Wie viel Äther gibt es da draußen? Ethereum-Entwickler erstellen neue Skripte zur Selbstverifizierung

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Befürworter von Ethereum und Bitcoin führen seit Freitag einen lebhaften Twitter-Austausch, um eine scheinbar einfache Frage zu beantworten: Wie hoch ist die Gesamtmenge an Äther?

Es ist nicht ganz klar, woher die Frage stammt. Die Bereitstellung eines vereinbarten Werts für die Heimatwährung von Ethereum, Ether (ETH), erwies sich jedoch als umstritten genug, um neuen Code zu rechtfertigen.

"Das Hinzufügen eines ordnungsgemäßen Gesamtversorgungsbefehls für den Kunden scheint eine kostengünstige und vernünftige Aufgabe zu sein", sagte Vitalik Buterin, Mitbegründer von Ethereum, am vergangenen Freitag im Ethereum R & D Discord-Kanal.

Mehrere unabhängige Entwickler nutzten die Gelegenheit, um den Lieferplan des „Weltcomputers“ zu korrigieren.

Die Münzversorgung brouhaha erfolgt im Rahmen der leichter überprüfbaren Münzversorgung von Bitcoin dank der gettxoutsetinfo Befehl, den jeder Bitcoin-Knoten ausführen kann, um die aktuelle Versorgung zu berechnen. Aufgrund seiner besonderen Designmerkmale fehlte Ethereum ein solcher Befehl, daher der Anstoß für unabhängige Entwickler, Code zur Berechnung des Angebots zu schreiben.

Laut Messari beträgt der Gesamtvorrat an Äther zum Zeitpunkt der Veröffentlichung 111.562.994. (Die Firma zieht Daten direkt aus der Blockchain, sagte Messari-Forschungsdirektor Eric Turner gegenüber CoinDesk.)

eth_dataprovider_v2
ETH-Versorgung
Quelle: Shuai Hao für CoinDesk Research

Äther, Bitcoin und Überprüfbarkeit

Die Überprüfbarkeit von Vermögenswerten ist sowohl ein starkes als auch ein neuartiges Merkmal von Blockchains. Für andere Vermögenswerte wie Gold oder Dollar gibt es nur grobe Angebotszahlen. Die Bereitstellung einer bestimmten Kryptowährung kann andererseits auf die genaue Einheit reduziert werden. Dies ist unter anderem für die Modellierung oder Prüfung von Nutzen.

Bitcoin-Befürworter – insbesondere der Kraken-Entwickler Pierre Rochard – wiesen kürzlich darauf hin, dass Ethereum keine einfache Methode zur Überprüfung der Versorgung seiner einheimischen Einheit habe.

Der Wert und die Wahrnehmung von Bitcoin als „digitales Gold“ unterstreichen seine Angebotseigenschaften – nämlich die Knappheit – mehr als das Ethereum, das als Entwicklerplattform für dezentrale Finanzanwendungen dienen soll.

Weiterlesen: Bitcoin und Gold: Bewertung von Hard-Cap-Währungen in Zeiten der Finanzkrise

In der Tat lehnten viele Mitglieder der Ethereum-Community die Versorgungsfrage ab. "Ich mache mir keine Gedanken über die Lieferung" sagte Augur-Mitbegründer und früher Kryptowährungsinvestor Jeremy Gardner auf Twitter.

Ein weiteres Problem, das nachträglich geäußert wurde, war nicht nur das Ausführen der Zahlen, sondern auch das Schwierigkeit, einen vollständigen Ethereum-Knoten auszuführen. Benutzer, die ihre eigenen Knoten betreiben, können nicht nur die Anzahl der vorhandenen Ether, sondern auch die Gültigkeit von Transaktionen im Ethereum-Netzwerk selbst überprüfen.

Selbstverifizierung ist ein beliebtes soziales Konzept sowie ein ethischer Prüfstein für Bitcoin-Befürworter. Das Argument beruht hauptsächlich auf der einfachen Bootstrapping-Funktion eines Bitcoin-Knotens. Das Betreiben eines Ethereum-Knotens ist dagegen ein viel zeit- und speicherintensiveres Unterfangen, das zur Entstehung einer kleinen Klasse von Infrastrukturdienstleistern geführt hat.

Weiterlesen: Ethereum 2.0 Testnet Medalla wird mit 20.000 Validatoren live geschaltet

Mitglieder der Ethereum-Community lehnen es ab, einen vollständigen Knoten basierend auf den Argumenten von Buterin in den frühen Tagen des Projekts zu betreiben. Entwickler von Ethereum 2.0 arbeiten auch an der Selbstverifizierung über Lightweight-Clients, die durch Proof-of-Stake (PoS) ermöglicht werden.

Skripte von Drittanbietern

Als die Aufmerksamkeit auf die Angebotsdiskussion auf Twitter gerichtet wurde, begannen die Entwickler von Ethereum Skripte erstellen um das Angebot zu berechnen.

Die Entwickler stellten schnell fest, dass viele Datenseiten aufgrund einer fehlerhaften Modellierung der Münzausgabe falsche Zahlen veröffentlichten.

In Ethereum können viele Skripte von Drittanbietern einige Komplexitäten wie Onkel- oder Neffenblöcke und Brenneradressen nicht berechnen, sagte der Kryptowährungspädagoge Andreas Antonopoulos in a Tweet.

Bitcoin-Entwickler haben oft ähnliche Fehler gemacht, Cason CTO Jameson Lopp getwittert. Laut Lopp berücksichtigen viele Skripte nicht die Blockbelohnungen, die als Coinbase bezeichnet werden und von Bergleuten nicht beansprucht werden.

Unabhängig davon hat Ethereum eine tatsächliche Versorgungszahl, auch wenn es schwierig zu lokalisieren war, sagte Geth-Teamleiter Péter Szilágyi in einem Tweet. Andernfalls würde Ethereum nicht funktionieren.

"Ethereum verfügt über mehrere Client-Implementierungen, sodass ein Versorgungsfehler in einem sofort den Konsens brechen würde", sagte Szilágyi.

Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close