Antoni Trenchev- Nexo-Mitbegründer erwartet, dass Bitcoin in den kommenden Monaten boomt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • In den letzten 24 Stunden ist der Preis von BTC weiter gefallen.
  • Der Coin schloss das Jahr mit einem Abwärtstrend.

Der Gründer der Krypto-Kreditfirma Nexo, Antoni Trenchev, ging davon aus, dass Bitcoin bis Mitte 2022 100.000 US-Dollar erreichen würde. Digitale Vermögenswerte sind seiner Meinung nach ein Inflationsschutz auf Goldniveau.

Obwohl der USD-Wert von Bitcoin im Vorjahr um mehr als 60% gestiegen ist, schloss die Münze das Jahr mit einem Abwärtstrend ab, da viele Analysten damit gerechnet hatten, dass sie 100.000 USD übersteigen würde. Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter von Nexo Antoni Trenchev geht davon aus, dass dieses Preisniveau in den nächsten Monaten erreicht wird:

Antoni sagte:

„Ich bin ziemlich optimistisch bei Bitcoin. Ich denke, es wird dieses Jahr 100.000 US-Dollar erreichen, wahrscheinlich in der Mitte."

Es sind wunderbare Neuigkeiten für die Kryptowährung, sagte Trenchev, da makroökonomische Fundamentaldaten wie „billiges Geld“ (ein Darlehen oder Kredit zu niedrigen Zinsen) „hier bleiben“. Zweitens glaubt er, dass dies die treibende Kraft für den Preisanstieg von Bitcoin ist.

Es ist erwähnenswert, dass die COVID-19-Gesundheitskrise und der folgende Massendruck von Fiat-Währungen beide zur wachsenden Inflation beigetragen haben. In den Vereinigten Staaten stieg diese Rate auf etwa 7 %, den höchsten Wert in den letzten 40 Jahren, während die Türkei einen Anstieg von 36 % verzeichnete.

Bärische Dominanz

In den letzten 24 Stunden ist der Preis von BTC weiter gefallen. Derzeit notiert es mit einem Verlust von 32,7 Prozent gegenüber seinem Allzeithoch vom 10. November, nachdem es in der letzten Woche um 8,4 Prozent gefallen war.

Als Goldäquivalenter Inflationsschutz könnte dies ein weiterer Grund dafür sein, dass sich der Preis von Bitcoin in Zukunft mehr als verdoppeln wird, schloss er. Laut CoinMarketCap beträgt der Bitcoin-Preis heute 47.322,50 USD bei einem 24-Stunden-Handelsvolumen von 36.765.943.225 USD. Bitcoin ist in den letzten 24 Stunden um 0,81% gestiegen.

Quelllink


Beitragsansichten:
1

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close