XRP wird 1 US-Dollar nicht mehr sehen. Hier ist der Grund


Die XRP-Digitalmünze, die von Ripple, Inc., weit und breit vertrieben wird, gehört zu den meist diskutierten Assets in den sozialen Medien. Aber trotz der aktiven Community und der Millionen von Münzen, die ausgegeben werden, steckt XRP unter 0,30 USD.


Der XRP erreichte zu Beginn des Jahres 2018 einen Höchststand von über 3,65 USD, bevor er einen tiefen Crash auslöste und mehr als 90% seines Wertes verlor. Die Höchstpreise wurden unter dem Eindruck erzielt, dass sich der Token durchsetzen und problemlos Preise von 5 USD erzielen lassen würde, zumindest bis er auf 500 USD stieg, als er Bitcoin (BTC) vollständig zerstörte. Andere glauben jedoch, dass XRP nicht funktioniert und nicht über 1 USD steigen wird.

Die Münze gehört zu den schlechtesten im Jahr 2019 und erholt sich nicht in eine höhere Preisspanne. Der XRP erreichte im Juli einen Höchststand von über 0,47 USD und ist seitdem rückläufig. In den letzten Monaten wurde die Krypto-Nummer 3 unter 0,30 US-Dollar gehalten.

Warum wird 1 US-Dollar nicht mehr angezeigt?

(1) XRP erholt sich nie gegen BTC: XRP liegt derzeit bei rund 3.000 Satoshi, von einem Höchststand über 19.000 Satoshi. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass genug Leute BTC verkaufen würden, um XRP zu kaufen – der Preis bewegt sich selten im Einklang mit neuen Ankündigungen und Bitcoin zieht bedeutend mehr Investoren an. BTC hat sich als Marktführer etabliert und Ripples Token stiftet einfach nicht genug Vertrauen.

Verkaufsdruck: Die Firma Ripple schaltet XRP ständig frei und verkauft es in monatlichen Tranchen. Es ist richtig, dass die Verkäufe auf OTC-Märkten stattfinden und nicht zu einem Preisverfall führen. Aber es gibt einfach zu viele XRP-Token, mit mehreren Werbegeschenken an Banken, Unternehmen oder Einzelpersonen. Dann gibt es die Hinterlegungsurkunde von Ripple selbst, das Depot von Mitbegründer Jed McCaleb, der fast ständig verkauft, sowie eine nicht bekannt gegebene Einigung mit R3. Bei dieser Art von Überangebot ist der Vermögenswert einfach nicht knapp genug, um die Preise anzukurbeln. Laut den Zahlen gibt es noch 220 weitere monatliche Tranchen mit 227,3 Millionen XRP-Token, die von Ripple freigegeben und verkauft werden sollen.

Kein robuster genug Anwendungsfall: Ripple hat sorgfältig darauf geachtet, die Fakten über die wirkliche Notwendigkeit von XRP offenzulegen. Das RippleNet-Ökosystem ist so aufgebaut, dass Transaktionen ohne Verwendung von XRP abgewickelt werden können – weder gegen Bezahlung noch als Transportmittel. Die Hoffnung, dass die Banken den Token für ihre Transaktionsaktivitäten aufsaugen würden, besteht also tatsächlich nicht. XRP wird wahrscheinlich nur von seiner eingefleischten Fangemeinde verwendet, und sein Preis würde basierend auf Spekulationen über eine Handvoll Börsen festgelegt.

Da die koreanischen Händler ihre Begeisterung und ihren Hang zum Risiko verloren haben, verzeichnet XRP eine geringere Handelsaktivität. ZB.com ist nach wie vor die führende Börse, obwohl regelmäßig berichtet wurde, dass diese Plattform ihre Volumina stark wäscht, sodass wir nicht sicher sind, ob dies der Fall ist. Aber selbst mit einem Volumen von über 1,66 Milliarden US-Dollar innerhalb von 24 Stunden hat der Token viel an Attraktivität verloren, und ein Sprung auf 1 US-Dollar ist höchst unwahrscheinlich.

Was halten Sie von der Preisleistung von XRP? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten!


Bilder über Shutterstock

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close