WMT-Aktie legte um 1,44% zu, da Walmart ein starkes Ergebnis im ersten Quartal meldet

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Coronavirus hat das Nettoumsatz- und Betriebsergebnis von Walmart erheblich beeinflusst, da die Nachfrage nach vielen Produktkategorien beispiellos war, was zu starken Zahlen führte. Der WMT-Bestand ist gestiegen.

Da die Leute den Anweisungen für den Aufenthalt zu Hause folgen, um nicht mit dem neuartigen Coronavirus infiziert zu werden, haben Einzelhandelsunternehmen eine unglaubliche Nachfrage nach Lieferungen festgestellt. Ein Paradebeispiel für diejenigen, die die Pandemie ausgenutzt haben, ist der amerikanische Einzelhandelsriese Walmart Inc (NYSE: WMT). Heute hat Walmart seine Ergebnisse für das erste Quartal veröffentlicht und bessere Ergebnisse als erwartet erzielt, was auf das Umsatzwachstum im E-Commerce und den höheren Verkehr in den Geschäften zurückzuführen ist.

Walmart Q1 2020 Ergebnisbericht: Höhepunkte

Coronavirus hat das Nettoumsatz- und Betriebsergebnis von Walmart erheblich beeinflusst, da die Nachfrage nach vielen Produktkategorien beispiellos war, was zu starken Zahlen führte.

Erstens hat Walmart einen Umsatzanstieg von 10,7 Milliarden US-Dollar auf 134,6 Milliarden US-Dollar gemeldet, während Analysten 132,48 Milliarden US-Dollar erwarteten. Darüber hinaus belief sich der bereinigte Gewinn je Aktie von Walmart auf 1,18 USD, verglichen mit 1,12 USD, die die Wall Street prognostiziert hatte.

Zweitens verzeichnete Walmart ein deutliches Umsatzwachstum. Der Nettoumsatz von Walmart International belief sich auf 29,8 Milliarden US-Dollar, eine Steigerung von 3,4%. Der vergleichbare Umsatz in den USA stieg um 10%. Was wirklich überrascht hat, sind die Online-Verkäufe, die im Jahresvergleich um 74% gestiegen sind, da die Abhol- und Lieferservices für Lebensmittel stark waren.

Brett Biggs, CFO von Walmart, kommentierte:

"Es fühlte sich wie mehrere verschiedene Quartale innerhalb eines Quartals an, insbesondere in den USA."

Nach Angaben des Einzelhändlers wird das zweite Quartal nicht schlechter.

Biggs sagte:

„Das zweite Quartal hat ziemlich gut begonnen, da wir weiterhin sehen, dass die Verbraucher Konjunkturgelder erhalten. Der Ansatz des Unternehmens zur Führung durch gemeinsamen Wert war noch nie so offensichtlich wie jetzt. Walmart arbeitet hart daran, etwas zu bewirken – von Mitarbeitern über Kunden bis hin zu Communities, Aktionären und mehr. “

Um das Coronavirus zu bekämpfen, hat Walmart etwa 900 Millionen US-Dollar für Ausgaben im Zusammenhang mit COVID-19 ausgegeben. Das Unternehmen stellte mehr als 235.000 neue Mitarbeiter in den USA ein, kündigte allen stündlichen Mitarbeitern im Land spezielle Bargeldprämien in Höhe von rund 755 Millionen US-Dollar an und leistete philanthropische Unterstützung in Höhe von 35 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus hat Walmart die COVID-19-Richtlinie für Noturlaub erstellt und 139 COVID-19-Teststandorte auf Parkplätzen in Geschäften eingerichtet.

In seinem Bericht hat Walmart außerdem angekündigt, das im September 2016 erworbene Jet.com-Geschäft nicht mehr zu betreiben. Zu dieser Zeit war die Akquisition „entscheidend für die Beschleunigung der Omni-Strategie“. Aber jetzt ist Walmart ohne Jet.com stark.

Walmart (WMY) Stock steigt an

Gestern schloss die Walmart (WMT) Aktie bei 125,94 USD. Im heutigen Pre-Market stiegen die Walmart-Aktien nach dem Erscheinen des ersten Quartals 2020 des Unternehmens um über 4%. Der Eröffnungspreis betrug 127,50 USD. Zum Zeitpunkt des Schreibens ist die Walmart-Aktie um 1,44% gestiegen, 129,50 USD je Aktie.

Der aktuelle Kurs nähert sich 132,33 USD – dem Allzeithoch der Walmart-Aktie am 16. April. Die jährliche Veränderung der Walmart-Aktie macht bis heute 7,42% aus.

Wirtschaftsnachrichten, Marktnachrichten, Nachrichten, Aktien, Wall Street

Autor: Daria Rud

Daria ist eine Wirtschaftsstudentin, die sich für die Entwicklung moderner Technologien interessiert. Sie ist bestrebt, so viel wie möglich über Kryptos zu wissen, da sie glaubt, dass sie unsere Sicht auf Finanzen und die Welt im Allgemeinen verändern können.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close