, das maßgeschneiderte Waschmaschinen für kleinere, ältere Häuser entwirft. Die meisten im Handel erhältlichen Maschinen passen nicht gut in die etwas merkwürdigen Seitenräume unter den Treppenhäusern oder Schränken in britischen Häusern, die gebaut wurden, bevor Strom allgemein verfügbar war. Käufer machen Fotos von ihren einzigartigen Räumen und dem intelligenten Algorithmus des Unternehmens, indem sie Komponenten verschieben, um etwas zu erstellen, das tatsächlich passt. Installateure drucken sogar spezielle Steckverbinder und Teile vor Ort in 3D, um die Installation abzuschließen. Hausbesitzer, die ihre schrulligen Räume optimal nutzen möchten, werden sie schnappen.

In dem neuen Geschäftsumfeld sind Skaleneffekte weniger leistungsfähig, da mit Blockchain-basierter Software kleinere Unternehmen zusammenarbeiten können.

Heutzutage wäre ein solches Angebot erstaunlich teuer, aber dank der Internet- und Blockchain-Technologie kann dieses Startup seine stark lokalisierten und maßgeschneiderten Produkte für nur eine geringe Prämie gegenüber Massenmarktangeboten anbieten. Ein Teil der Magie kommt von digitalen Fertigungstechnologien wie 3D-Druck und digitalen Werkzeugmaschinen, mit denen die Kosten für einmalige Teile und Komponenten nicht viel höher sind als für die Massenproduktion. Ein weiterer Teil der Magie kommt von Blockchain-basierter Tokenisierung und intelligenten Verträgen, die es ermöglichen, ein Netzwerk von Partnern zu verwalten, ohne eine massive IT-Organisation aufzubauen.

Wenn Sie Blockchain-Innovationen über das Internet mit cleverer Software kombinieren, haben Sie ein kleines Startup, mit dem Sie maßgeschneiderte Appliances erstellen und überall installieren und warten können. Digitale Verzeichnisse von 3D-Druckdienstleistern, Lagerservices sowie Installations- und Serviceunternehmen ermöglichen die schnelle Identifizierung lokaler Partner in nahezu allen Teilen der Welt. Standardisierte intelligente Verträge ermöglichen es wiederum, diese Geschäftsbeziehungen schnell einzurichten, zu verwalten und ohne ständige Überwachung auszuführen.

Nichts davon beseitigt die harte Arbeit echter Innovationen, aber das ist oft nicht das, was Startups von der Skalierung abhält. Die cleveren Algorithmen, mit denen die Größe und die Komponenten der Waschmaschine angepasst werden, sind zwar einzigartig, aber die Kosten für die Verwaltung von 200 verschiedenen Installateuren und Partnern und die Verhandlungen mit jedem einzelnen sind es, die einen solchen Start heute zunichte machen.

Heutzutage kostet es ungefähr 50 bis 100 US-Dollar, wenn ein Unternehmen eine Rechnung manuell ausstellt und bezahlt wird, und ungefähr 100 bis 200.000 US-Dollar, um eine angepasste System-zu-System-Integration zu installieren. Sobald dies geschehen ist, gehen die Kosten pro Transaktion fast verloren bis Null. Es ist leicht zu erkennen, dass ein Startup, wenn es einen Produktions-, Lager-, Liefer- und Servicepartner gefunden hat, mehr Geld für die Verwaltung seines Unternehmensnetzwerks hätte ausgeben können als für die Kosten für die Herstellung und den Verkauf des Produkts. Wenn Sie kein großes Volumen haben, können Sie nicht mithalten.

Blockchain-basierte Smart-Verträge bedeuten, dass nach dem Aufbau einer Beziehung und der Überprüfung der Anmeldeinformationen eines Partners ein Großteil der Verwaltung (Rechnungen, Zahlungen, Garantieprüfungen und Terminplanung) berührungslos und ohne Notwendigkeit abgewickelt werden kann um ein individuelles digitales Netzwerk zu erstellen. Und Startups müssen zunächst nur eine wichtige Integration erstellen – von ihren eigenen Operationen in die öffentliche Ethereum-Blockchain.

Siehe auch: Paul Brody – Unternehmen benötigen Dritte, damit Orakel funktionieren

Infolgedessen könnte die Zukunft des Handels bis 2030 in gewisser Weise der Vergangenheit auffallend ähnlich aussehen. Wenn Sie in die 1950er Jahre zurückgehen, haben zum Beispiel Hunderte von Unternehmen Fernseher hergestellt. Wikipedia führt eine Liste von Hunderten von Unternehmen, die einst im TV-Geschäft tätig waren, von Motorola über Mivar bis hin zu English Electric. Fast alle von ihnen sind verschwunden, getrieben von Standardisierung und Skaleneffekten. Heute machen die Top-10-TV-Hersteller 75% des Marktes aus.

Globalisierung und Skalierung waren nicht alle schlecht. Ein Schwarzweißfernseher mit einem 12-Zoll-Bildschirm kostete 1950 etwa 2.500 US-Dollar zu aktuellen Preisen. Heute können Sie einen 60-Zoll-UHD-4K-Flachbildschirm für etwa 500 US-Dollar erwerben. Oh, und der moderne Fernseher zeigt auch Farbbilder.

Bis 2030 werden wir wieder auf dem Weg zu einer Verbreitung kleinerer Marken sein, aber anstelle regionaler Marken und hoher Preise werden wir Hunderte globaler Marken und wettbewerbsfähige Preise haben. Alte Häuser mit einzigartigen Räumen sind nicht nur ein Merkmal englischer Städte, sie sind in der Tat ein globales Phänomen. Winzige Startups, die einzigartige Märkte bedienen, werden zu globalen Nischenmarken, die jeweils hochgradig maßgeschneiderte Produkte für einen kleinen Markt anbieten, jedoch unabhängig von der geografischen Lage.

Wenn es einen letzten Gedanken gibt, der sich lohnt, dann gibt es viele Dinge, die mit dieser rosaroten Zukunftsvision schief gehen können. Wir dachten, das Internet würde Demokratie und Freiheit überall unvermeidlich machen. Es war nicht so. Immer wieder haben technologische Revolutionen nicht die erhofften Vorteile gebracht, und diesmal ist dies wahrscheinlich keine Ausnahme, obwohl es uns nicht davon abhalten sollte, es noch einmal zu versuchen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close