Accelerate Financial pflanzt Bäume im Austausch für $$, die in seinen BTC-ETF investiert sind

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Accelerate Financial Technologies Inc. plant, in Kürze einen neuen Bitcoin-basierten Exchange Traded Fund (ETF) vorzustellen. Im Gegenzug hat das Unternehmen angekündigt, mehr als 3.000 junge Bäume zu pflanzen, um den CO2-Fußabdruck des Bergbaus zu bekämpfen Bitcoin soll zurückgelassen werden.

Accelerate Financial Technologies versucht, die Negativität von Bitcoin auszugleichen

In den letzten Monaten gab es viele Argumente, dass das Mining von Kryptowährung irgendwie umweltgefährdend ist. Viele haben das Gefühl, dass das Extrahieren neuer Einheiten aus der Blockchain und das Inverkehrbringen irgendwie irreversible Schäden an der Erdatmosphäre verursacht, und viele sind besorgt, dass wir mit der Fortsetzung des Bergbauprozesses einen irreversiblen Weg beschreiten, von dem der Planet nie zurückkehren wird .

Interessanterweise wird diese Haltung nicht nur von lokalen Umweltschützern geteilt. Diese Angst wird von vielen prominenten und führenden Persönlichkeiten im Bereich der digitalen Währungen gespürt, Elon Musk ist ein Paradebeispiel dafür. Als Mann hinter Tesla und SpaceX kündigte Musk Anfang des Jahres schnell an, dass Autokäufer einen Tesla mit Bitcoin kaufen könnten, wenn sie dies wollten. Später hob er diese Entscheidung jedoch auf und behauptete, er sei besorgt über den Abbauprozess.

Später gab er eine Erklärung ab, in der er sagte, dass er erwägen sollte, die Bitcoin-Akzeptanzpolitik bei Tesla wieder einzuführen, sollten die Emissionen sinken und Händler sauberere Wege zum Bitcoin-Mining finden.

Darüber hinaus sagte Kevin O’Leary von „Shark Tank“ schnell, dass er keine weiteren in China abgebauten Bitcoins mehr kaufen würde, da er glaubte, dass das Land keine neuen Bitcoin-Einheiten auf „grüne“ Weise herstellte.

Accelerate Financial Technologies Inc. nimmt all diese Argumente zur Kenntnis und versucht, einige der angeblich negativen Auswirkungen des Bitcoin- und Krypto-Minings auszugleichen. Für jede 1 Million US-Dollar, die in seinen ETF investiert wird, will Accelerate mehr als 3.400 Bäume pflanzen. Das Unternehmen geht davon aus, dass dadurch etwa 1.000 Tonnen Kohlendioxid gebunden werden.

Kanada war viel zu schnell

Accelerate mit Sitz in Calgary, Alberta, Kanada, ist eines der wenigen BTC- und/oder kryptobasierten ETF-Produkte, die im letzten Jahr auf den Markt kamen. Kanada genehmigt Bitcoin-ETFs links und rechts und hat letztendlich die Vereinigten Staaten geschlagen, indem es das erste Land ist, das die Freigabe solcher Gegenstände für die Öffentlichkeit zulässt.

Dies hat mehrere Aufsichtsbehörden und Analysten in den USA dazu gebracht, das Brennen zu spüren, da viele argumentieren, dass die Nation viel zu langsam damit umgegangen ist, dass die neue Technologie Gestalt annimmt. Hester Pierce zum Beispiel ist eine Aufsichtsbehörde der Securities and Exchange Commission (SEC), die immer wieder kommentiert, dass die USA in dieser Abteilung den Anschluss verpasst haben. Pierce ist aufgrund ihrer lockeren Regulierungspolitik gegenüber Krypto weithin als „Crypto Mom“ bekannt.

Tags: Accelerate Financial, Kanada, ETF

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close