Wie man Risikokapital für Blockchain- und Krypto-Startups zum Laufen bringt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Innovationen in allen Sektoren werden seit langem von Investoren unterstützt. Viele der transformativsten Ideen der Welt wurden von Risikokapital angetrieben, das immer wichtiger wird, wenn Software weiterhin „die Welt frisst“. Da aufstrebende Branchen wie Blockchain und Crypto eine neue Klasse spezialisierter Gründer bilden, fordern spezialisierte VCs auch beeindruckendes Kapital, um entscheidende Wetten abzuschließen.

Warum mit einem VC arbeiten?

Unter den richtigen Umständen beschleunigt Risikokapital die Zerstörung von Branchen sowie Innovationen in neuen und expandierenden Branchen. Risikokapital ist ein Schlüsselelement in der Toolbox eines Gründers – ein Kanal für Informationen, Strategien und vor allem für die Finanzierung. Eine Überprüfung durch den richtigen VC kann einen enormen Mehrwert für Ihre Bemühungen darstellen und Sie in verschiedenen Phasen der Entwicklung Ihres Startups entscheidend unterstützen.

Bevor wir uns mit den Gründen für die Arbeit mit VCs befassen, ist es wichtig, die Gründeransatz. Während viele Gründer unterschiedliche Ziele verfolgen können, gibt es einige gemeinsame Wahrheiten, die von allen Gründern bestätigt werden, die am Ende nach Risikokapital suchen.

Um den maximalen Wert aus Ihrer Beziehung zu Ihren Anlegern zu ziehen, muss für Sie Folgendes gelten :. Gründer::

  • Sie zielen auf einen großen oder schnell wachsenden Markt oder (vorzugsweise) auf beides.
  • Sie wollen aggressiv skalieren und Ihre Konkurrenz überwinden.
  • Ihr operativer Erfolg würde den Wert Ihres Eigenkapitals / Netzwerks sehr schätzen, und diese Wertschätzung hat eine hohe Obergrenze.

Das Gewicht eines guten VC-Unternehmens ist besonders in den früheren Lebensphasen eines Unternehmens zu spüren, bevor bedeutende Einnahmen erzielt werden oder ein realer Produktmarkt passt. Als Gründer erhalten Sie durch die Arbeit mit dem richtigen VC die folgenden Tools:

  1. Finanzierung – Die Quintessenz der Arbeit mit VCs ist ihre Fähigkeit, Ihr Startup zu finanzieren und Ihnen die Feuerkraft zu geben, die erforderlich ist, um aus einer großartigen Idee ein Unternehmen zu machen.
  2. Perspektive & Anerkennung – Ein starker VC verfügt über eine Vogelperspektive, die Sie als Gründer einfach nicht erwerben können, insbesondere wenn Sie alles richtig machen. Ihre kombinierte Erfahrung in der Zusammenarbeit mit zahlreichen anderen Gründern wird für Sie und Ihr Startup wertvoll sein.
  3. Unterstützung – Der wahre Vorteil eines VC ist seine Fähigkeit, seinem Portfolio einen Mehrwert zu verleihen, was sich wiederum auf sein eigenes Endergebnis auswirkt. Die Nutzung der Strategien, des Research und des Netzwerks eines Anlegers kann alles für Sie und Ihr Startup verändern.

Was VCs in einem Startup suchen

Sie haben festgestellt, dass ein VC eine willkommene Ergänzung Ihrer Cap-Tabelle ist. Der letzte Schritt besteht darin, einen VC davon zu überzeugen, dass Ihr Team, Ihre Idee und Ihre Produkte „X“ wert sind. Bei der Bewertung von Chancen konzentriert sich ein VC auf die beiden Kernmotoren eines Startups:

Das Geschäft – – Marktgröße, Produkt & Angebot, Geschäftsmodell, Token-Ökonomie (falls zutreffend), Wettbewerb und Verteidigungsfähigkeitsind alle Bereiche, die ein kluger Investor mit dem Gründer gründlich erkunden möchte. Um einen Scheck von einem VC zu erhalten, der seine Hausaufgaben macht, sollten Sie Ihren machen. Seien Sie bereit, das Gesamtbild zu übertragen, bieten Sie aber auch klare Schritte in diese Richtung. Wenn Ihr Startup auf eine etablierte Branche abzielt (z. B. die Schifffahrtsbranche), dann halten Sie Krypto auf ein Minimum – zeigen Sie Ihr Verständnis des Zielmarkts und erklären Sie, wie Ihr Blockchain-Produkt Probleme lösen kann. Wenn Ihre Lösung vollständig kryptobasiert istSeien Sie bereit, den Wert, den Ihr Netzwerk freigeschaltet hat, sowie die Nachhaltigkeit des Projekts zu erweitern.

