XRP fällt auch nach 30% Rückgang der SEC-Klage weiter ab

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


XRP hat in den letzten 24 Stunden einen starken Einbruch erlebt, nachdem bekannt wurde, dass die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde Ripple ins Visier nimmt.

Laut CoinGecko ist die Münze allein in den letzten 24 Stunden um 20% gefallen. Die Münze wird derzeit für 0,37 USD gehandelt und ist nach Marktkapitalisierung erneut das viertgrößte Krypto-Asset, das unter dem USDT von Tether gehandelt wird.

Abgesehen von UMA ist XRP nach Marktkapitalisierung das Krypto-Asset mit der schlechtesten Performance in den Top 100.

Analysten gehen davon aus, dass XRP noch weiter sinken könnte.

Verwandte Lektüre: Hier ist der Grund, warum der DeFi-Markt von Ethereum möglicherweise ganz unten liegt

XRP könnte noch weiter fallen

Analysten gehen davon aus, dass XRP nach einem 30% igen Absturz in den jüngsten SEC-Nachrichten noch weiter sinken könnte. Ryan Selkis, CEO von Messari, veröffentlichte kürzlich einen Thread, in dem wichtige Punkte dargelegt wurden, die in der Beschwerde der Securities and Exchange Commission erwähnt wurden. Er glaubt, dass diese Punkte das Ende des Aufwärtstrends von XRP markieren werden:

„XRP-Halter sind komplett gefickt. Ich würde bis Mitte Januar mit weniger als 0,10 USD rechnen. Ich denke, das Unternehmen wird mit dem Element „Wertpapiere“ davonkommen und es wird ein Kampf, aber: + ODL ist tot + Liquiditätspartner tot + Vertriebssysteme tot. “

Selkis erklärte, dass Ripple zwar ehrgeizige Ziele hatte, aber keines dieser Ziele erreicht wurde:

„Die Institutionen tauchen * endlich * ihre Zehen in die BTC- und Stablecoin-Gewässer. XRP ist von Natur aus beiden weit unterlegen und hat jetzt * bestenfalls * mehrjährige Rechtsstreitigkeiten, die auf ihn warten. Es. Ist. Über. Für XRP. ”

Verwandte Lektüre: Tyler Winklevoss: Ein „Tsunami“ des Kapitals kommt für Bitcoin

Ripple Kommentare zu Gerichtsverfahren

Ripple hat diese Gerichtsverfahren kommentiert und erklärt, dass XRP falsche Fakten enthält. Die Anwälte des Unternehmens sagten:

„Die SEC ist in Bezug auf Fakten und Gesetze völlig falsch und wir sind zuversichtlich, dass wir uns letztendlich vor einem neutralen Faktenfinder durchsetzen werden. XRP, die drittgrößte virtuelle Währung mit täglich Milliarden von Dollar im Handel, ist eine Währung, wie sie die SEC als Bitcoin und Ether eingestuft hat, und kein Investmentvertrag. Dieser Fall hat keine Ähnlichkeit mit den ursprünglichen Fällen, in denen die SEC zuvor Münzen angeboten hat, und dehnt den Howey-Standard bis zur Unkenntlichkeit aus. “

Bard Garlinghouse, CEO von Ripple, erklärte in einer ausführlichen Blog-Erklärung, dass XRP „weder am Gewinn von Ripple beteiligt ist noch Dividenden erhält, noch Stimmrechte oder andere Unternehmensrechte besitzt“.

Er fügte hinzu, dass der Wert von XRP im Gegensatz zu Wertpapieren "nicht mit den Aktivitäten von Ripple korreliert wurde".

Verwandte Themen: 3 Bitcoin-On-Chain-Trends zeigen, dass sich ein Makro-Bullenmarkt zusammenbraut
Ausgewähltes Bild von Shutterstock
Preisschilder: xrpusd, xrpbtc, xrp
Diagramme von TradingView.com
Analysten: XRP fällt auch nach 30% Rückgang der SEC-Klage weiter ein



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close