Wie wird der Preis von Bitcoin bestimmt? – Prajwol Gyawali

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Angebot und Nachfrage in Bitcoin

Die Lieferung von Bitcoins ist die Lieferung von Bitcoins, die im Umlauf sind. Derzeit ist natürlich eine feste Anzahl von Bitcoins im Umlauf. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens sind es ungefähr 18,5 Millionen. Und die Regeln von Bitcoin, wie sie derzeit gelten, besagen, dass diese Zahl langsam steigen und schließlich ein Limit von 21 Millionen erreichen wird.

Betrachten wir nun die Nachfrage. Es gibt wirklich zwei Hauptnachfragequellen für Bitcoins:
1. Nachfrage nach Vermittlung von Fiat-Währungstransaktionen
2. Investitionsnachfrage

Betrachten wir zunächst die Vermittlung von Fiat-Währungstransaktionen. Hier ist das Szenario. Stellen Sie sich vor, Alice möchte etwas von Bob kaufen oder etwas Geld an Bob zahlen. Und Alice und Bob möchten beispielsweise eine bestimmte Anzahl von Dollar überweisen. Sie finden es jedoch bequem, Bitcoin für diese Übertragung zu verwenden. Vielleicht sind sie in einiger Entfernung, Alice möchte das Geld per E-Mail an Bob senden können. Vielleicht gefällt ihnen die Tatsache, dass sie in Bitcoin sehr niedrige (oder keine) Transaktionsgebühren haben können; sicherlich niedriger als irgendein anderer Dienst.

Also kauft Alice Bitcoins für Dollar. Alice sendet diese Bitcoins dann als Bitcoin-Transaktion an Bob. Sobald diese Transaktion zu Bobs Zufriedenheit bestätigt wurde, wird Bob diese Bitcoins für Dollar verkaufen und die Dollar zurückerhalten. Also beginnt Alice damit, Dollars einzuzahlen, Bob endet damit, Dollars herauszuholen.

Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass einige Bitcoins während der Vermittlung dieser Transaktion aus dem Verkehr gezogen werden müssen und sich der Bedienung dieser Transaktion widmen. Dies schafft eine Nachfrage nach diesen Bitcoins. Wenn es viele Leute gibt, die solche Transaktionen vermitteln möchten, wird dies eine Nachfrage nach Bitcoins erzeugen. Das ist also die erste Quelle der Nachfrage.

Die zweite Nachfragequelle ist, dass Bitcoin manchmal als Investition nachgefragt wird. Das heißt, jemand möchte Bitcoins kaufen und sie in der Hoffnung halten, dass der Preis für Bitcoins in Zukunft steigen wird und sie sie verkaufen können. In dem Maße, in dem die Leute diese Bitcoins kaufen und halten, sind diese Bitcoins nicht mehr im Umlauf.

Jetzt können wir versuchen, ein einfaches Modell zu erstellen, um den Preis von Bitcoin basierend auf dem Effekt der Transaktionsvermittlungsnachfrage vorherzusagen. Lasst uns annehmen:

T. ist der gesamte Transaktionswert, der von allen Marktteilnehmern über Bitcoins vermittelt wird. Und das wird in Dollar pro Sekunde gemessen.

D. ist die Zeitdauer, die Bitcoins aus dem Verkehr gezogen werden müssen, um eine Transaktion zu vermitteln. Dies ist die Zeit von dem Zeitpunkt an, an dem der Zahler die Bitcoins kauft, bis zu dem Zeitpunkt, an dem der Empfänger sie wieder auf den Markt bringen kann, und wir werden dies in Sekunden messen.

S. ist das Angebot an Bitcoins, die für diesen Kauf verfügbar sind.

P. ist der Preis von Bitcoin pro Dollar, gemessen in BTC / USD. Daher ist 1 USD = (1 / P. ) BTC.
Zum jetzigen Zeitpunkt P. = 0,00011, d. H. 1 BTC = 9,198,83 USD.

Jetzt können wir einige Berechnungen durchführen, um den Gleichgewichtspreis durch Gleichsetzen von Angebot und Nachfrage zu bestimmen.

Bitcoins zur Vermittlung von Transaktionen pro Sekunde erforderlich = Bitcoins zur Vermittlung von Transaktionen pro Sekunde

Gesamttransaktionswert (T) / Preis (P) = Lieferung (S) / Dauer der Transaktion (D)

Daher ist Preis (P) = (T * D) / S.

Wenn Sie jetzt darüber nachdenken, D ändert sich die Dauer nicht. In ähnlicher Weise wird das Gesamtangebot bei 21 Millionen BTC maximal sein, was es konstant macht. Daher wird der Preis proportional zur Nachfrage nach Transaktionsvermittlung sein, gemessen in Dollar. Wenn sich also die Nachfrage nach Transaktionsvermittlung in Dollar verdoppelt, sollte sich der Preis für Bitcoins verdoppeln. Tatsächlich könnten wir den Preis von Bitcoin gegen eine Schätzung der Nachfrage nach Transaktionsvermittlung grafisch darstellen und prüfen, ob sie übereinstimmen. Und wenn wir das tun, passen sie ziemlich gut zusammen.

Verhältnis von Bitcoin-Preis zu Transaktionsbetrag zu aktiven Adressen (TAAR). Quelle: coinmetrics.io

Dies ist keineswegs ein vollständiges Modell des Marktes. Um ein vollständiges Modell zu haben, müssen wir die Aktivitäten der Investoren berücksichtigen. Wir müssen bedenken, dass Anleger Bitcoins verlangen werden, wenn sie glauben, dass der Preis in Zukunft höher sein wird. Wir müssen also über die Erwartungen der Anleger nachdenken, und die Erwartungen der Anleger haben natürlich etwas mit der erwarteten zukünftigen Gesamttransaktionswertnachfrage zu tun.

Letztendlich bestimmt der Wert von Pizza genau den Preis von Bitcoin. ob Menschen bereit sind, damit zu handeln. Es ist unmöglich, den zukünftigen Preis von Bitcoin vorherzusagen. Aber wir können sicher darüber nachdenken, ob der Bitcoin-Preis weiterhin stark genug steigen würde, damit die Benutzer weiterhin bereit sind, immer höhere Transaktionsgebühren zu zahlen. Oder wird es irgendwann eine „Todesspirale“ geben, die durch sinkende Preise ausgelöst wird, wenn Benutzer das System in Massen verlassen, gefolgt von Bergleuten, die aufgeben, wenn das kollabierende Transaktionsvolumen die Gebühren auf Null senkt?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close