Wie niedrig kann Bitcoin sinken, wenn es nicht gelingt, $ 35.000 zurückzuerobern? – Cryptovibes.com – Tägliche Kryptowährung und FX-Nachrichten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin ist immer noch relativ volatil. Experten und Analysten glauben jedoch, dass Bitcoin eine große Hürde überwinden muss, bevor neue Allzeithochs wieder ins Spiel kommen. Die Flaggschiff-Krypto hat einige Tage nach dem Tesla-CEO Turbulenzen erlebt. Elon Musk zeigte im Rahmen des GameStop-Fiaskos an den Aktienmärkten Unterstützung für die Krypto.

Trotzdem hat sich seit diesem Tweet der Preis für Bitcoin korrigiert, nachdem der gesamte Push-Through-Musk zurückgezogen wurde. Seitdem steht der Preis von BTC vor einem Allzeithoch-Test vor einer kritischen Hürde in der Zone von 35.000 bis 35.200 US-Dollar. Wenn der Bereich bricht und zur Unterstützung umkippt, ist eine Fortsetzung in Richtung eines weiteren Allzeithochs sehr wahrscheinlich.

Das 3-Stunden-Diagramm zeigt eine klare Abwärtstrendstruktur mit dem Ausreißer „Elon Musk Pump“. Analysten sagen, dass die Abwärtsstruktur nach dem Höchststand von rund 42.000 USD zu Beginn des Jahres hergestellt wurde.

Dieser Abwärtstrend verzeichnete niedrigere Hochs und Tiefs, was in den verschiedenen Marktcharts zu sehen ist. Daher besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sich der Abwärtstrend fortsetzt. Wenn Bitcoin über der 35.000-Dollar-Zone liegt, ist die 38.000-Dollar-Widerstandszone für die Bullen möglicherweise keine große Herausforderung. Die nächstmögliche größere Widerstandszone wird bei 40.500 USD liegen.

Auf der anderen Seite erscheint ein erneuter Test des 30.000-Dollar-Bereichs auf dem Tisch, wenn der Bitcoin-Preis den Bereich von 35.000 USD nicht durchbrechen kann. Das 30.000-Dollar-Niveau hat viele Tests seit dem Höchststand von 42.000 Dollar zu Beginn des Jahres überstanden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Unterstützung dieses Mal verloren geht. In einem solchen Szenario ist eine weitere Korrektur auf 25.000 USD möglich.

21-Wochen-MA liegt derzeit bei 21.000 US-Dollar

Der einzige Indikator, auf den Sie bei der Analyse weiterer Korrekturen achten müssen, ist der gleitende 21-Wochen-Durchschnitt (MA). Im vergangenen Bullenzyklus bot es nachhaltige Unterstützung für den gesamten Zeitraum.

BTC / USD 1-Wochen-Chart. Quelle: TradingView

Sollte sich der Markt weiter korrigieren, ist ein erneuter Test des bisherigen Allzeithochs im Jahr 2017 eher unwahrscheinlich. Mit anderen Worten, jeder wird dort kaufen. Daher wird nicht erwartet, dass der Markt diese Gelegenheit bietet.

Somit bleibt die Möglichkeit einer weiteren Korrektur auf das Niveau von 24.000 bis 26.000 USD bestehen, und dies würde auch eine CME-Lücke füllen, die mit einem Test des gleitenden 21-Wochen-Durchschnitts verbunden ist. Eine solche Korrektur hängt jedoch davon ab, ob der Bitcoin-Preis die 35.000-Dollar-Zone überschreiten kann.

Das bullische Szenario von Bitcoin

Detaillierte Szenarien und Diagramme zeigen, dass der entscheidende Bereich die 35.000-Dollar-Zone ist. Wenn es kaputt ist, öffnet es die Tür zu neuen Allzeithochs.

Die 38.000-Dollar-Zone könnte kurzfristig konsolidiert werden. Da Bitcoin es jedoch bereits einmal getestet hat, wird Bitcoin höchstwahrscheinlich einen signifikanten Widerstand bei 40.500 USD verzeichnen. Wenn der Preis von BTC über 35.000 USD hinausgeht, wird die Zone von 40,5.000 USD exponiert.

Das bärische Szenario von Bitcoin

Das bärische Szenario erscheint ebenfalls unkompliziert. 35.000 US-Dollar halten als Widerstand für weitere Abwärtsbewegungen.

Insbesondere hat sich die erste Unterstützung auf rund 32.000 US-Dollar belaufen, die mehrfach getestet wurden und diesmal möglicherweise fehlschlagen. Die nächsten Support-Regionen liegen bei 30.000 und 29.000 US-Dollar, die ebenfalls mehrfach auf Unterstützung auf dem Markt getestet wurden.

Ein neuer Test und ein Durchfallen dieses Niveaus würden den Markt für weitere Einbrüche auf 25.000 USD öffnen. Wenn es passiert, würde es mit der CME-Lücke und der 21-wöchigen MA übereinstimmen. In der Zwischenzeit wird jede vergangene Unterstützungszone als Widerstand bestätigt, wobei die Korrektur weiterhin neue niedrigere Hochs und niedrigere Tiefs setzt.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close