Wird ein Sharded Ethereum flexibel genug für dezentrale Finanzen sein?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


"Money Legos" mag eine passende Metapher für das sein, was dezentrale Finanzen (DeFi) tun, aber seit dem Sommer hat sich ein anderer beworben: der Jackpot.

Money Legos ist der Begriff, der verwendet wird, um zu beschreiben, wie Ethereum es ermöglicht, verschiedene Finanzdienstleistungen miteinander zu verbinden, was auch als Composability bezeichnet wird. Früher war das meistens ein Schlagwort, aber im vergangenen Jahr ist die Kompositionsfähigkeit für DeFi zu einem echten Wettbewerbsvorteil geworden. Das schnelle Mischen und Anpassen intelligenter Verträge hat sich als unglaublich wertvoll erwiesen.

Es bleibt jedoch eine Frage von 10,9 Milliarden US-Dollar: Funktioniert die Kompositionsfähigkeit bei Ethereum 2.0 genauso gut wie jetzt bei der Originalversion des Weltcomputers?

Schalten Sie morgen, den 14. Oktober, bei CoinDesk ein investieren: Ethereum-Wirtschaft Die Veranstaltung beginnt um 9.00 Uhr (MEZ) und beginnt mit dem Hauptredner Vitalik Buterin.

"Die Zusammensetzbarkeit ist wirklich wichtig, weil sie es ermöglicht, Innovationen zusammenzusetzen – Unternehmer können mit den Kreationen anderer Unternehmer komponieren", sagte Chris Burniske von der Venture-Firma Placeholder CoinDesk in einem Telefonanruf. "So viele der Dienstleistungen, die wir täglich in unserem traditionellen Fleischraum erhalten, bestehen aus zugrunde liegenden Dienstleistungen."

Das heißt, Netflix basiert auf vielen Diensten wie Content Delivery-Netzwerken, Speicheranbietern, Analyseprodukten und vielen anderen Lösungen, von denen die meisten normalen Menschen noch nie etwas gehört haben.

All das Stapeln hängt von der Überprüfung und der zentralisierten Identität ab, aber Ethereum-Inhalte können gemischt und abgeglichen werden, ohne dass Sie Ihren Namen benötigen.

Die einfache Zusammensetzbarkeit steht jedoch im Widerspruch zur Realität der Durchsatzkapazität von Ethereum. Dies ist ein Problem, das alle von Beginn des Projekts an gesehen haben, wie CoinDesk Research kürzlich in einem Bericht über die nächste Version von Ethereum erläutert hat.

Weiterlesen: Ethereum 2.0: Wie es funktioniert und warum es wichtig ist

Um dies zu korrigieren, werden einige Projekte auf Sidechains umgestellt, aber viele freuen sich darauf, dass Eth 2.0 massiv mehr Raum für Transaktionen bietet.

Der Kern der neuen Durchsatzkapazität wird von einer neuen Architektur namens "Sharding" stammen. Tatsächlich gibt es mehrere Blockchains, die über eine Beacon-Kette miteinander einchecken. Dies sollte dazu führen, dass sich alles viel schneller bewegt und viel weniger kostet. Es verursacht jedoch Probleme, wenn eine Transaktion eine synchrone (dh unverzögerte oder Echtzeit-) Kommunikation erfordert.

Aber obwohl gerade viel Fanfare über den baldigen Start von Eth 2.0 läuft, ist dies wirklich nur die erste Phase, und es wird keine Scherben geben. Jede weitere Phase sollte mindestens sechs Monate dauern (angesichts der bisherigen Verzögerungen ist es wahrscheinlich, dass sie viel länger dauert), damit sich DeFi-Entwickler und Degens nicht zu viele Sorgen machen müssen.

"Eth 2 mit Scherben ist wahrscheinlich noch einige Zeit frei", sagte Avichal Garg von Electric Capital CoinDesk in einer E-Mail. "Ich wäre überrascht, wenn es im Jahr 2021 passieren würde. Es lohnt sich also wahrscheinlich nicht, jetzt darüber nachzudenken."

Was ist das Problem?

