Zusammengesetzte Änderungen COMP-Verteilungsregeln nach dem „Yield Farming“ -Rausch

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die tägliche Verteilung des COMP-Tokens des Compound-Protokolls wird sich bald dramatisch ändern.

Der zusammengesetzte Governance-Vorschlag Nr. 11 wurde heute um 18:37 UTC verabschiedet. Sie tritt in zwei Tagen nach Ablauf der Bedenkzeit in Kraft. In diesem Fall ist es sehr wahrscheinlich, dass Ertragslandwirte die riskantesten Märkte für Basic Attention Token (BAT) und 0x (ZRX) verlassen und ihre Aktivitäten in sicherere Vermögenswerte, stabile Münzen wie USDC und DAI verlagern.

Vor einer Woche unterbreitete das Compound-Team einen Vorschlag, um die Verteilung von COMP an Liquiditätsanbieter und Kreditnehmer auf Compound, dem ersten Antrag auf besicherte Kreditvergabe im Bereich der dezentralen Finanzierung (DeFi), zu ändern.

"Als die Verteilung der Compound-Token begann, wusste niemand wirklich, was ihn erwarten würde", sagte Robert Leshner, Gründer von Compound, gegenüber CoinDesk. "Unser Team war überrascht, wie stark sich die Verteilung auf die Anreize auswirkte, ebenso wie die Community." Zusammengesetzte Mitarbeiter schrieben den Vorschlag, aber Leshner sagte, sie hätten sich der Stimme enthalten.

Die Abstimmung endete am Dienstag mit 771.804 COMP-Einsätzen und weniger als einem COMP-Einsatz. Dies entspricht 26% aller liquiden COMP-Stimmen, die auf der Grundlage der CoinGecko-Statistiken für die Änderung stimmen. Insgesamt nahmen 115 Brieftaschenadressen teil, wobei nur vier gegen den Antrag stimmten.

Compound begann am 15. Juni mit der Verteilung von COMP-Token, nachdem der Verteilungsmechanismus auf CoinDesk angekündigt worden war.

Nach den ursprünglichen Regeln erhalten Benutzer COMP basierend auf der Höhe der Zinsen, die sie verdienen, oder der Höhe der Zinsen, die sie zahlen (oder in den meisten Fällen beides).

Die Theorie, wie man es so gestaltet, lautete laut Leshner: „Wenn man viel Interesse zahlt oder viel Interesse verdient, hat man Haut im Spiel [for governing the protocol]. ”

Weiterlesen: Der Ansatz von Compound zur DeFi-Governance beginnt mit dem Verschenken von COMP-Token

Die Hoffnung war gewesen, dass das System die leidenschaftlichsten Benutzer mit einem tatsächlichen Bedarf an Compound-Diensten begünstigen würde, aber niemand erwartete, dass die Kluft zwischen den Kosten für die Ertragslandwirtschaft COMP und dem Preis für COMP auf dem Markt so dramatisch voneinander abweichen würde.

Dies wurde sehr attraktiv für Investoren, die nach Wegen suchten, das System zu spielen, und das taten sie auch.

Es gab eine dramatische Verschiebung in den Nutzungsmustern auf Compound und Märkten, die zuvor nicht sehr beliebt waren, und es gab einen Anstieg der Aktivität. BAT bietet das schlimmste Beispiel.

Am 15. Juni belief sich das Gesamtangebot an BVT auf Compound auf knapp 2 Mio. USD. Zum jetzigen Zeitpunkt sind es 333 Millionen US-Dollar.

Täglich werden 2.880 COMP an Benutzer verteilt. Das ändert sich nicht, aber nach den neuen Regeln, die am Donnerstag in Kraft treten, erhalten Benutzer einfach COMP für den Dollarwert von Vermögenswerten, die sie in das System eingegeben oder von diesem geliehen haben.

Durch die einfache Zuweisung von COMP basierend auf US-Dollar im System sagen die Stakeholder, dass das Gesamtinteresse an COMP-Renditen wahrscheinlich nicht sinken wird, aber die Vermögenswerte werden sich mit ziemlicher Sicherheit auf verschiedene Märkte verlagern.