Die Gründer – Ohne die Gründer ist ein Unternehmen im Seed-Stadium fast wertlos. Wenn Sie mit institutionellen Anlegern ehrlich, kommunikativ und klar über Ihre aktuelle (und zukünftige) Situation sind, erzielen Sie immer die besten Ergebnisse. Investoren, darunter ich und meine Partner, tendieren zu Gründern, die unglaubliche Talente anziehen können. Seien Sie bereit, Ihre Einstellungspläne zu teilen.

Worauf Sie bei einem VC achten sollten

Verständnis & Ausrichtung – Sie sollten von Ihren Aktionären erwarten, dass sie Ihr Geschäft genau verstehen und sich mit Ihrer Mission verbinden. Falsch ausgerichtete Investoren können eine enorme Belastung für eine kleine Organisation darstellen. Governance muss einfach, klar und transparent sein. Ihre Anleger sollten Sie aus Ärger heraushalten und nicht zu Ärger werden. Führen Sie Ihre eigene Due Diligence durch, bevor Sie einen Scheck annehmen. Bei Krypto-Netzwerken ist die Abstimmung mit Ihren Investoren in Bezug auf Token-Design und -Verteilungspläne unerlässlich.

Wertschöpfung – Als Anleger streben wir danach, der Investor mit der höchsten Wertschöpfung an jedem Cap-Tisch zu sein, dem wir beitreten. Haben Sie keine Angst, einen Investor zu fragen, was er an den Tisch bringen kann. Die Nutzung des Netzwerks, des Fachwissens und der Erfahrung ist der Hebel, mit dem Sie der Konkurrenz einen Schritt voraus sind. Für Krypto-NetzwerkeAuch Anleger, die an der On-Chain-Governance teilnehmen, gegebenenfalls Liquidität bereitstellen und Knoten betreiben, sollten berücksichtigt werden.

Grundlagen für Gründer

Das Finden des richtigen Investors für Ihr Startup kann einen großen Unterschied machen. In diesem Stück haben wir das aufgedeckt Gründeransatz und definierte institutionelle Investoren als natürliche Verbündete auf der Reise eines Gründers. Wir haben die Kernbereiche skizziert, in denen Risikokapital den größten Unterschied macht (Finanzierung, Perspektive und Unterstützung), und Blockchain-Gründern klare Punkte geboten, auf die sie sich in ihren Gesprächen mit Investoren konzentrieren können.

Da die Nischenbranche die Risikokapitalmodelle weiterhin neu definiert, dürften die in diesem Artikel hervorgehobenen Grundlagen auch für den nächsten Zyklus der Einhorngründer zutreffen.

Gastbeitrag von Lior Messika aus Eden Block

Lior Messika ist Gründer und Managing Partner bei Eden Block, einem forschungsorientierten EU VC Fund, der sich auf disruptive Implementierungen der Blockchain-Technologie konzentriert. Darüber hinaus ist er COO bei Messika, Holdings, einem Family Office, das branchenübergreifend tätig ist. Seine gesamte Karriere war der Strategie, dem Wachstum und der Störung gewidmet. Lior ist in einer Unternehmerfamilie aufgewachsen. Sein frühes Engagement in globalen Unternehmen und branchenweite Störungen haben seinen professionellen Ansatz auf einzigartig tiefe Weise geprägt. Als Autodidakt und neugieriger Geist hat Lior sein ganzes Leben lang die Geschäftstheorie erforscht und die Ideen hinter parabolischem Wachstum und Wettbewerbsstrategie entschlüsselt.

Erfahren Sie mehr →

Gepostet in: Adoption, Gastbeitrag

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie tägliche Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close