Da im Grunde alles, was jemand auf Ethereum tut, einen Token liefert, um dies zu berücksichtigen, ist die Zusammensetzbarkeit so einfach wie das Werfen eines Assets in einen intelligenten Vertrag, das Nehmen des von ihm produzierten Tokens und das Werfen dieses Tokens in etwas anderes. Keine Genehmigung, kein Konto oder andere Reibung erforderlich (nur eine Brieftaschenadresse und in einigen Fällen die entsprechenden Sicherheiten).

Dies macht alle Arten des Handels für die Teilnehmer unglaublich einfach, von denen, die sehr neu sind, bis zu den extrem fortgeschrittenen.

Weiterlesen: Was ist Ertragslandwirtschaft? Der Raketentreibstoff von DeFi, erklärt

Es gibt jedoch Bedenken, dass die Zusammensetzbarkeit in einigen Fällen in einer Sharded-Umgebung beeinträchtigt werden könnte.

Ein Beispiel, das Burniske gegeben hat, sind Flash-Kredite. Mit Flash-Krediten können versierte Händler Arbitrage-Möglichkeiten auf dem Markt erkennen, Vermögenswerte ausleihen, von den Preisunterschieden für Vermögenswerte an verschiedenen Orten profitieren und den Kredit in einer einzigen Transaktion zurückzahlen. "Es besteht kein Risiko, wenn Sie dies alles in einer einzigen Transaktion tun können. Wenn es nicht abgeschlossen ist, schlägt die gesamte Transaktion fehl “, sagte Burniske.

Wenn dies jedoch nicht in einer Transaktion auftreten kann, verschwinden die Kosten und die Eleganz des Produkts im Wesentlichen.

Weiterlesen: Uniswap V2 wird mit mehr Token-Swap-Paaren, Oracle-Service und Flash-Darlehen gestartet

Es gibt Bedenken, dass solche synchronen Operationen möglicherweise nicht möglich sind, wenn sich zwei oder mehr der Dapps in der Sequenz nicht auf demselben Shard befinden.

„Zwischen den Shards erwägen sie die asynchrone Nachrichtenübermittlung. … Es wäre eine Art zweitklassige Möglichkeit, intelligente Verträge zu integrieren “, sagte Brendan Asselstine, CTO der verlustfreien Lotterie PoolTogether, in einem Telefonanruf gegenüber CoinDesk. "PoolTogether ist in Compound und DAI integriert. Idealerweise befinden wir uns also auf dem gleichen Splitter wie sie."

Dies ist ein Problem für DeFi.

Da zwischen den Dapps so viel Interoperabilität besteht, kann ein großer Druck bestehen, alle DeFi-Dapps auf den gleichen Shard zu bringen, wodurch all diese Transaktionen wieder teuer werden.

Obwohl Asselstine feststellte, dass Ethereum allein durch die Umstellung auf Proof-of-Stake (PoS) erheblich schneller laufen sollte, sodass die Transaktion von Anfang an viel mehr Bandbreite bietet.

"Ich denke, es wird eigentlich keine große Sache", sagte Stefan George, CTO und Mitbegründer von Gnosis, dem Hersteller eines Prognosemarktprotokolls, gegenüber CoinDesk in einem Telefonanruf. Er bemerkte, dass viele Transaktionen in Ordnung sind, wenn sie asynchron sind.

"Für Informationen, die nicht sehr zeitkritisch sind, wie eine Orakellösung, kann dies leicht auf einem anderen Splitter sein", sagte George.

https://events.bizzabo.com/invest-ethereum-economy

CoinDesks Investition: Ethereum Economy ist am 14. Oktober eine vollständig virtuelle Veranstaltung. Klicken Sie hier, um sich zu registrieren.

Unbeantwortete Fragen

"Es gibt viele wirklich schwierige Fragen, die noch nicht geklärt sind, was als nächstes zu tun ist", sagte Zubin Koticha, Mitbegründer des Optionsprotokolls Opyn, gegenüber CoinDesk. "Um in dieser finanziellen Autobahn zu sein, die DeFi ist, muss man sich auf einer einzigen Scherbe befinden."