„Durch die Verteilung auf der Grundlage der Gesamtkreditaufnahme lässt der Anreiz, sich in Nischen-Asset-Pools selbst zu handeln, weitgehend nach, und es ist wahrscheinlich, dass ein Großteil dieses Kapitals (insbesondere des BVT-Marktes) aus dem Protokoll fließt“, so Brendan Forster of Dharma, das das Compound-Protokoll verwendet, um Stablecoin-Sparkonten anzubieten, teilte CoinDesk in einer E-Mail mit.

Weiterlesen: Einige Zahlen, die zeigen, warum Yield Farming COMP so verführerisch ist

"Das Ziel der COMP-Verteilung besteht darin, COMP Benutzern zuzuweisen, die Wert für das Protokoll generieren, sei es durch Bereitstellung von Kapital oder durch Zahlung von Zinsen für Kredite", fuhr Forster fort. "Die Änderung des Verteilungsmechanismus erreicht dieses Ziel meiner Meinung nach besser."

Sowmay Jain, Mitbegründer von Instadapp, das über Tools verfügt, mit denen Anleger ihre COMP-Renditen maximieren können, drückte in einer E-Mail seine Unterstützung für den neu verabschiedeten Vorschlag an CoinDesk aus. Er schrieb: "Dies wird den echten Benutzer des Protokolls anregen und es schwieriger machen, das System zu spielen."

Eine Gruppe, die wegen der Änderung nervös ist, ist MakerDAO. Cyrus Younessi vom MakerDAO-Risikoteam schrieb im Projektforum einen Beitrag, dass die Änderung zu einem Anstieg der Nachfrage nach DAI führen könnte. (MakerDAO hat auf eine Anfrage nach einem Kommentar nicht geantwortet.)

"Ich gehe davon aus, dass die beiden beliebtesten landwirtschaftlichen Vermögenswerte aufgrund der Form ihrer (attraktiven) Zinskurven USDC und Dai sein werden", schrieb er. „Es besteht die Möglichkeit (sogar die Wahrscheinlichkeit), dass wir eine beispiellose Nachfrage nach Dai sehen. Ein Großteil der natürlichen Versorgung von Dai könnte auch in der COMP-Landwirtschaft eingeschlossen werden, wodurch die Auftragsbücher auf der Verkaufsseite ausgedünnt werden. “

Für einen Investor besteht jedoch ein zusätzlicher Vorteil darin, dass er seine Ertragslandwirtschaft auf DAI ausdehnt: Indem er sich auf stabile Münzen konzentriert, ist er der zugrunde liegenden Volatilität seiner Anlagen viel weniger ausgesetzt (weit weniger als mit ZRX oder BAT zu erwarten ist).

Zu diesem Hinweis schrieb Forster: "Diese Änderung gefährdet das Protokoll und sollte daher die Nachfrage nach COMP erhöhen."

Weiterlesen: Compound Tops MakerDAO hat jetzt den größten Wert in DeFi

Abgesehen von DAI sollten langjährige Compound-Benutzer, wenn die Änderung wie geplant verläuft, jeden Tag mehr COMP verdienen, was das Potenzial hat, den COMP-Preis nach oben zu drücken, da an den Börsen proportional weniger verkauft wird, wie Forster erklärte.

„Die derzeitigen„ Ertragsernter “oder„ Ertragsbauern “interessieren sich nicht wirklich für COMP als Governance-Aktivposten, sondern nur für die wirtschaftlichen Gewinne, die sie aus der Verteilung ziehen. Sie verkaufen COMP wahrscheinlich regelmäßig ab “, schrieb Forster. "Diese Änderung wird wahrscheinlich dazu führen, dass COMP an Benutzer verteilt wird, die eher Langzeitgläubige und daher eher COMP-Hodler sind."

Derzeit werden Compound Vermögenswerte in Höhe von 977 Mio. USD zur Verfügung gestellt und 361 Mio. USD ausgeliehen. Damit ist Compound das größte DeFi-Protokoll in Bezug auf den gesperrten Gesamtwert. Der Preis für COMP beträgt 215 US-Dollar nach einem Allzeithoch von 373 US-Dollar am 21. Juni.

Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close