Koticha behauptete, dass eines der Probleme darin bestehe, über Scherben hinweg zu kommunizieren, ohne zu wissen, wie hoch die Gasgebühr sei. Wenn dies falsch ist, wird die Transaktion möglicherweise ignoriert. Er sagte auch, dass es diese Diskussion gibt, den Status des Shards im Grunde genommen auf einen anderen Shard zu verschieben, um ihn auszuführen. Koticha behauptete, dass dies gut für die Person funktioniert, die den Umzug initiiert hat, aber nicht so gut für andere Benutzer, die möglicherweise mit demselben Smart interagieren möchten Vertrag dort und dann.

Weiterlesen: Eine Milliarde, zwei Milliarden, drei Milliarden, vier? DeFi klopft an TradFis Tür

Trotzdem glaubt Koticha, dass es lösbar ist, er glaubt nur nicht, dass die schwierigen Fragen noch offen diskutiert werden. Und selbst wenn diese Probleme gelöst werden, wird es zwangsläufig komplexer.

"Jeder Vertrag muss neu geschrieben werden, um synchrone Anrufe zu verarbeiten, die aus einem Shard und asynchron kommen", sagte er. Diese Komplexität wird viel mehr Möglichkeiten einführen, um mehr intelligente Verträge und viel mehr Fehler böswillig anzugreifen.

"Ich glaube nicht, dass das Ökosystem tief über einige Effekte zweiter Ordnung nachgedacht hat", stimmte Garg von Electric Capital zu. "Ich bin optimistisch, dass sie in den kommenden Jahren gelöst werden, wenn sie unmittelbarer werden."

Arbeiten Sie es aus

Hart Lambur vom UMA-Projekt, einem weiteren Protokoll zur Erstellung einzigartiger Optionen für Ethereum, ist der Ansicht, dass es für einige dieser Probleme nicht-technische Lösungen gibt. Er schlägt vor, Probleme der Synchronisation mit dem sogenannten DeFi-Denken zu lösen.

Weiterlesen: Die unvermeidliche Verbindung von Ertragslandwirtschaft und NFT, erklärt

Es könnte Protokolle geben, die einfach Transaktionen gegen eine Gebühr garantieren, basierend auf einem Risikoprofil.

"Sie haben Vermittler, die garantieren, dass etwas passiert, und wenn dies nicht der Fall ist, werden sie gekürzt", sagte Lambur und verglich es mit einem Treuhandansatz oder einer Korrespondenzbank (Banken, die Vereinbarungen getroffen haben, um Transaktionen für den anderen zu verwalten einer).

Und wenn sich herausstellt, dass es zum Beispiel eine sehr teure Scherbe gibt, und selbst wenn Ethereum nach all dem teurer bleibt als andere Blockchains, glaubt Burniske, dass Ethereum die Heimat von DeFi bleiben wird, obwohl jede andere Basisschicht (Polkadot) vorhanden ist , NEAR, Solana, Avalanche usw.) versucht, sich als nächstes Zuhause für DeFi zu profilieren.

"Wenn Sie Transaktionen haben, die weniger wichtig sind, können Sie zu anderen Shards gehen, zu anderen Layern", sagte Burniske unter Verwendung einer Analogie, die er Luis Cuende, Mitbegründer von Aragon, gutgeschrieben hat. Einige Städte sind sehr teuer zu leben, sagte er, aber die Leute tun es, weil sie Arbeit machen, die es sich lohnt, dort zu arbeiten.

Weniger dringende Arbeit, Arbeit, die nicht im unmittelbaren Fluss sein muss, kann in kleinere Städte gehen. Auf diese Weise, so Burniske, wären Lösungen der zweiten Schicht und andere Blockchains „den Vororten ähnlich“.

Trotzdem bleibt er optimistisch in Bezug auf Vitaliks Erfindung.

"Ich denke, Komponenten für ein dezentrales Finanzsystem könnten an andere Ketten gehen, aber ich denke, das Herz bleibt bei Ethereum", sagte Burniske. "Ethereum ist die Hauptstadt von DeFi."

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close